Retoshügels Wappenlied

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Seite 1

Dieses Lied als PDF herunterladen

Silber-Schwarz sind unsre Farben,

Retoshügels Wappenschild.

Aufrecht, standhaft, wie die Eichen,

Davon kündet unser Bild.

Silber soll von Tugend künden,

Ehrenhaft, besonnen, rein.

Schwarz die Wunden unsres Hauses,

Die uns mahnen, treu zu sein.

Silbern liegt der Tau im Grase,

auf den Blättern, auf dem Feld.

Tausend Tropfen spiegeln Mondlicht,

Das die schwarze Nacht erhellt.

Schwarzer Schatten unter Bäumen,

Silberstreif am Horizont,

Kannst du dieses Land nicht lieben

Hast du Lieben nie gekonnt.

Schwarze Tage sind vergangen,

Silberklang der Schwerter schweigt.

Schwarz und ungewiss die Zukunft,

Silbern sich die Hoffnung zeigt.

Und die Eichen stehn noch immer,

Fest verwurzelt hier am Schlund,

Retoshügel wachs und blühe,

Treu den Zwölf zu jeder Stund.