Urion von Reiffenberg

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Häuser/Familien

Wappen Familie Reiffenberg2.svg   

Lehen/Ämter

Wappen Markgraeflicher Marstall.svg   Wappen Markgraeflicher Marstall.svg   Wappen Koenigreich Garetien.svg   

Orden/Kirchen/Bünde

Wappen Garaphani.svg   Wappen Vertraute der Krone.svg   

Namen und Anrede:
Voller Name:
Urion von Reiffenberg
Titulatur:
Ew. Hochgeboren
Stand und Lehen:
Stand:
Hochadel
Lehen:
Edler zu Rosskuppe (seit 1029 BF)
Militärische Ränge:
Oberst, Großgaretischer Marschall wider Haffax (seit 1035 BF)
Ämter und Würden:
Ehrungen:
Mitglied der Gesellschaft der 42, Ritter der Greifin, Vertrauter der Krone
Daten:
Alter:
44 Jahre
Tsatag:
1. Pra 997 BF
Geburtshoroskop:
Marbo, Horas, Simia, Greif
Familie:
Geschwister:
Praionor (Symbol Tsa-Kirche.svg2. Ron 995 BF), Alrike (Symbol Tsa-Kirche.svg21. Pra 996 BF), Urion (Symbol Tsa-Kirche.svg1. Pra 997 BF), Meran (Symbol Tsa-Kirche.svg24. Hes 999 BF), Heline (Symbol Tsa-Kirche.svg13. Eff 1001 BF), Hesindiane (Symbol Tsa-Kirche.svg15. Ing 1002 BF-Symbol Boron-Kirche.svg24. Pra 1040 BF), Rondrian (Symbol Tsa-Kirche.svg8. Ron 1004 BF)
Kinder:
Praiodan (Symbol Tsa-Kirche.svg6. Pra 1031 BF), Hilla (Symbol Tsa-Kirche.svg2. Tra 1032 BF), Reto (Symbol Tsa-Kirche.svg2. Tra 1032 BF), Ardo Phexian (Symbol Tsa-Kirche.svg27. Fir 1034 BF), Hildelind Irmegunde (Symbol Tsa-Kirche.svg6. Hes 1035 BF), Waldemar Gerbald (Symbol Tsa-Kirche.svg6. Hes 1035 BF)
Ehegatte(n):
Renzi von Reiffenberg (Symbol Travia-Kirche.svg1. Pra 1030 BF)
Ausbildung:
War Schüler bei:
Erscheinung:
Erscheinungsbild:
athletischer Körperbau, Narbe auf den linker Brust und am unteren rechten Wangenansatz
Augen:
feegrau-blau
Haare:
schwarz, stets kurz geschnitten
Größe:
1,83
Gewicht:
82
Herausragende Werte:
Eigenschaften:
MU 16, KL 12, IN 13, CH 12, FF 13, GE 16, KO 14, KK 15
Vor- und Nachteile:
Adlige Abstammung, Tierempathie (Pferd) 8 (MU/IN/CH), panische Meeresangst, Prinzipientreue, Vorurteile (Orks)
Sonderfertigkeiten:
Aufmerksamkeit, Ausweichen III, Befreiungsschlag, Berittener Schütze, Gegenhalten, Hammerschlag, Kampfreflexe, Kriegsreiterei, Linkhand, Meisterparade, Niederwerfen, Reiterkampf, Rüstungsgewöhnung III, Scharfschütze (Armbrust), Schildkampf II, Schildspalter, Schnellladen (Armbrust), Schnellziehen, Wuchtschlag, Kulturkunde Orks,
Talente:
Reiten 18, Kriegskunst 16 (Spez. Taktik, Logistik), Staatskunst 10 (Spez. Verwaltung), Garethi 14, Oloarkh 8, Ologhaijan 7, Rogolan 7, Abrichten 17 (Spez. Zureiter), Viehzucht 17 (Spez. Pferde)
Kampfwerte und Manöver:
Schwert „Leuentreu“ AT 17 PA 18, Anderthalbhänder AT 17 PA 17, Lanzenreiten AT 27, Armbrust Gandrasch AT 18
Hintergründe:
Beziehungen:
groß
Finanzkraft:
hinlänglich
Zitate:

"Leichte Kavallerie immer in den Rücken oder die Flanke des Gegners, Männer! Sonst lernt ihr es erst auf einer Pikenspitze."
"Erst das Ross und dann der Reiter!"
"Ein guter Führer führt von vorn, Leutnant!"
"Einer riet mir, nebst den Göttern, trau dir selbst, dann deinem Schwerte, dann dem Ross und dann dem Freunde, wenn er neunmal sich bewährte."
"Im Augenblick der Entscheidung ist der Kommandant der einsamste Mensch auf Derens Antlitz."
"Nur wer die Entscheidung in der Schlacht sucht, wird sie finden."
"Einer guten Gefechtsführung geht immer eine gründliche Aufklärung voraus!"
"Vertraue deinem Pferd, dann vertraut es dir."
"Was klagt ihr Mann, stellt euch vor, ihr müsstet euer Pferd den ganzen Tag tragen."
"Die Einheit der Provinz steht auf dem Spiel. Wenn es der Götter Wille ist, dass wir den Sieg davontragen, werden wir nicht nur einen Krieg gewinnen. Dann werden wir alle auch einen hohen Blutzoll zu entrichten haben. Bruder gegen Bruder." (wenige Tage vor der Schlacht am Stein)
Briefspiel:
Ansprechpartner:
Wappen Markgraeflicher Marstall.svg
Gerbald von Reiffenberg
Landvogt 1009 BF-1029 BF
Wappen Familie Reiffenberg2.svg
Urion von Reiffenberg
Landvogt seit 1029 BF
Wappen Familie Reiffenberg2.svg
Wappen Markgraeflicher Marstall.svg
Gerbald von Reiffenberg
Edler 1009 BF-1029 BF
Wappen Familie Reiffenberg2.svg
Urion von Reiffenberg
Edler seit 1029 BF
Wappen Familie Reiffenberg2.svg
Wappen Koenigreich Garetien.svg
Großgaretischer Marschall wider Haffax
Ugo von Mühlingen
Kaiserlicher Marschall 1016 BF-1029 BF
Wappen Familie Muehlingen.svg
Urion von Reiffenberg
Großgaretischer Marschall seit 1035 BF
Wappen Familie Reiffenberg2.svg
Turnierwerte

