Muss schuften die Magd

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Muss schuften die Magd,

Muss ackern der Knecht,

Der Hirte verzagt,

und der Köhler erst recht.

Die Edlen verprassen,

Was geschaffen der Knecht,

Keine Feier verpassen,

Die Barone erst recht.

Kommt dann ein Troll,

Ein Oger sogar,

Ist der Adel zu voll,

Und das Wild noch nicht gar.

Doch wer saget dies laut,

Und spricht damit wahr,

Wird vom Adel verhaut,

Weil’s schon immer so war.

Das Lied ist im Schlund bekannt gworden und wird zu einer aranischen Weise gesungen.