Des Orkenwallers Worte

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Des Orkenwallers Worte

"Ich habe viel nachgedacht in den letzten Stunden, und noch mehr habe ich gespürt und empfunden ... Ich möchte mich bei Euch allen hier bedanken, denn Ihr habt dazu beigetragen, dass ich die Süße des Lebens wieder auf den Lippen spüren konnte. Und ganz besonders bei Euch, meinen treuen Greifenfurtern - vielleicht ist es ja wahr, dass alle Greifenfurter meine Söhne und Töchter sind und dass Greifenfurt ohne mich ein anderes wäre. Und was Dich angeht, Genzmer von Radulfshausen - ich bin mir sicher, dass ich keinen besseren Kampfgefährten und Freund, Ziehsohn und Erben hätte finden können. Ja, ich habe die Süße des Lebens wieder auf den Lippen gespürt (vereinzelte Jubelrufe) - auf den Lippen, aber nicht in meinem Herzen. Mein Herz ist so öde und erloschen wie es war. Und deshalb bleibe ich bei meinem Entschluss: Ja, ich bitte um einen Neubeginn."

Texte der Hauptreihe:
K31. Des Orkenwallers Worte
30. Phe 1026 BF zur abendlichen Hesindestunde
Des Orkenwallers Worte
Pfalzgraf Bernhelm von Wetterfels – eine Biographie

Kapitel 31

Abschied und Neubeginn
Autor: O. Baeck