Tjoste

  • Lanzenreiten: meisterlich
  • Sattelfestigkeit: vollendet
  • Stil: offensiv

Fußkampf

  • Schwert:meisterlich
  • Stil: defensiv

Rüstung: knielanger Ringelpanzer und Reiterhelm, Arm- und Beinschienen, Ritterschild

Kleidung: Wildlederhose, Leinenhemd, Lederjacke, grünes wetterfestes Cape

Bewaffnung: Schwert „Leuentreu“, Kriegslanze

Vitae:

Der zweite Sohn des Markgräflichen Zuchtmeisters Gerbald wurde 997 BF geboren. Seine Kindheit verbrachte er auf dem Markgräflichen Marstall. Dort wurde er von seiner Mutter in den Reitkünsten und der Ausbildung von Pferden geschult. Außerdem wurde auch sehr viel Wert auf körperliche Ertüchtigung und die Überlebensfähigkeit in der Wildnis Greifenfurts gelegt. Auch bei den alltäglichen Arbeiten der Zucht wurden alle Kinder eingesetzt. Es gab keine Zeit für Müßiggang und dass prägt den Edlen bis zum heutigen Tag.

Im Alter von 10 Jahren sandte ihn sein Vater Gerbald auf die Kaiserlich Wehrheimer Akademie für Strategie und Taktik die Urion als Jahrgangsbester im Jahre 1013 verließ. In der Zwischenzeit brandete der Orkfeldzug über das geliebte Greifenfurter Land. In Wehrheim erfuhr Urion auch vom Tode seiner Mutter.

Nach dem Abschluss seiner Ausbildung schloss sich Urion dem Kaiserlich Greifenfurter Grenzreiterregiment an, dass in den folgenden Jahren bis 1020 BF bei der Säuberung der Mark eingesetzt wurde. Zuerst als Fähnrich und dann als Lanzenführer machte sich Urion schnell einen Ruf als knallharter aber gerechter Truppenführer. Nur sein erbarmungsloser Hass gegen Orks brachte ihn und seine Kameraden so manches Mal in schwierige Situationen.

Bevor ihm ein Kommando über eine Schwadron übergeben wurde, wurde Urion zu seiner großen Enttäuschung im Jahre 1020 BF in den Stab Reto von Schattenstein versetzt. Als Planungsoffizier für den Aufbau der Wacht am Finsterkamm und die Reorganisation der märkischen Truppen wurde er schließlich zum Rittmeister befördert. In dieser Zeit entstanden auch seine "taktische Pamphlete", unter anderen:

„Tarnung von Kampftruppen: Überraschung bei Aufklärung, Handstreich und Hinterhalt“

„Kampftaktiken bei Unterzahl und in unübersichtlichen Lagen“

„Verzögerung: Preisgabe von Raum – Erhalt der Kampfkraft“,

„Aufklärung: Schlussfolgerungen misslungener Avantgarde in der Verfolgung bis zu den Vallusanischen Weiden“

„Bogen und Armbrust – Einsatzmöglichkeiten und rondrianische Ethik“

Das von ihm so lang ersehnte Kommando erhielt Urion in der Schlacht auf dem Mythraelsfeld vor Wehrheim am 24. Peraine 1027 BF. Mit einer Schwadron Grenzreiter und an der Seite von Gernot von Rothenborn ritt er in die Schlacht. Mit einem Häuflein Getreuer verteidigte Urion die Fahne des Regiments gegen alle Gefahren und brachte sie halbzerfetzt der Greifin zurück.

Nach seiner Genesung sandte ihn Reto als militärischen Beobachter nach Gareth, wo Urion unter dem Bannner Ludalfs von Wertlingen am 15. Phex 1028 an der Schlacht der Drei Kaiser gegen die Greifenfurter unter Answin von Rabenmund teilnahm.

In der Zwischenzeit nahm er an einer Pilgerfahrt nach Burg Osenbrück teil, in dessen Verlauf ihn die Greifin zum Rittmeister der Mark ernannte. Sie übertrug ihm Führung des Markgräflichen Marstalls als markgräfliches Lehen und das Edlengut Rosskuppe als Lehen der Baronie Hexenhain. Auf dieser Pilgerfahrt lernte Urion auch seine zukünftigen Schwiegereltern Baronin Hilla Bernigandh von Hesindelburg und Baron Phexian vom Silbernen Tann von Hesindelburg kennen.

Nach einigen Monaten und gelegentlichem Briefwechsel traf im Rahja 1029 die Barones Renzi vom silbernen Tann zu Hesindelburg auf dem Markgräflichen Marstall ein und eroberte Urions Herz im Sturm. Schon am 1. Rondra des Jahres 1030 BF traten Urion und Renzi vor die Traviageweihte von Donfanger.

