Perricum:Freiherrlich Haselhain

Aus GaretienWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

(Freiherrlich Hassal'han Ammayin)


Hof.svg   Wappen Junkertum Sahabur.svg   Wappen Herrschaft Kahlfels.svg   Wappen Junkertum Eslamskesh.svg   Wappen Familie Altmark.svg   Wappen Markgrafschaft Perricum.svg   Wappen Stadt Haselhain.svg   Wappen Herrschaft Aldwain.svg   Wappen Baronie Haselhain.svg   Wappen Herrschaft Laskanshain.svg   Wappen Junkertum Schoenbartheim.svg   Wappen Junkertum Speerspitz.svg   Wappen Kirchenlande Alveransschwestern.svg   Wappen Junkertum Alkramaer.svg   Wappen Junkertum Haselflur.svg   

Neueste Briefspieltexte:
Namen:
Hassal'han Ammayin
Lage:
Die freiherrlichen Lande nehmen fast den kompletten fruchtbaren Norden Haselhains ein.
Politik:
Obrigkeit:
Herrschaftssitz:
Perricum:Festung Haselhain
Hauptort:
nominell Stadt Haselhain, faktisch die Festung.
Einwohner:
1450 (Nebachoten, Raulsche (Altperricumer; Nordarpaten, ehem. Tobrier) und wenige andere (Baburen/Aranier, Zentral-Garetier, etc.))
Militär:
Truppen:
wechselnde Anzahl Gardisten und Krieger des Barons
Adelsfamilien:
Landschaft:
Gewässer:
mehrere, u.a. Kadarat
Wälder:
eher kleine Wäldchen und Haine, das meiste Land sind Ebene, Weiden und Felder. Nach Westen hin etwas waldiger.
Kultur:
Religion:
12 Götter
Ansichten:
"Die Seele von Haselhain."
Handwerk:
Pferdezucht, Land- und Viehwirtschaft, damit verbundenes, einfaches Handwerk; Textilhandwerk, etwas Fischerei und Forstwirschaft + Schmiede- und Holzhandwerk vorallem an der Festung.
Infrastruktur:
Größte Ortschaften:
Bedeutende Burgen und Güter:
Wege:
Gut befestigter Weg nach Haselhain-Stadt und weitere gute Pfade.
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Per-I-07-3
Dorf.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   Wappen blanko.svg   Burg.svg   



Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Dorf.svg Dörfer

Firndorff - Großes, wohlhabendes Dorf, das vorallem für seine Schneider und Hutmacherbekannt ist (250 Einwohner)
Kleinhaselhain - Gemütliches, junges Dorf (125 Einwohner)
Palaverwacht - Geselliges Dorf an der Grenze zu Dürsten-Darrenfurt (100 Einwohner)
Vorposten - Ehemaliger Vorposten der Feste Hassal'han Ammayin, heute ein kleines Dorf kurz vor Laskanshain (50 Einwohner)

Burg.svg Burgen und Schlösser

Haselhain (Hassal'han Ammayin) - Alte Festungstadt in Haselhain (500 Einwohner)
Schwarz Fächerheim - Kleines Guthaus mit wenigen Nebengebäuden (10 Einwohner)

Karte des Lehens


Bedeutende Personen

Hochadel

Wappen:
Wappen Selo Pfiffenstock.svg
Familie:
Wappen Baronie Haselhain.svg
Mitglied:
Wappen Pulethaner.svg
Selo von Pfiffenstock (Symbol Tsa-Kirche.svg10. Hes 1001 BF)
Stark raulisierter Nebachote und garetischer Höfling mit immer skurillem Zugang zu seinem nebachotischen Erbe und breitem Grinsen.
Junker zu Wuchsenwald (seit 1042 BF)Baron zu Haselhain (seit Pra 1040 BF)
Selo1040.png
Familie:
Wappen Baronie Haselhain.svg
Kashgar von Pfiffenstock (Symbol Tsa-Kirche.svg28. Phe 1039 BF)
Ältester Sproß der Haselhainer Baronslinie, mit optischer/m Besonderheit/Makel und Madas Gunst
Familie:
Wappen Baronie Haselhain.svg
Manolya von Pfiffenstock (Symbol Tsa-Kirche.svg1. Bor 1041 BF)
Säugling und Baroness von Haselhain.
Familie:
Wappen Baronie Haselhain.svg
Roschane von Pfiffenstock (Symbol Tsa-Kirche.svg4. Bor 1006 BF)
geflüchtete Baronsgemahlin und Beraterin in Haselhain

