Darian von Brendiltal

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
„Perricum:Hof des Barons zu Sebarin|Hof des Barons zu Sebarin“ kann nicht als Seitenname in diesem Wiki verwendet werden.
Symbol Tsa-Kirche.svg 12. Ing 1032 BF - Symbol Boron-Kirche.svg 15. Per 1041 BF
Häuser/Familien

Wappen Baronie Brendiltal.svg   

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Namen und Anrede:
Andere Namen:
D'arian han Beshir'a Danal, Mar'olum han Barán'athin
Titulatur:
Ew. Hochgeboren
Stand und Lehen:
Stand:
Hochadel
Lehen:
Edler von Baran'athin (Anspruch), ebenso Baronie Herdentor (Anspruch)
Ämter und Würden:
Ämter:
Baronet von Brendiltal/Herdentor
Daten:
Alter:
8 Jahre
Tsatag:
12. Ing 1032 BF
Geburtshoroskop:
Horas, Marbo, Aves, Hammer und Amboss
Borontag:
15. Per 1041 BF (kaltblütig ermordet)
Familie:
Familie:
Familie der Beshir'a Danal vom Stamm Bahr ai Danal
Geschwister:
Quenja Tsabella (Symbol Tsa-Kirche.svg12. Hes 1024 BF), Darian (Symbol Tsa-Kirche.svg12. Ing 1032 BF-Symbol Boron-Kirche.svg15. Per 1041 BF)
Erscheinung:
Erscheinungsbild:
recht dunkler Hautton, blonde Haare, aufmüpfiger Gesichtsausdruck und Körperhaltung
Augen:
braun
Haare:
blond
Hintergründe:
Charakter:
neugierig, eigensinnig
Kurzbeschreibung:
hitzköpfiger, politischer Spielball
Zitate:
"Das ist meins."
Besonderheiten:
Spielt gerne mit Messern. Hat (zu) großen Respekt vor Pferden.
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt

D'arian han Beshir'a Danal, Mar'olum han Barán'athin

Zur Zeit der jüngste Sproß der Familie Brendiltals. Bereits jetzt kann man sehen, dass der Junge ein Sohn zweier Völker ist, hat er doch die dunkle Haut seines Vaters und die blonden Haare seiner Mutter.

Seine Mutter nahm ihm nach dem Tod seines Großvaters zum Schutz mit sich und verließ Brendiltal. Der Junge selbst haderte allerdings damit, wurde dann aber durch ein Schurkenstück "zurück in die Arme seines trauernden Vaters geführt." Wo er jetzt am Hofe von Sebarin weilt und ausgebildet wird, während man ihm stets von seinen Ansprüchen auf Herdentor erzählt wird.

Ahnen und Kinder

Vater von Eslam von Brendiltal Mutter von Eslam von Brendiltal
Wappen Eslam von Brendiltal.svg Eslam von Brendiltal.jpg Wappen Baronie Brendiltal.svg
Eslam von Brendiltal
Symbol Tsa-Kirche.svg8. Pra 975 BF
Symbol Boron-Kirche.svg27. Ron 1039 BF
Mutter von Aurel von Brendiltal Vater von Malina von Niederriet Mutter von Malina von Niederriet
(7 Geschwister) Wappen Baronie Brendiltal.svg Bild blanko.svg Wappen Gut Baranathin.svg
Aurel von Brendiltal
Symbol Tsa-Kirche.svg6. Rah 1010 BF
Symbol Boron-Kirche.svg15. Per 1041 BF
Wappen Reshminianer.svg Bild blanko.svg Wappen Reshminianer.svg
Malina von Niederriet-Brendiltal
Symbol Tsa-Kirche.svg17. Ing 1001 BF
Wappen Baronie Brendiltal.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Darian von Brendiltal
Symbol Tsa-Kirche.svg12. Ing 1032 BF
Symbol Boron-Kirche.svg15. Per 1041 BF
(1 Geschwister)

Chronik

Wappen Baronie Brendiltal.svg 12. Ing 1032 BF:
Geburt von Darian von Brendiltal .

Wappen Baronie Brendiltal.svg 15. Per 1041 BF:
Tod von Darian von Brendiltal (kaltblütig ermordet).

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1039 BF

Wappen Baronie Brendiltal.svg Beerdigungsriten

Zeit: Eff 1039 BF / Autor(en):

1041 BF

Wappen Baronie Sebarin.svg Zurück in die Heimat
Ein Kind kehrt zurück in die Heimat.
Zeit: Pra 1041 BF / Autor(en): Jan
Wappen Reshminianer.svg Trost finden?
Die Entführung der Rittmeisterin Sohn bringt Dinge ins Rollen.
Zeit: Ron 1041 BF / Autor(en): Jan
Wappen Baronie Herdentor.svg Verblendung
Umwälzungen in Herdentor kündigen sich an. So beschließt eine besorgte Seele ihrer Freundin zu berichten.
Zeit: 3. Bor 1041 BF / Autor(en): Bega
Wappen Baronie Sebarin.svg Grüße aus Sebarin
Auch in Sebarin beobachtet man die neusten Entwicklungen in Herdentor genau
Zeit: 25. Hes 1041 BF / Autor(en): Bega
Wappen Baronie Sebarin.svg Schwarze Audienz in Altentreu
Der schwarze Hof von Sebarin reagiert auf die Ereignisse in Herdentor
Zeit: 3. Per 1041 BF / Autor(en): Bega
Wappen Junkertum Efferdsblick.svg Einschätzungen aus Efferdsblick I.
Ein Gespräch mit de Auge und Ohr des Markgrafen in Sebarin
Zeit: 10. Per 1041 BF / Autor(en): Bega
Wappen Baronie Sebarin.svg Blutrache am Irianssee
Zwei Köpfe für den Baron von Sebarin
Zeit: 15. Per 1041 BF / Autor(en): Bega