Am 6. Praios 1031 erblickt ihr erster Sohn Praiodan von Reiffenberg Derens Licht.

Im Winter des Jahres 1031 begleitete Urion Prinz Edelbrecht auf dessen Queste zur Befreiung des Erbprinzenpaares der Nachbarprovinz Kosch. Nach deren glücklicher Befreiung nahm ihn Fürst Blasius vom Eberstamm persönlich in die Gesellschaft der 42 auf.

Am 2. Travia 1032 werden die Zwillinge Reto von Reiffenberg und Hilla von Reiffenberg geboren.

Im Phex des Jahres 1032 befiehlt der Prinz den Rittmeister wiederum in den Kosch, um den kaiserlichen Tross nach Königsgau zu eskortieren. Nach der Erhebung der Pfalzgräfin Thargrîn Raugunde von Mersingen wird auch Urions Vater Gerbald von Reiffenberg mit der Baronie Hexenhain belehnt. Nach dem sein älterer Bruder Praionor seit der Schlacht vor Wehrheim als verschollen gilt, ist Urion der Erbe der Baronie Hexenhain.

Das Jahr 1034 wird überschattet von dem erschütternden Verrat des Meisters der Mark, der wie sich im nachhinein herausstellt, über Jahre hinweg mit den Schwarzpelzen paktiert hat und nun der Kaiserin mit einem geeinten Heer aus Orks und dem Heerbann der Mark in den Rücken fallen wollte. Dazu ließ er den prinzlichen Gemahl im Finsterkamm festsetzen. Der Bannerträger kann der Falle entkommen und begibt sich mit Weisungen des Prinzen auf den Weg, um die letzten loyalen Märker zu informieren und zu mobilisieren. Nachdem auch die Greifin ihre selbstgewählte Verbannung beendet sammeln sich unter der Führung Urions der Heerbann der letzten loyalen Barone auf dem Markgräfliche Marstall. Von dort beginnt der Marsch nach Osten. Zunächst wird Greifenfurt besetzt und der Heermeister der Mark wieder in sein Amt eingesetzt. Die Truppen der Reichsstadt verstärken den Heerbann. Weitere loyale Truppen aus Kressenburg und Königsgau treffen ein sowie der Koscher Graf Growin mit einem Ritteraufgebot. Zahlenmäßig weit unterlegen, gelingt den beiden Heermeistern Reto und Urion dennoch, die Schlacht am Stein für die Greifin zu gewinnen. Der prinzliche Erbe der Mark sowie der Verräter Tilldan fallen in der Schlacht. Für die logistische sowie taktische Meisterleistung wird der Rittmeister der Mark zum Oberst befördert.

Im Jahre 1035 wird Urion auf dem Großen Kabinett auf Schloss Auenwacht von den Edlen der drei Provinzen der Königin zum Großgaretischen Marschall wider Haffax empfohlen. Neben der Bestellung eines neuen garetischen Cantzlers beruft die Königin den Greifenfurter Baronet in sein Amt, welches er allerdings erst im Falle einer Invasion Haffax antreten wird. Dessen ungeachtet nimmt Urion bereits kurze Zeit später Kontakt zu seinem zukünftigen Stellvertreter und Mitbewerber Wulf von Streitzig sowie zum Heermeister Perricums Aldron von Firunslicht auf. Dabei werden vor allem die Probleme einer möglichst schnellen Aushebung des Heerbanns und der Schutz vor Spionage, Sabotage und Attentaten diskutiert. Auch seine alten Kontakte zu Leomar vom Berg und vielen Kameraden aus Wehrheimer Zeiten werden aufgefrischt. Mit der Hilfe des Reichsritters Balrik von Keres und seinen Taurisstar entsteht bereits in den Jahren 1035/1036 ein Geflecht, dass vor allem Urion und Wulf für ihre Korrespondenz nutzen.

Ahnen und Kinder

Alderich von Reifenberg Lorinde ... Vater von Rondriane vom Berg Mutter von Rondriane vom Berg
Wappen Baronie Hexenhain.svg Bild blanko.svg Wappen Baronie Hexenhain.svg
Gerbald von Reiffenberg
Symbol Tsa-Kirche.svg24. Ron 975 BF
Wappen Haus Berg.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Rondriane vom Berg
Symbol Tsa-Kirche.svg21. Ing 976 BF
Symbol Boron-Kirche.svg15. Ron 1012 BF
Wappen Familie Reiffenberg2.svg Bild blanko.svg Wappen Koenigreich Garetien.svg
Urion von Reiffenberg
Symbol Tsa-Kirche.svg1. Pra 997 BF
(6 Geschwister)
Wappen Familie Reiffenberg2.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Praiodan von Reiffenberg
Symbol Tsa-Kirche.svg6. Pra 1031 BF
Wappen Familie Reiffenberg2.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Hilla von Reiffenberg
Symbol Tsa-Kirche.svg2. Tra 1032 BF
Wappen Familie Reiffenberg2.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Reto von Reiffenberg
Symbol Tsa-Kirche.svg2. Tra 1032 BF
Wappen Familie Reiffenberg2.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Ardo Phexian von Reiffenberg
Symbol Tsa-Kirche.svg27. Fir 1034 BF
Wappen Familie Reiffenberg2.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Hildelind Irmegunde von Reiffenberg
Symbol Tsa-Kirche.svg6. Hes 1035 BF
Wappen Familie Reiffenberg2.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Waldemar Gerbald von Reiffenberg
Symbol Tsa-Kirche.svg6. Hes 1035 BF

Chronik

Wappen Familie Reiffenberg2.svg 1. Pra 997 BF:
Geburt von Urion von Reiffenberg .

