Ingerimm-Kirche

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Symbol Praios-Kirche.svg   Symbol Rondra-Kirche.svg   Symbol Efferd-Kirche.svg   Symbol Travia-Kirche.svg   Symbol Boron-Kirche.svg   Symbol Hesinde-Kirche.svg   Symbol Firun-Kirche.svg   Symbol Tsa-Kirche.svg   Symbol Phex-Kirche.svg   Symbol Peraine-Kirche.svg   Symbol Ingerimm-Kirche.svg   Symbol Rahja-Kirche.svg   Wappen blanko.svg   
Neueste Briefspieltexte:
(mit dieser Gruppierung gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Symbol Simia-Kirche.svg   

Die Kirche in der Region

Der Herr des Feuers, des Erzes und des Handwerks wird von den Menschen in ganz Garetien verehrt. Vor allem bei Handwerkern der Schmiedezunft und von Mechanikern, aber zuweilen auch von Händlern wegen der Rechenkunst und Münzprägung verehrt, wird er zuweilen als Kuturbringer angesehen, der mit Feuer und später mit Werkzeugen die eigentliche Entwicklung der Menschen voran trieb. Die größte Anhängerschaft findet sich in den Zünften.

Chronik der Ingerimm-Kirche

Wappen Grafschaft Schlund.svg 2. Ing 1034 BF
Während eines Erdbebens beim Pilgerzug zum Angrosch-Heiligtums Schlund zu Ehren des Heiligen Firunian von Reichsend verstirbt der Junker Lahor Vandass vom Dragenfels
Wappen Stadt Grafenstein.svg 22. Tra 1036 BF
In Grafenstein in der Sighelmsmark erheben sich Bürger und Landflüchtige gegen die Obrigkeit und verbrennen die Geweihten der Stadt

Regionale Besonderheiten

Von den meisten Zwergen wird Ingerimm als Ein-Gott Angrosch verehrt. In garetischen Landen trifft man aber vermehrt auf Zwerge die Ingerimm-gläubig sind oder diesen als gleichgestellt ansehen.

Garetische Heilige

Heilige aus Garetien

In Garetien verehrte Heilige

Persönlichkeiten

Geweihte Garetiens

Symbol Ingerimm-Kirche.svgFerhn klein.jpg Ferhn, Sohn des Fendahl (Symbol Tsa-Kirche.svgEnde 6. Jhd. BF)
Tempelvorsteher am Schlund
Bewahrer des Feuers am Schlund (seit 750 BF)
Symbol Ingerimm-Kirche.svgZweihammerIgrolosch.png Igrolosch, Sohn des Ilkor (Symbol Tsa-Kirche.svg15. Bor 840 BF)
Symbol Ingerimm-Kirche.svgBild blanko.svg Gilmon, Sohn des Gillimon (Symbol Tsa-Kirche.svg880 BF)
Symbol Ingerimm-Kirche.svgBild blanko.svg Lauliese von Borstenfeld (Symbol Tsa-Kirche.svg1. Ing 1009 BF)
lustlose Ingerimm-Geweihte ohne Inbrunst oder Hingabe
Symbol Ingerimm-Kirche.svgBild blanko.svg Noix, Sohn des Inoxos (Symbol Tsa-Kirche.svg23. Ing 756 BF)
Symbol Ingerimm-Kirche.svgBild blanko.svg Ingraja von Altensberge (Symbol Tsa-Kirche.svg1. Ing 962 BF)
entrückte Ingerimm-Geweihte
Symbol Ingerimm-Kirche.svgBild blanko.svg Razzagh Silberhand (Symbol Tsa-Kirche.svg991 BF)
Symbol Ingerimm-Kirche.svgBild blanko.svg Ischtan Laikis (Symbol Tsa-Kirche.svg14. Ing 991 BF)
von den Zyklopeninseln stammender Hochgeweihter des Ingerimmm zu Klappechs
Symbol Ingerimm-Kirche.svgBild blanko.svg Odilbert von Hinn (Symbol Tsa-Kirche.svg29. Rah 998 BF)
gutmütiger Geweihter mit schmalem Gesicht und breiten Schultern sowie einer Expertise als Prospektor
Symbol Ingerimm-Kirche.svgBild blanko.svg Elissa Zeyngut (Symbol Tsa-Kirche.svg4. Rah 1011 BF)
begnadete Töpferin
(weitere Personen)

Geweihte Perricums

Symbol Ingerimm-Kirche.svgBild blanko.svg Gandrescha, Tochter der Garescha (Symbol Tsa-Kirche.svg30. Tsa 799 BF)
Symbol Ingerimm-Kirche.svgAdara.png Adara von Rabicum (Symbol Tsa-Kirche.svg15. Tsa 1008 BF)
politikinteressierte Ingerimm-Geweihte und Artefaktkennerin
Symbol Ingerimm-Kirche.svgBild blanko.svg Carthen Rutaris (Symbol Tsa-Kirche.svg7. Tsa 1012 BF)

Geweihte Greifenfurts

Symbol Ingerimm-Kirche.svgBild blanko.svg Cassandra Akfas (Symbol Tsa-Kirche.svg988 BF)
Symbol Ingerimm-Kirche.svgBild blanko.svg Angarimm, Sohn des Durac (Symbol Tsa-Kirche.svg8. Tsa 835 BF)

Artefakte, Schätze und Kultgegenstände

Heiligtümer

Bedeutende Tempel

Bedeutende Klöster

Andere Tempel

Reichsstadt Alt-Gareth, Reichsstadt Perricum, Reichsstadt Greifenfurt, Stadt Dergelmund, Markt Südquartier, Stadt Ackbar, Stadt Darrenfurt, Stadt Haselhain, Stadt Hornbach, Markt Randersburg, Stadt Rubreth, Stadt Ruchin, Stadt Höllenwall, Stadt Natzungen, Stadt Oberhartsteen, Stadt Dorp, Stadt Rabensbrück, Markt Altenweyler, Markt Goldlinden, Markt Hordenberg, Markt Hutt, Markt Reichsgard, Markt Spinnried, Markt Kaltensporn, Stadt Grafenstein, Markt Wildengrund, Dorf Goldenstein, Markt Zweiflingen, Stadt Schwanenbruch, Markt Trullenheim, Stadt Morganabad, Dorf Gliesensand, Dorf Schellenpfort, Dorf Talbach, Dorf Rossestern, Dorf Dreisteinen, Lohentempel zu Essental, Dorf Niffelheim, Dorf Firndorff

Kirchen der Zwölfgötter

Symbol Praios-Kirche.svg   Symbol Rondra-Kirche.svg   Symbol Efferd-Kirche.svg   Symbol Travia-Kirche.svg   Symbol Boron-Kirche.svg   Symbol Hesinde-Kirche.svg   Symbol Firun-Kirche.svg   Symbol Tsa-Kirche.svg   Symbol Phex-Kirche.svg   Symbol Peraine-Kirche.svg   Symbol Ingerimm-Kirche.svg   Symbol Rahja-Kirche.svg

Kirchen und Kulte der Halbgötter

Symbol Ucuri-Kirche.svg   Symbol Aves-Kirche.svg   Symbol Simia-Kirche.svg   Symbol Kor-Kirche.svg   Symbol Ifirn-Kirche.svg   Symbol Marbo-Kirche.svg   Symbol Nandus-Kirche.svg   Symbol Satuaria-Kirche.svg   Symbol Namenlos-Kirche.svg   Symbol Tairach-Kirche.svg