Es tönen die Lieder – der Kaiser kehrt wieder

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Es tönen die Lieder, der Kaiser kehrt wieder!
Der gute Kaiser Hal! Der gute Kaiser Hal!
Tralalalalalalala, tralalalalalalalalala!

Vorbei sind die Tage – voll Trübsal und Plage!
Erscheine Kaiser Hal! Erscheine Kaiser Hal!

Das Reiche zu einen und fürderst erscheinen!
Heil Dir Kaiser Hal! Heil Dir Kaiser Hal!

Mit wogenden Glocken und lodernden Locken!
Der schöne Kaiser Hal! Der schöne Kaiser Hal!

Die letzte Strophe hört man des öfteren in den Gassen der westlichen Grafschaften – doch nur den wenigen Eingeweihten dürfte die Brisanz und Doppeldeutigkeit des Textes geläufig sein.

Pra 1032 BF
Es tönen die Lieder – der Kaiser kehrt wieder
Rondra führe meine Klinge

Kapitel 8

Autor: cje