Wappen Markgraeflicher Marstall.svg 1029 BF:
Urion von Reiffenberg wird Edler zu Rosskuppe.

Wappen Markgraeflicher Marstall.svg 1029 BF:
Urion von Reiffenberg wird Landvogt des Markgräflichen Marstalls.

Wappen Markgraeflicher Marstall.svg 1. Pra 1030 BF:
Urion von Reiffenberg schließt den Traviabund mit Renzi von Reiffenberg.

Wappen Familie Reiffenberg2.svg 6. Pra 1031 BF:
Geburt von Praiodan von Reiffenberg .

Wappen Familie Reiffenberg2.svg 2. Tra 1032 BF:
Geburt von Reto von Reiffenberg .

Wappen Familie Reiffenberg2.svg 2. Tra 1032 BF:
Geburt von Hilla von Reiffenberg .

Wappen Markgrafschaft Greifenfurt.svg 4. Tra 1034 BF:
Die Adligen unter dem Banner der Markgräfin Irmenella besiegen den verräterischen Meister der Mark in der Schlacht am Stein

Wappen Familie Reiffenberg2.svg 27. Fir 1034 BF:
Geburt von Ardo Phexian von Reiffenberg .

Wappen Koenigreich Garetien.svg 1035 BF:
Urion von Reiffenberg wird Großgaretischer Marschall wider Haffax.

Wappen Markgrafschaft Greifenfurt.svg Pra 1035 BF:
Nach der Schlacht am Stein wird die märkische Wehr reorganisiert. Prinz Edelbrecht setzt die beiden Koscher Kompanien zur Überwachung der Grenze zur Wildermark ein. Die Wacht am Finsterkamm wird zusätzlich mit einer Schwadron Grenzreiter verstärkt.

Wappen Familie Reiffenberg2.svg 6. Hes 1035 BF:
Geburt von Hildelind Irmegunde von Reiffenberg .

Wappen Familie Reiffenberg2.svg 6. Hes 1035 BF:
Geburt von Waldemar Gerbald von Reiffenberg .

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1031 BF

Wappen Markgraeflicher Marstall.svg Urion und Leuentreu

Zeit: 14. Bor 1031 BF / Autor(en): Crazy Horse
Wappen Reichsstadt Greifenfurt.svg Bereit, wenn Ihr es seid

Zeit: 16. Bor 1031 BF / Autor(en): Crazy Horse, Wertlingen
Wappen Reichsstadt Greifenfurt.svg Knapp vorbei, der Knappe

Zeit: 18. Bor 1031 BF / Autor(en):
Wappen Reichsstadt Greifenfurt.svg Beginn der Besprechungen

Zeit: 18. Bor 1031 BF / Autor(en):
Wappen Reichsstadt Greifenfurt.svg Unterhalb der Greifenfurter Jagdordnung

Zeit: 18. Bor 1031 BF / Autor(en): Wertlingen, Crazy Horse
Wappen Reichsstadt Greifenfurt.svg Beratung mit knurrendem Magen

Zeit: 18. Bor 1031 BF / Autor(en):
Wappen Reichsstadt Greifenfurt.svg Nachhilfe in Sachen Kosch

Zeit: 18. Bor 1031 BF / Autor(en):
Wappen Reichsstadt Greifenfurt.svg Ardos Gedanken schweifen

Zeit: 18. Bor 1031 BF / Autor(en):
Wappen Baronie Nardesfeld.svg Ein weiter Blick in die Geistmark

Zeit: 23. Bor 1031 BF / Autor(en):
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Koscher Nachbarn

Zeit: 24. Bor 1031 BF / Autor(en):
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Bei einem Humpen

Zeit: 28. Bor 1031 BF / Autor(en):
Wappen Fuerstentum Kosch.svg In einer Scheune im Wengenholmschen

Zeit: 28. Bor 1031 BF / Autor(en):
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Bergauf, bergab

Zeit: 29. Bor 1031 BF / Autor(en):
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Cantzler Nirwulf im Schnee

Zeit: 29. Bor 1031 BF / Autor(en):
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Erlenschloss

Zeit: 2. Hes 1031 BF / Autor(en):
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Untersuchung und Befragung

Zeit: 2. Hes 1031 BF / Autor(en):
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Suche nach dem Schützen

Zeit: 2. Hes 1031 BF / Autor(en):
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Gastfreundschaft

Zeit: 2. Hes 1031 BF / Autor(en):
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Wer entführt Prinzen?

Zeit: 2. Hes 1031 BF / Autor(en):
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Pfeilgeschwinde Botschaft

Zeit: 2. Hes 1031 BF / Autor(en):
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Geistmark im Winter

Zeit: 3. Hes 1031 BF / Autor(en):
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Im Gutshof zu Bauersglück

Zeit: 3. Hes 1031 BF / Autor(en):
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Der Krambold

Zeit: 3. Hes 1031 BF / Autor(en):
Wappen Fuerstentum Kosch.svg In Bibernells Hütte

Zeit: 3. Hes 1031 BF / Autor(en):
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Auf zu Hannos Hof

Zeit: 3. Hes 1031 BF / Autor(en):
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Bibernells ganze Geschichte

Zeit: 3. Hes 1031 BF / Autor(en):
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Wieder vereinigt

Zeit: 3. Hes 1031 BF / Autor(en):
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Eine Gefangene

Zeit: 3. Hes 1031 BF / Autor(en):
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Verfolgungsjagd der Vorhut

