Hochzeitsturnier zu Kressenburg

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Einer jeden ehrbaren Dame und einem jeden ehrbaren Herren von Stand sei kundgetan, dass im Namen Seiner Hochgeboren Ardo von Keilholtz ä.H., Baron zu Kressenburg, anlässlich seiner Hochzeit mit Ihro Hochgeboren Praiadne Leuinherz Keilholtz j.H., am 16. Praios im Jahre eintausendfünfundreißig nach dem Fall des tausendtürmigen Bosparan, am Vortag derselben, ein ritterliches Turnier gegeben sei.

Der ehrbaren Siegerin oder dem ehrbaren Sieger dieser Tjost sei die Ehre zuteil, mit Braut oder Bräutigam den ersten Tanz zu führen. Eine jede ehrbare Dame und ein jeder ehrbarer Herr von Stand, welche dem Hochzeitspaar an diesem Tage die Ehre geben möchten, sei geladen und ist gebeten seine Absicht per Depesche kundzutun.

Es sei zudem im Namen der Kirchen des Herrn Praios und der Herrin Rondra ausdrücklich darauf hingewiesen, dass ein Bruch des Turnierfriedens auf das Strengste geahndet wird.

 Wappen Mittelreich.svg  Wappen Markgrafschaft Greifenfurt.svg   Wappen Baronie Kressenburg.svg   Wappen Baronie Kressenburg.svg   Stadt.svg  
 Burg.svg 
 
Texte der Hauptreihe:
K5. Hochzeitsturnier zu Kressenburg
10. Pra 1035 BF
Hochzeitsturnier zu Kressenburg
Hochzeitsturnier zu Kressenburg

Kapitel 6

Hochzeitsturnier zu Kressenburg
Autor: Keilholtz