Gut Goldenhaus

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Neueste Briefspieltexte:
(aus diesem Ort gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Lage:
In Mitten eines großen, umfriedeten Gartens, nahe dem Zentrum der Stadt Traviansfurt
Politik:
Einwohner:
15
Militär:
Truppen:
Einige Gardeleute der Baronin sind ständig anwesend. (noch)
Infrastruktur:
Bedeutende Burgen und Güter:
Gut Goldenhaus (15 EW)
Schreine:
Travia
Sonstiges:
Besonderheiten:
Das gebäude ist für die Stadt recht prächtig und sticht deutlich hervor.
Briefspiel:
Ansprechpartner:
Kennziffer:
X

Früher soll das Haus tatsächlich einmal seinem Namen entsprochen haben, aber auch heute ist das Gebäude im durchmischten altnebachotischen-bosparanischen Stil sehr prächtig.

Eigentlich gehörte das Stadthaus den Baronen von Gluckenhang, doch im Ingerimm 1036 BF verspielte Hlutharion von Sturmfels das Gebäude im Zusammenhang mit den Ereignissen auf dem Garetischen Konkordat in St. Ancilla. Seit dem harrt das Haus seiner neuen Besitzer und wird nur noch selten genutzt.

Diese zogen noch im frühen Herbst 1037 BF ein.