Ein Wort zum Geleit. ... Herold 36

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Liebe Leserinnen und Leser,

Und wieder einmal haltet Ihr, verehrter Leser, die neue Heroldausgabe in Händen. Auch in dieser Ausgabe gibt es viel Berichtenswertes aus Garetien, Perricum und Greifenfurt zu lesen, auch wenn die turbulenten Wogen sich etwas geglättet zu haben scheinen. Maßgeblich dazu beigetragen hat das plötzliche und unerwartete Ende der Ritterbundfehde, die Garetien mehrere Götterläufe lang in Bann gezogen hatte. Näheres dazu findet Ihr im allgemeinen Teil.

Aber schon werfen die nächsten großen Ereignisse ihre Schatten voraus. In nicht allzu ferner Zukunft sucht der Reichsverräter Haffax die Entscheidungsschlacht, und dazu muss noch bestimmt werden, wer die Heere in die Schlacht führen soll. Dazu wurde durch den hochverehrten Kanzler das große Kabinett einberufen, in dem die Weichen für die Zukunft gestellt werden sollen.

Zudem gibt es noch viel Neues aus den Grafschaften zu berichten, was zum Teil auch von überregionaler Bedeutung ist.

Doch nun viel Spaß bei der Lektüre der 36. Ausgabe des Garether und Märker Heroldes.

Für die Götter, die Kaiserin und das Reich!

Für den Herold,

Marbert Fichtner

 Wappen Mittelreich.svg  Wappen Koenigreich Garetien.svg   Wappen Kaisermark Gareth.svg   Reichsstadt.svg  
 Reichsstadt.svg 
 
Texte der Hauptreihe:
K39. Ein Wort zum Geleit ... Herold 36
Per 1035 BF
Ein Wort zum Geleit ... Herold 36
Das große Kabinett von Grambusch

Kapitel 41

Kressenburg in Finanziellen Nöten
Autor: IBa