Zeit: 3. Hes 1031 BF / Autor(en):
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Vorbereitung zum Aufbruch

Zeit: 3. Hes 1031 BF / Autor(en):
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Rot auf weiß

Zeit: 4. Hes 1031 BF / Autor(en):
Wappen Fuerstentum Kosch.svg In aller Frühe

Zeit: 4. Hes 1031 BF / Autor(en):
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Immer rein in die gute Stube

Zeit: 4. Hes 1031 BF / Autor(en):
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Was wirklich geschah

Zeit: 4. Hes 1031 BF / Autor(en):
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Borondienst

Zeit: 4. Hes 1031 BF / Autor(en):
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Immer weiter

Zeit: 4. Hes 1031 BF / Autor(en):
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Durch das Tor

Zeit: 4. Hes 1031 BF / Autor(en):
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Burg Firntrutz

Zeit: 4. Hes 1031 BF / Autor(en):
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Durch Firuns Zorn

Zeit: 4. Hes 1031 BF / Autor(en):
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Kampf im Schnee

Zeit: 4. Hes 1031 BF / Autor(en):

1033 BF

Wappen Baronie Hundsgrab.svg Ein neuer Page auf Burg Pechackern - Brin 2

Zeit: 10. Tra 1033 BF / Autor(en): Crazy Horse, Hundsgrab
Wappen Baronie Sturmfels.svg Die mit Giganten ringen

Zeit: 18. Tra 1033 BF / Autor(en): BB
Wappen Reichsstadt Greifenfurt.svg Interessen der Mark - Eine helfende Hand hier und da

Zeit: 21. Fir 1033 BF zur mittäglichen Praiosstunde / Autor(en):
Wappen Baronie Sturmfels.svg Familienzusammenführung

Zeit: 16. Phe 1033 BF zur mittäglichen Ingerimmstunde / Autor(en): Robert O.
Wappen Reichsstadt Greifenfurt.svg Reiten müssen sie allein

Zeit: 16. Phe 1033 BF zur mittäglichen Praiosstunde / Autor(en):
Wappen Reichsstadt Greifenfurt.svg Ein Schwarm Krähen

Zeit: 16. Phe 1033 BF zur mittäglichen Praiosstunde / Autor(en): Wertlingen
Wappen Baronie Kressenburg.svg Gerade da und schon wieder weg

Zeit: 14. Ing 1033 BF / Autor(en): Robert O.
Wappen Markgraeflicher Marstall.svg Die Seelen des Marstalls

Zeit: 17. Ing 1033 BF / Autor(en): Robert O., Crazy Horse
Wappen Markgraeflicher Marstall.svg Der Mann am Tor

Zeit: 17. Ing 1033 BF / Autor(en): Robert O., Crazy Horse
Wappen Markgraeflicher Marstall.svg Nachrichten aus der Ferne

Zeit: 17. Ing 1033 BF / Autor(en): Robert O., Crazy Horse
Wappen Markgraeflicher Marstall.svg Erst das Ross und dann der Reiter

Zeit: 17. Ing 1033 BF / Autor(en): Robert O., Crazy Horse
Wappen Markgraeflicher Marstall.svg Nachrichten aus der Heimat

Zeit: 17. Ing 1033 BF / Autor(en): Robert O., Crazy Horse
Wappen Markgraeflicher Marstall.svg Die Familie Reiffenberg

Zeit: 17. Ing 1033 BF / Autor(en): Robert O., Crazy Horse
Wappen Markgraeflicher Marstall.svg Mechthilds Hunger

Zeit: 17. Ing 1033 BF / Autor(en): Robert O., Crazy Horse
Wappen Markgraeflicher Marstall.svg Der Marstall

Zeit: 18. Ing 1033 BF / Autor(en): Robert O., Crazy Horse
Wappen Markgraeflicher Marstall.svg Auf der Koppel

Zeit: 18. Ing 1033 BF / Autor(en): Robert O., Crazy Horse
Wappen Markgraeflicher Marstall.svg Feuerprobe

Zeit: 18. Ing 1033 BF / Autor(en): Robert O., Crazy Horse
Wappen Markgraeflicher Marstall.svg Frühstück

Zeit: 18. Ing 1033 BF / Autor(en): Robert O., Crazy Horse
Wappen Markgraeflicher Marstall.svg Ein gemütlicher Ausritt

Zeit: 18. Ing 1033 BF / Autor(en): Robert O., Crazy Horse
Wappen Markgraeflicher Marstall.svg Von Küchendrachen

Zeit: 19. Ing 1033 BF / Autor(en): Robert O., Crazy Horse
Wappen Markgraeflicher Marstall.svg Vom Handel in der Mark

Zeit: 19. Ing 1033 BF / Autor(en): Robert O., Crazy Horse
Wappen Markgraeflicher Marstall.svg Wehrheimer Lehren

Zeit: 19. Ing 1033 BF / Autor(en): Robert O., Crazy Horse
Wappen Markgraeflicher Marstall.svg Pferdezucht für Anfänger

Zeit: 19. Ing 1033 BF / Autor(en): Robert O., Crazy Horse
Wappen Markgraeflicher Marstall.svg Rosskuppe für den eiligen Besucher

Zeit: 19. Ing 1033 BF / Autor(en): Robert O., Crazy Horse
Wappen Baronie Donfanger.svg Opfer und Pflichten

Zeit: 20. Ing 1033 BF / Autor(en): Robert O., Crazy Horse
Wappen Baronie Donfanger.svg Ins Manöver

Zeit: 20. Ing 1033 BF / Autor(en): Robert O., Crazy Horse
Wappen Baronie Donfanger.svg Wie man ein Grenzreiter wird

