Rondraja Tsafreud von Schroffenstein-Grünfels

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Häuser/Familien

Wappen Familie Keilholtz.svg   

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Namen und Anrede:
Andere Namen:
"Ogerfluch"
Titulatur:
Ew. Wohlgeboren
Stand und Lehen:
Stand:
Niederadel
Ämter und Würden:
Ehrungen:
Ritterin der Mark
Daten:
Alter:
24 Jahre
Tsatag:
17. Rah 1017 BF
Geburtshoroskop:
Simia, Ucuri, Kor, Stute
Familie:
Geschwister:
Rahjamunde Praioslieb (Symbol Tsa-Kirche.svg10. Ing 1013 BF), Rondraja Tsafreud (Symbol Tsa-Kirche.svg17. Rah 1017 BF)
Ehegatte(n):
Ausbildung:
Erscheinung:
Erscheinungsbild:
kräftige, durchtrainierte Gestalt, dabei aber immer ein freundliches Lächeln auf den Lippen
Augen:
braun
Haare:
dunkelblond
Größe:
1,86
Gewicht:
80
Herausragende Werte:
Eigenschaften:
Mu 14, Ge 15, KK 14
Hintergründe:
Charakter:
stets höflich, dabei entschlossen und unerschütterlich, treu und loyal gegenüber Mark und besonders der Greifin
Briefspiel:
Ansprechpartner:

Sie wurde am 17. Rahja des Jahres 1017 BF als jüngere Tochter der Junkerin Edelgunde Gramhild von Schroffenstein geboren. Ihren Vater Alrik von Grünfels hat sie kaum kennengelernt, denn er starb bald nach ihrer Geburt an einem seltsamen Fieber.

Bereits in ihrer frühen Kindheit half das quirlige Kind wo sie konnte. Ob es darum ging, die Tiere zu versorgen oder Botengänge für die Mutter zu erledigen, sie war mit Eifer bei der Sache. Schon nach wenigen Jahren war sie so kräftig, dass die anderen Kinder in ihrem Viertel es kaum mehr wagten, freche Kommentare über ihre ältere Schwester zu verlieren, fürchteten sie doch die Hiebe der kleineren Rondraja.

Um den Mut und Tatendrang des Mädchens in rechte Bahnen zu lenken, schickte die Gramhild sie zur Ausbildung fort, dass sie Gerechtigkeitssinn, Kraft und Mut geschult bekäme: Sie wurde also in der Akademie "Lechdans Erbe" zur Kriegerin ausgebildet. Während ihrer Ausbildung hatte sie es auch nicht immer leicht gegenüber anderen adligen Sprösslingen, entstammt sie doch ledigliche einem unbedeutenden Seitenzweig der Familie Keilholtz, noch dazu einem Bastard-Zweig!

Doch konnte sie sich schon während dieser Zeit eine gewisse Anerkennung erarbeiten, ist sie doch trotz ihrer Jugend bereits eine ergeizige, dabei aber ehrliche und besonnen handelnde Person. Dabei ist sie zu ihrem Kameraden genauso höflich wie gegenüber ihren Ausbildern oder Vorgesetzten, aber auch dem Gesinde gegenüber. Dadurch hat sie ein Empfehlungsschreiben für eine Anstellung bei der Greifenfurter Stadtgarde erhalten, bei der sie inzwischen bereits den Befehl über eine Hand voll Soldaten übertragen bekommen hat.

Aufgrund verschiedenster Aufträge, die sie inzwischen von der Greifin persönlich oder aber auf Anfrage des Heermeisters oder des Hauptsmanns der Grenzjäger erhalten hat, führte eine Mission sie in die Tiefen der Wildermark. Auf dem Weg gen Heimat stolperte sie allerdings von einer "Queste" in die nächste, was ein Zusammentreffen mit dem Prinzen quasi unvermeidbar machte.

In seinem Gefolge trat man gegen einen größeren Raubtrupp der Schwarzpelze an, die auch einen riesenhaften Oger mit sich führten. Da Rondraja maßgeblich an der Vernichtung des Monsters beteiligt war und ihm sogar den Todesstoß versetzte, wurde sie anschließend zur Ritterin der Mark geschlagen. Im Zuge dessen wurde ihr auch die Ehre zuteil, den Rest der Knappschaft des jungen Carten Avesquell zu übernehmen.

Ahnen und Kinder

Anselm aus Hundsgrab Perainia Herzlieb Keilholtz
Alrik von Grünfels Wappen Familie Keilholtz.svg Schroffenstein Edelgunde.jpg Wappen Gut Dreihuegeln.svg
Edelgunde Gramhild von Schroffenstein zu Dreihügeln
Symbol Tsa-Kirche.svg8. Hes 992 BF
Wappen Familie Keilholtz.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Rondraja Tsafreud von Schroffenstein-Grünfels
Symbol Tsa-Kirche.svg17. Rah 1017 BF
(1 Geschwister)

Chronik

Wappen Familie Keilholtz.svg 17. Rah 1017 BF:
Geburt von Rondraja Tsafreud von Schroffenstein-Grünfels .