Niederadel

Familie:
Wappen Baronie Haselhain.svg
Mitglied:
Wappen Baronie Haselhain.svg
Hayadilan von Pfiffenstock (Symbol Tsa-Kirche.svg28. Per 978 BF)
ehem. verstoßener Sohn und jetziger Kastellan und Mann für alles
Familie:
Wappen Baronie Haselhain.svg
Seratin von Pfiffenstock (Symbol Tsa-Kirche.svg28. Eff 1031 BF)
Aufgeweckter Junge in der Seinsfindung.
Familie:
Wappen Baronie Haselhain.svg
Ramaro von Pfiffenstock (Symbol Tsa-Kirche.svg23. Hes 960 BF)
Alter und tradionsbewusster Nebachote
Familie:
Wappen Baronie Haselhain.svg
Asadan von Pfiffenstock (Symbol Tsa-Kirche.svg1. Eff 980 BF)
Traditioneller und sturer, nebachotischer Kastellan
Kastellan auf Festung Haselhain (seit 1020 BF)
Asadan von Pfiffenstock.jpg
Familie:
Wappen Familie Rabenstock.svg
Rashid von Rabenstock (Symbol Tsa-Kirche.svg17. Per 1004 BF)
besonnener Krieger
Edler zu Schwarz Fächerheim (seit Pra 1040 BF)
(weitere)

Sonstige

Der alte Amnon (Symbol Tsa-Kirche.svg3. Phe 972 BF)
alter, weiser, doch weltlicher und oft wankelmütiger Nebachote
Rohalan Albentir (Symbol Tsa-Kirche.svg23. Bor 1003 BF)
Ansehnlicher Meister der Schreibstube und Hofherold

Chronik

Wappen Baronie Haselhain.svg 1021 BF:
Elea Jasinthe von Ruchin wird Vögtin zu Haselhain.

Wappen Baronie Haselhain.svg Bor 1038 BF:
Verlobung des Barons von Haselhain Siyandor von Pfiffenstock

Kalendarium

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Wappen Baronie Haselhain.svg Per-I-07-3 Freiherrlich Haselhain 1.450 Baronskrone.svg
Wappen Baronie Haselhain.svg Per-I-07-3 Dorf Palaverwacht 100 Dorf.svg
Wappen Baronie Haselhain.svg Per-I-07-3 Dorf Firndorff 250 Dorf.svg
Wappen Baronie Haselhain.svg Per-I-07-3 Dorf Kleinhaselhain 125 Dorf.svg
Wappen blanko.svg Per-I-07-3 Herrschaft Schwarz Fächerheim 100 Edler Rashid von Rabenstock zu Schwarz Fächerheim (seit Pra 1040 BF) Edlenkrone.svg
Dorf.svg   
Wappen Baronie Haselhain.svg Per-I-07-3(Heg) Festung Haselhain 500 Kastellan Asadan von Pfiffenstock auf Festung Haselhain (seit 1020 BF) Burg.svg
Hof.svg   

Raulskrone.svg Kaiserliches Lehen Markgrafenkrone.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone.svg Gräfliches Lehen Baronskrone.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone.svg Kirchliches Lehen Hof.svg Hof

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1040 BF

Wappen Baronie Haselhain.svg 2 Selos
Der Almosiar Selo von Alxertis trifft auf den Haselhainer Baron Selo von Pfiffenstock.
Zeit: 23. Tsa 1040 BF / Autor(en): Jan