Zeit: 20. Ing 1033 BF / Autor(en): Robert O., Crazy Horse
Wappen Baronie Donfanger.svg Nachbesprechung

Zeit: 20. Ing 1033 BF / Autor(en): Robert O., Crazy Horse
Wappen Baronie Donfanger.svg Anpfiff

Zeit: 20. Ing 1033 BF / Autor(en): Robert O., Crazy Horse
Wappen Baronie Hexenhain.svg Über die Wiesen Hexenhains

Zeit: 20. Ing 1033 BF / Autor(en): Robert O., Crazy Horse
Wappen Baronie Donfanger.svg Führungsschwäche

Zeit: 20. Ing 1033 BF / Autor(en): Robert O., Crazy Horse
Wappen Baronie Donfanger.svg Inspektion im Biwak der Grenzreiter

Zeit: 20. Ing 1033 BF / Autor(en): Robert O., Crazy Horse
Wappen Baronie Donfanger.svg Ein Leutnant auf Umwegen

Zeit: 21. Ing 1033 BF / Autor(en): Robert O., Crazy Horse
Wappen Baronie Donfanger.svg Im Schatten des Finsterkamms

Zeit: 21. Ing 1033 BF / Autor(en): Robert O., Crazy Horse
Wappen Baronie Donfanger.svg Aufräumen

Zeit: 21. Ing 1033 BF / Autor(en): Robert O., Crazy Horse
Wappen Baronie Donfanger.svg Vom Kampf in den Bergen

Zeit: 21. Ing 1033 BF / Autor(en): Robert O., Crazy Horse
Wappen Baronie Donfanger.svg Ohren zählen

Zeit: 21. Ing 1033 BF / Autor(en): Robert O., Crazy Horse
Wappen Baronie Donfanger.svg ...sind auch Orks!

Zeit: 21. Ing 1033 BF / Autor(en): Robert O., Crazy Horse
Wappen Baronie Donfanger.svg Auf Leben und Tod

Zeit: 21. Ing 1033 BF / Autor(en): Robert O., Crazy Horse
Wappen Baronie Donfanger.svg Klare Befehle

Zeit: 21. Ing 1033 BF / Autor(en): Robert O., Crazy Horse
Wappen Baronie Donfanger.svg Vom rechten Einsatz der Mittel

Zeit: 21. Ing 1033 BF / Autor(en): Robert O., Crazy Horse
Wappen Baronie Donfanger.svg Zukunftspläne

Zeit: 21. Ing 1033 BF / Autor(en): Robert O., Crazy Horse
Wappen Baronie Donfanger.svg Wo Rauch ist...

Zeit: 21. Ing 1033 BF / Autor(en): Robert O., Crazy Horse
Wappen Markgraeflicher Marstall.svg Zurück nach Rosskuppe

Zeit: 22. Ing 1033 BF / Autor(en): Robert O., Crazy Horse
Wappen Baronie Hexenhain.svg Nimm dich in Acht

Zeit: 28. Rah 1033 BF / Autor(en): Crazy Horse

1034 BF

Wappen Reichsstadt Greifenfurt.svg Märkische Manöver

Zeit: 4. Pra 1034 BF / Autor(en): Crazy Horse
Wappen Markgrafschaft Greifenfurt.svg Neuordnung in Greifenfurt

Zeit: Ron 1034 BF / Autor(en): Wertlingen, Hundsgrab
Wappen Grafschaft Waldstein.svg Der Turnierverlauf

Zeit: 2. Ron 1034 BF / Autor(en): Uslenried
Wappen Familie Hundsgrab-Bugenbuehl.svg Entscheidungen in Greifenfurt

Zeit: 28. Phe 1034 BF / Autor(en): Hundsgrab
Wappen Markgraeflicher Marstall.svg Aufruhr auf dem Marstall

Zeit: 28. Phe 1034 BF / Autor(en): Crazy Horse
Wappen Stadt Kressenburg.svg Mobilmachung in Kressenburg

Zeit: 29. Phe 1034 BF / Autor(en): Robert O.
Wappen Markgraeflicher Marstall.svg Eine starke Truppe

Zeit: 1. Per 1034 BF / Autor(en): Crazy Horse, Robert O.
Wappen Markgraeflicher Marstall.svg Die Rückkehr der Greifin

Zeit: 6. Per 1034 BF / Autor(en): Crazy Horse
Wappen Reichsstadt Greifenfurt.svg Der Flug der Greifin

Zeit: 3. Ing 1034 BF / Autor(en): Crazy Horse
Wappen Baronie Wehrfelde.svg Golgaris Ernte

Zeit: 4. Ing 1034 BF / Autor(en): Robert O.
Wappen Markgrafschaft Greifenfurt.svg Rahjas Flüstern

Zeit: 30. Ing 1034 BF / Autor(en): Robert O., Crazy Horse
Wappen Garaphani.svg Foedus Vigilis Garaphani
Gründung des Garafan-Bundes
Zeit: Pra 1035 BF / Autor(en): Wertlingen

1035 BF

Wappen blanko.svg Das Hochzeitsturnier zu Kressenburg

Zeit: 15. Pra 1035 BF / Autor(en): Robert O.
Trippelwappen2012.svg Kressenburger Aufruf für Reiffenberg

Zeit: Bor 1035 BF / Autor(en): Robert O.
Trippelwappen2012.svg Eine sehr harte Nuss für Haffax

Zeit: Bor 1035 BF / Autor(en): Wertlingen, Crazy Horse
Wappen Familie Hagenbronn.svg Es braucht eine harte Hand

