Burg Perlenblick

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ausblick auf die Reichsstadt Perricum von Schloss Perlenblick

Markgräfliche Burg

In der Baronie Bergthann, etwa eine Stunde zu Fuß von Dergelmund aus die Küstenstraße nach Norden, liegt direkt am Golf von Perricum Burg Perlenblick. Das ehemalige Sommerschloß der Fürstin von Darpatien überblickt von seinem erhöhten Standort aus weite Teile der Golfküste und dient Seefahrern auch als Landmarke. Zur Burg gehört das ehemals fürstliche Gut Großforst, dessen Junkersfamilie traditionell auch die Burgvögte Perlenblicks stellt.

Einst brach Irmegunde von Rabenmund von hier aus zu Jagden in die Wälder der nahen Trollzacken auf oder genoß das mildwarme Klima der Golfküste. Perlenblick ist mit seinen vielen Türmen und hohen Mauern noch immer ein steingewordenes Denkmal fürstlicher Macht, auch wenn die Fürstin nicht mehr ist.

Im Jahr des Feuers zog die Burgwache mit Crongewaltvogt Aldron von Firunslicht den Darpat hinauf, um in die Kämpfe am Ochsenwasser einzugreifen. Die Burg wurde in dieser Zeit von einigen Trollbergern bewacht.

Heute dient Schloß Perlenblick als Markgräfliche Burg der Sicherung der Küste nördlich von Perricum und beherbergt eine Garnision markgräflicher Soldaten.

Personen in Burg Perlenblick

Niederadel

Wappen blanko.svgBild blanko.svg Eberwulf von Hassloch (Symbol Tsa-Kirche.svg)

Briefspieltexte betreffend Burg Perlenblick

als Ort der Handlung
weitere Erwähnungen
Lesenswert Diesen Artikel haben wir besonders lesenswert gefunden.

Weitere lesenswerte Artikel findest Du hier.
Auf dieser Seite kannst Du gerne mit über weitere lesenswerte Artikel beraten.