Heroldartikel:Die Auslosung

Aus GaretienWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Immanlogo.png

"… und so ist es mir eine grosse Freude und Ehre, die erste Grossgaretische Immanmeisterschaft für eröffnet zu erklären!" Schnaufend setzte sich der beleibte Stadtrat und manche der anwesenden Zuhörer und Zuschauer seufzten erleichtert ob dem Ende des langatmigen Gefasels.



Das erste provinzweite Immanturnier seit fünfzehn Jahren war wochenlang Gesprächsstoff in den Gassen und Schänken der Stadt gewesen und so drängten sich schliesslich am Abend des 14. Ingerimm wohl zwei drei Hundert immaninteressierte Garether sowie weitere schaulustige Passanten um die hölzerne Plattform an der Vorderseite des Immanstadions – misstrauisch beäugt von einem halben Dutzend Stadtgardisten – um der Eröffnungsrede und der anschliessenden Gruppenauslosung beizuwohnen. Auf einen Wink des Rates hin erklärte ein lautstarker Herold den Zuhörern nochmals den Ablauf der Auslosung während zwei weitere Bedienstete bereits ein Tischchen mit drei Losboxen bereitstellten.

"Werte Immanfreunde, begrüsst mit mir die Glücksfee der heutigen Auslosung – Sarina Egglund!", tönte schliesslich der Herold.

Während die ehemalige Kapitänin des Immanbanner Gareth auf das Podest kletterte, boxten sich unten begeisterte Immananhänger gegenseitig gegen die Oberarme und auch Anhänger der rivalisierenden Rebellen von Gareth liessen den prominenten Gast hochleben, standen Egglunds Verdienste um die Stadt Gareth und des Königreich Garetiens auch übers Immanfeld hinaus ausser Frage. Unter den Augen des eher gelangweilten Stadtrats, eines fleissigen Schreibers sowie einer Geweihten der Rondra – der Schirmherrin des ehrenvollen Wettstreits – und einem des Phex – des Schirmherren von Spielen – loste die Glücksfee aus dem ersten Lostopf unter den vier von den Ausrichtern als stärkste Teilnehmer eingestuften Mannschaften die Gruppenköpfe aus. Ihnen zugelost wurden anschliessend aus den übrigen acht Teilnehmern je eine Reichsstadt und je eine Landstadt, wobei die beiden Greifenfurter Auswahlen nicht in dieselbe Gruppe zugelost werden durften. Besonders gespannt waren besser Informierte über die Einteilung der Reichsstädte Hirschfurten und Eslamsgrund, hatten beide doch das allererste Mal überhaupt eine Imman-Auswahl auf die Beine gestellt, welche an diesem Turnier ihre Feuertaufe erleben würden.


König Perval-Gruppe:
Triumph Perricum
Wildsau Eslamsroden
Luringer Löwen
König Reto-Gruppe:
Adler von Greifenfurt
Hartsteen 996
Angriff Ackbar
König Hal-Gruppe:
Immanbanner Gareth
Einhörner Eslamsgrund
Vorwärts Vierok
König Brin-Gruppe:
Rebellen von Gareth
Ritter von Hirschfurten
Vulkan Wandleth




.


Lua-Fehler in Modul:Lehensabfrage_Briefspiel, Zeile 43: attempt to index a nil value

Texte der Hauptreihe:
14. Ing 1042 BF
Die Auslosung


Kapitel 1

[[Geschichten:Immanbanner-Schau 2/1042#_6ca2c9c8564611323f35b9ced3cf483a|]] [[Geschichten:Immanbanner-Schau 2/1042#_6ca2c9c8564611323f35b9ced3cf483a|▻]]