Zeit: 5. Hes 1035 BF zur mittäglichen Rahjastunde / Autor(en): Uslenried
Wappen blanko.svg Marschallsspott

Zeit: Phe 1035 BF / Autor(en): Uslenried
Wappen Koenigreich Garetien.svg Einer, um Haffax zu schlagen
Die Königin ernennt Urion von Reiffenberg zum groß-garetischen Marschall
Zeit: 16. Phe 1035 BF / Autor(en): Crazy Horse
Wappen Koenigreich Garetien.svg Das große Kabinett von Grambusch

Zeit: 28. Phe 1035 BF / Autor(en):
Trippelwappen2012.svg 1. Runde

Zeit: 20. Ing 1035 BF / Autor(en):
Trippelwappen2012.svg 2. Runde

Zeit: 21. Ing 1035 BF / Autor(en):
Trippelwappen2012.svg 3. Runde

Zeit: 22. Ing 1035 BF / Autor(en):
Wappen Koenigreich Garetien.svg Gedanken eines Reichsritters

Zeit: 22. Ing 1035 BF zur mittäglichen Traviastunde / Autor(en): Balrik
Wappen Koenigreich Garetien.svg Ein Wechsel des Gefechtsfeldes

Zeit: 22. Ing 1035 BF zur abendlichen Phexstunde / Autor(en): Firunslicht
Trippelwappen2012.svg Halbfinale

Zeit: 23. Ing 1035 BF / Autor(en): Wallbrord
Wappen Koenigreich Garetien.svg Loblied auf Urion von Reiffenberg
Ein Greifenfurter Loblied auf Urion von Reiffenberg mach auf Auenwacht Furore
Zeit: 24. Ing 1035 BF zur abendlichen Firunstunde / Autor(en): Robert O., Dankwart
Wappen Familie Keilholtz.svg Abrechnung

Zeit: 25. Ing 1035 BF / Autor(en): Robert O.
Wappen Kaiserlich Gerbaldsmark.svg Von Gestech und allerlei Kurzweil
Geschehnisse der Kabinettstjoste
Zeit: 25. Ing 1035 BF / Autor(en): Wallbrord
Wappen Grambusch Stadt.svg Auf dem Großen Kabinett zu Grambusch

Zeit: 25. Ing 1035 BF / Autor(en): Robert O.
Wappen Familie Zweifelfels.svg Zweifelfelser Zufriedenheit
Die Familie Zweifelfels ist zufrieden mit den Ergebnissen des Großen Cabinetts
Zeit: 28. Ing 1035 BF / Autor(en): Bega
Wappen Familie Firunslicht.svg Der Heermeister ordnet sein Haus, Teil 1

Zeit: Rah 1035 BF / Autor(en): Firunslicht
Wappen Kaiserlich Sertis.svg Sertiser Nachtgedanken

Zeit: 3. Rah 1035 BF zur nächtlichen Efferdstunde / Autor(en): Hartsteen
Wappen Familie Keres.svg Aufbruch

Zeit: Rah 1035 BF / Autor(en): Balrik
Wappen Grafschaft Reichsforst.svg Rückkehr nach Luring

Zeit: 10. Rah 1035 BF / Autor(en): Nimmgalf von Hirschfurten
Wappen Koenigreich Garetien.svg Ein neuer Marschall
Königin Rohaja ernennt Urion von Rauffenberg gemäß König Bodars Protokoll zum Marachall Groß-Garetiens
Zeit: 11. Rah 1035 BF / Autor(en): Crazy Horse
Wappen Pfalzgrafschaft Reichsgau.svg Wem die Zukunft gehört

Zeit: 29. Rah 1035 BF zur mittäglichen Traviastunde / Autor(en): Hartsteen
Wappen Familie Keres.svg Ein Brief an den ODL

Zeit: Pra 1036 BF / Autor(en): Balrik
Wappen Baronie Brendiltal.svg Der Heermeister ordnet sein Haus, Teil 2

Zeit: Pra 1036 BF / Autor(en): Firunslicht

1036 BF

Wappen Markgrafschaft Greifenfurt.svg Brunis Bunter Bilderbogen 37
Brunis Bunter Bilderbogen in der 37. Ausgabe des Herolds verbreitet wieder Klatsch, dass sich die Humpen biegen.
Zeit: 5. Bor 1036 BF / Autor(en): Wertlingen
Trippelwappen2013.svg Marschall fordert Bericht zur Lage
Der groß-garetische Marschall Urion von Reiffenberg will mehrüber die militärischen Implikationen des naduskrichenverbots erfahren.
Zeit: 24. Hes 1036 BF / Autor(en): Crazy Horse, Balrik

1037 BF

Wappen Junkertum Scheuerlintz.svg Heute ist mir jeder recht
Cantzler Horulf erfährt mehrere Todesnachrichten
Zeit: 18. Eff 1037 BF zur abendlichen Firunstunde / Autor(en): BB
Wappen Haus Streitzig Jung.svg Das fünfte Rad am Wagen
Erbost über die Machenschaften des garetischen Kanzlers und unzufrieden mit dem Führungsstil des Marschalls des Großgaretischen Heerbanns beschließt der stellvertretende Marschall, im verborgenen einen eigenen Kommandostab "für alle Fälle" einzurichten und zieht die ersten Getreuen ins Vertrauen.
Zeit: 26. Bor 1037 BF zur mittäglichen Traviastunde / Autor(en): Uslenried
Wappen Baronie Hexenhain.svg Dschinnenpost
Der Marschall erfährt von den neuesten Ereignissen in Mendena
Zeit: Hes 1037 BF / Autor(en): Crazy Horse, Balrik
Wappen Herzogtum Tobrien.svg Nachrichten aus erster Hand
Der Aufklärungsmeister Balrik von Keres erstattet dem Marschall in Greifenfurt Bericht.
Zeit: Hes 1037 BF / Autor(en): Crazy Horse, Balrik
Symbol Weisse Gilde.svg Nur ein paar stille Tage

