Ulmia von Keilholtz

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Häuser/Familien

Wappen Familie Keilholtz.svg   

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Ulmia von Keilholtz.jpg
Ulmia von Keilholtz
Neueste Briefspieltexte:
Namen und Anrede:
Voller Name:
Ulmia von Keiholtz ä.H.
Titulatur:
Ew. Hochgeboren
Stand und Lehen:
Stand:
Hochadel
Lehen:
Baronin von Schnayttach (durch Heirat)
Daten:
Alter:
26 Jahre
Tsatag:
17. Fir 1016 BF
Geburtshoroskop:
Nandus, Ucuri, Kor, Eisbär
Familie:
Geschwister:
Unswin (Symbol Tsa-Kirche.svg29. Ron 1008 BF), Ulmia (Symbol Tsa-Kirche.svg17. Fir 1016 BF)
Ehegatte(n):
Brin von Pilzhain (Symbol Travia-Kirche.svg1. Tra 1036 BF)
Erscheinung:
Erscheinungsbild:
zarter Körperbau, gutaussehend
Augen:
rehbraun
Haare:
schwarz
Größe:
158
Gewicht:
48
Herausragende Werte:
Eigenschaften:
CH, KL
Vor- und Nachteile:
Gutaussehend
Talente:
Lesen/Schreiben, Rechnen, Geographie, Heraldik, Staatskunst (Verwaltung)
Hintergründe:
Charakter:
lässt sich leicht einschüchtern, wissbegierig
Kurzbeschreibung:
schüchterne, gebildete und wohlerzogene Edeldame
Beziehungen:
gering
Finanzkraft:
gering
Briefspiel:
Ansprechpartner:

Ulmia vergöttert ihren Bruder Unswin und ihm ist die jüngere Schwester ebenso teuer.

Sie hat lange Jahre unter der Düsternis auf Burg Keilholtz gelitten, wo sie von ihrer Mutter oft wochenlang in einer Kammer weggesperrt wurde. Auch wenn dies nur dazu diente, sie vor den lüsternen Blicken der männlichen Verwandtschaft zu verbergen und die Mutter ihr jede mögliche Bildung angedeihen ließ, ist Ulmia dadurch zwar zu einer gebildeten aber auch zu einer etwas weltfremden jungen Edeldame herangewachsen. In den kurzen Stunden die sie für sich hat, erträumt sie sich oft ein Alveran auf Dere, einschließlich einem Ritter auf einem strahlend weißem Ross.

Seit der Flucht von der düsteren Burg im Finsterkamm lebt Ulmia mit ihrer Mutter auf dem Rittergut Friedheim in Kressenburg, welches ihr Bruder zum Lehen erhielt. Das Leben auf dem Land am Rande des Reichsforstes tut ihr sichtlich gut und hat die kränkliche Blässe aus ihrem gesicht verschwinden lassen.

Ihre Mutter hofft Ulmia noch vor ihrer Mündigkeit mit politischem und finanziellem Gewinn verheiraten zu können. Heiltrud befürchtet nicht zu Unrecht, dass Ulmia sich später dank der neuen Freiheiten und des wachsenden Selbstbewusstseins mit Hilfe ihres Bruders dagegen verwehren könnte.

Auf der Hochzeitsfeier, des Barons von Kressenburg, ihrem Vetter Ardo, lernte sie den jungen Baron von Schnayttach kennen. Entbrannt in jugendlicher Schwärmerei gab sie ihm bei der Tjost ihr Halstuch als Zeichen ihrer Gunst. Ihre pragmatische Mutter beeilte sich indes das aufkeimende Interesse des Barons in feste Bahnen zu lenken und nur wenig später wurde die Verlobung der beiden bekannt gegeben.

Ahnen und Kinder

Wappen Familie Keilholtz.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Baltram von Keilholtz
Symbol Tsa-Kirche.svg929 BF
Symbol Boron-Kirche.svg976 BF
Wappen Familie Keilholtz.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Saria von Keilholtz-Hasenfeld
Symbol Tsa-Kirche.svg938 BF
Symbol Boron-Kirche.svg1000 BF
Vater von Tsaja von Altnardesfeld Mutter von Tsaja von Altnardesfeld
(2 Geschwister) Wappen Familie Keilholtz.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Ugdalf von Keilholtz
Symbol Tsa-Kirche.svg963 BF
Symbol Boron-Kirche.svg1011 BF
Wappen Familie Keilholtz.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Tsaja von Altnardesfeld
Symbol Tsa-Kirche.svg966 BF
Symbol Boron-Kirche.svg1011 BF
Vater von Heiltrud von Budenhog Mutter von Heiltrud von Budenhog
(1 Geschwister) Wappen Familie Keilholtz.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Ungolf von Keilholtz
Symbol Tsa-Kirche.svg985 BF
Symbol Boron-Kirche.svg1028 BF
Wappen Familie Keilholtz.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Heiltrud von Budenhog
Symbol Tsa-Kirche.svg8. Tsa 989 BF
Wappen Familie Keilholtz.svg Ulmia von Keilholtz.jpg Wappen blanko.svg
Ulmia von Keiholtz ä.H.
Symbol Tsa-Kirche.svg17. Fir 1016 BF
(1 Geschwister)

Chronik

Wappen Familie Keilholtz.svg 17. Fir 1016 BF:
Geburt von Ulmia von Keilholtz .

Wappen Familie Pilzhain.svg 1. Tra 1036 BF:
Ulmia von Keilholtz schließt den Traviabund mit Brin von Pilzhain.

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1031 BF

Wappen Familie Keilholtz.svg Familienbande 6

Zeit: 17. Fir 1031 BF / Autor(en): Robert O.

1035 BF

Wappen Baronie Kressenburg.svg Ein Ritter in der Not

Zeit: Pra 1035 BF 12:00:00 Uhr / Autor(en): Robert O.