Eidan von Brendiltal

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Häuser/Familien

Wappen Baronie Brendiltal.svg   

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Neueste Briefspieltexte:
Namen und Anrede:
Andere Namen:
Aidan han Beshir a Danal
Stand und Lehen:
Stand:
Niederadel
Militärische Ränge:
ehem. Kapathan (Hauptmann) bei den Tiefschwarzen Blutrösser; nach deren Neustrukturierung nach Nebachotenkrise und Haffax-Invasion nur noch Adjutant.
Daten:
Alter:
39 Jahre
Tsatag:
17. Phe 1002 BF
Geburtshoroskop:
Simia, Ucuri, Kor, Fuchs
Familie:
Geschwister:
Chaliba (Halbschwester,Symbol Tsa-Kirche.svg17. Tsa 1000 BF), Eidan (Symbol Tsa-Kirche.svg17. Phe 1002 BF)
Erscheinung:
Erscheinungsbild:
leichter Klumpfuß, etwas nachlässig gekleitet
Augen:
braun mit einem Stich grau (sehr schmal)
Haare:
dunkelbraun (kurz, graue Schläfen und beginnende Halbglatze)
Größe:
1,80
Gewicht:
80
Hintergründe:
Charakter:
taktierend, besonnener Feinschmecker (vor allem bei Tee), laut; aber auch verärgert über seine Degradierung, auch wenn er seinem jetzigem Hauptmann, einem ehem. Elitekämpfer, nicht das Wasser reichen kann
Kurzbeschreibung:
besonnener Taktiker und teeliebhabender Nebachoten-Krieger
Besonderheiten:
Betreibt eine eigene kleine Teestube in Brendiltal-Stadt
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt

Ahnen und Kinder

Vater von Remus von Brendiltal Mutter von Remus von Brendiltal
Wappen Baronie Brendiltal.svg Bild blanko.svg Wappen Junkertum Perainsweil.svg
Remus von Brendiltal
Symbol Tsa-Kirche.svg18. Fir 980 BF
Mutter von Eidan von Brendiltal
Wappen Baronie Brendiltal.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Eidan von Brendiltal
Symbol Tsa-Kirche.svg17. Phe 1002 BF
(1 Geschwister)

Chronik

Wappen Baronie Brendiltal.svg 17. Phe 1002 BF:
Geburt von Eidan von Brendiltal .

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1037 BF

Wappen Markgrafschaft Perricum.svg Travia - Hesinde 1037 BF II
Gerüchte und Klatsch aus der Markgrafschaft Perricum im Herbst 1037 BF
Zeit: Hes 1037 BF / Autor(en): Jan