Wappen Junkertum Schwertsleyda.png 1. Per 1040 BF:
Rondraja Tsafreud von Schroffenstein-Grünfels schließt den Traviabund mit Carten Gawain Avesquell von Schwertsleyda.

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1035 BF

Wappen Gut Dreihuegeln.svg Der erste Götterlauf

Zeit: 3. Bor 1035 BF zur nächtlichen Rahjastunde / Autor(en): Gramhild
Wappen Gut Schroffenstein.svg Ein Brief kommt an II

Zeit: 27. Bor 1035 BF zur abendlichen Boronstunde / Autor(en): Wertlingen
Wappen Markgrafschaft Greifenfurt.svg Trollburg im Finsterkamm entdeckt
Trollburg im Finsterkamm entdeckt
Zeit: 25. Rah 1035 BF / Autor(en): Bone

1037 BF

Wappen Reichsstadt Greifenfurt.svg Kühne Jugend
Die Greifin verbietet einer jungen Ritterin und ihrem Knappen die Teilnahme an der Marschallsqueste - mit Grund!
Zeit: Phe 1037 BF zur mittäglichen Efferdstunde / Autor(en): Gramhild
Trippelwappen2014.svg Der Prinz ruft

Zeit: 15. Phe 1037 BF / Autor(en): Gramhild
Wappen Gut Schroffenstein.svg Unschöne Reisen
Rondraja beginnt ihre Nachforschungen im Finsterkamm.
Zeit: Per 1037 BF zur abendlichen Hesindestunde / Autor(en): Gramhild

1038 BF

Wappen Baronie Kressenburg.svg Mühsame Suche
Rittfrau Rondraja kommt nach Wochen der Reise nach Kressenburg
Zeit: Eff 1038 BF zur abendlichen Tsastunde / Autor(en): Gramhild
Wappen Baronie Kressenburg.svg Ruhiger Abend
Die Kunde aus Greifenwehr erreicht Kressenburg, was Rondraja und Ardo auf den Plan ruft, um sich das anzusehen.
Zeit: Tra 1038 BF zur abendlichen Tsastunde / Autor(en): Gramhild, Robert O.
Wappen Baronie Kressenburg.svg Kurze Rast
Rahjamunde beklagt bei ihrer Schwester das Verschwinden ihres Mannes Wulfhart, der bereits vor Monden mit dem Marschall in den Reichsforst entschwunden ist.
Zeit: Tra 1038 BF zur nächtlichen Ingerimmstunde / Autor(en): Gramhild
Trippelwappen2015.svg Gäste zu vorgerückter Stunde
Der Junker von Tannengrund bekommt erwarteten und unerwarteten Besuch. Er erfährt Unterstützung und Neuigkeiten. Außerdem trinkt man Würzwein.
Zeit: Bor 1038 BF zur abendlichen Perainestunde / Autor(en): Falkenblick
Trippelwappen2015.svg Tiefer Wald
Ardo und Rondraja stolpern im tiefen Reichsforst in einen unerwarteten Kampf.
Zeit: Hes 1038 BF zur abendlichen Boronstunde / Autor(en): Gramhild
Trippelwappen2015.svg Neue Wege
Die Gruppe um die Ritterin findet eine frische Spur!
Zeit: 5. Hes 1038 BF zur abendlichen Boronstunde / Autor(en): Gramhild

1039 BF

Wappen Mittelreich.svg Teilnehmer des Heerbanns wider Haffax

Zeit: 21. Ing 1039 BF / Autor(en):

1040 BF

Trippelwappen2016.svg Teilnehmer an der Schlacht von Gareth
Übersicht über die Schlachten gegen Haffax in Garetien
Zeit: 10. Pra 1040 BF zur mittäglichen Praiosstunde / Autor(en):
Trippelwappen2016.svg Blutzoll
Liste der Gefallenen, Verwundeten und Verschollenen der Schlacht bei Zwingstein
Zeit: 24. Pra 1040 BF zur abendlichen Tsastunde / Autor(en):
Wappen Junkertum Zwingstein.svg Erwachen

Zeit: 26. Pra 1040 BF zur morgendlichen Perainestunde / Autor(en): Gramhild
Wappen Junkertum Zwingstein.svg Schmerzen

Zeit: 27. Pra 1040 BF zur nächtlichen Rondrastunde / Autor(en): Gramhild
Wappen Junkertum Zwingstein.svg Frieden

Zeit: 27. Pra 1040 BF zur morgendlichen Perainestunde / Autor(en): Gramhild
Wappen Junkertum Zwingstein.svg Ritterschlag

Zeit: 28. Pra 1040 BF zur mittäglichen Rahjastunde / Autor(en): Gramhild
Wappen Markgrafschaft Greifenfurt.svg Holzweg
Die Greifin zeigt sich erbost über einen ihrer Versallen
Zeit: Ing 1040 BF / Autor(en): Gramhild