Zeit: 5. Hes 1037 BF zur morgendlichen Phexstunde / Autor(en): Crazy Horse
Wappen Kloster Ancilla.svg Die Ankunft der Neun
Neun geheimnisvolle Gestalten reisen nach St. Ancilla, um das Geheimnis der Steine des »Korgonder Reliefs« zu ergründen – und daraus Vorteile zu ziehen.
Zeit: 6. Hes 1037 BF zur abendlichen Boronstunde / Autor(en): Uslenried, Bega
Trippelwappen2014.svg Heilige Pflicht

Zeit: 4. Phe 1037 BF / Autor(en): Robert O.
Trippelwappen2014.svg Drei Samthandschuhe
Drei Agenten Haffax' verfassen einen Statusbericht vor Beginn der Marschallsquesten
Zeit: 5. Ing 1037 BF zur mittäglichen Traviastunde / Autor(en): BB, Hartsteen
Trippelwappen2014.svg Balrik sinniert über die letzten Tage

Zeit: 24. Ing 1037 BF zur nächtlichen Ingerimmstunde / Autor(en): Balrik
Trippelwappen2014.svg Empfänger des Rondrasegens zur Marschallsqueste

Zeit: 30. Ing 1037 BF / Autor(en):

1038 BF

Wappen Familie Keres.svg Weitere Aufkärung von Nöten
Der Aufkärungsmeister bekommt Besuch von einer mysteriösen Botin
Zeit: 29. Eff 1038 BF zur mittäglichen Traviastunde / Autor(en): Balrik
Trippelwappen2015.svg Tiefer Wald
Ardo und Rondraja stolpern im tiefen Reichsforst in einen unerwarteten Kampf.
Zeit: Hes 1038 BF zur abendlichen Boronstunde / Autor(en): Gramhild
Trippelwappen2015.svg Bitteres Ende
Reiter kommen nach Kressenburg, doch jemand fehlt...
Zeit: 25. Hes 1038 BF zur abendlichen Tsastunde / Autor(en): Gramhild
Wappen Familie Keres.svg Nachricht von Paligan

Zeit: 27. Fir 1038 BF / Autor(en): Balrik
Wappen Familie Keres.svg In der Stube des Magiers
Balrik läßt sich einen neuen magischen Gegenstand machen.
Zeit: Tsa 1038 BF / Autor(en): Balrik
Trippelwappen2015.svg Fährmannsgarn II
Resümee der Fährleute zu den kürzlich zurückliegenden Ereignissen
Zeit: 24. Tsa 1038 BF zur mittäglichen Ingerimmstunde / Autor(en): Falkenblick, VolkoV, Gramhild, Wertlingen, Treumunde, Hartsteen, BB
Wappen Familie Keres.svg Erkenntnisse
Balrik hat mehrere Verräter enttarnt und berichtet dem Groß-Garetischen Marschall
Zeit: 26. Tsa 1038 BF zur abendlichen Tsastunde / Autor(en): Balrik, Crazy Horse
Wappen Herrschaft Krallenwind.svg Ein Hoch auf die Ordnung- Horngram gefaßt!

Zeit: Phe 1038 BF / Autor(en):

1039 BF

Wappen Rommilyser Mark.svg Stolz, mit dem Grafen zu reiten
Die Heerschau von Gallys vereint dieHeere der Provinzen, während Graf Danos die mobile Reitertruppe unterstellt wird.
Zeit: 20. Ing 1039 BF zur mittäglichen Praiosstunde / Autor(en): BB
Wappen Mittelreich.svg Teilnehmer des Heerbanns wider Haffax

Zeit: 21. Ing 1039 BF / Autor(en):
Trippelwappen2016.svg Feldherr
Die letzte Anweisung des Reichserzkanzlers and den Schlunder Grafen betrifft den Feldherrn.
Zeit: 1. Nam 1039 BF zur nächtlichen Rondrastunde / Autor(en): VolkoV
Trippelwappen2016.svg Insignie
Der Graf besorgt dem neuen Marschall eine Insignie.
Zeit: 5. Nam 1039 BF zur mittäglichen Rahjastunde / Autor(en): VolkoV

1040 BF

Wappen Haus Streitzig Jung.svg Der Kriegsherrnhandel

Zeit: 20. Pra 1040 BF zur abendlichen Perainestunde / Autor(en): Uslenried
Wappen Markgrafschaft Beilunk.svg Beilunk, Efferd 1040 BF

Zeit: Eff 1040 BF / Autor(en): Robert O.
Trippelwappen2017.svg Urions Traum
Korgond ruft Urion von Reiffenberg
Zeit: 20. Tsa 1040 BF zur nächtlichen Praiosstunde / Autor(en): Hartsteen

1041 BF

Wappen Koenigreich Garetien.svg Treffen sich drei Marschälle
Drei ehemalige Marschälle halten das Fuxrudel im Auge
Zeit: 8. Pra 1041 BF / Autor(en):
Wappen Stadt Kressenburg.svg Gespräch mit dem Marschall

Zeit: 26. Pra 1041 BF 22:00:00 Uhr / Autor(en): Nimmgalf von Hirschfurten, Crazy Horse