Madalieb Thalessia von Wertlingen

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Häuser/Familien

Wappen Haus Wertlingen.svg   

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Namen und Anrede:
Voller Name:
Madalieb Thalessia von Eberstamm-Wertlingen
Stand und Lehen:
Stand:
Hochadel
Lehen:
Erbprinzessin von Greifenfurt
Daten:
Alter:
9 Jahre
Tsatag:
12. Tra 1032 BF
Geburtshoroskop:
Horas, Marbo, Aves, Gans
Familie:
Geschwister:
Ulfried Halmdahl (Symbol Tsa-Kirche.svg1. Pra 1027 BF-Symbol Boron-Kirche.svg4. Ing 1034 BF), Aldec Baduar (Symbol Tsa-Kirche.svg12. Tra 1032 BF), Madalieb Thalessia (Symbol Tsa-Kirche.svg12. Tra 1032 BF), Raul Shazar (Symbol Tsa-Kirche.svg5. Hes 1035 BF), Ludalf Baregrond (Symbol Tsa-Kirche.svg1. Fir 1036 BF)
Ausbildung:
Ist Page bei:
Erscheinung:
Augen:
grün
Haare:
hellbraun
Briefspiel:
Ansprechpartner:

Inmitten der größten Wirren ihrer Zeit in der Verbannung bei den Noioniten im Kloster Rabenhorst empfing Irmenella von Wertlingen von ihrem Gatten Edelbrecht von Eberstamm ein Zwillingspaar. Madalieb Thalessia erblickte als Erste das Licht Deres, kurz vor ihrem Bruder Aldec Baduar.

Da die Greifin einerseits sich selbst nicht traute, hatte sie doch ihren Sohn Ulfried Halmdahl von Wertlingen mit einem Messer angegriffen, als er ihr seine wahre Natur gezeigt hatte, andererseits bereits ahnte, dass es, ausgehend vom Meister der Mark, Tilldan Greifentreu von Nebelstein eine handfeste Intrige gebe, verheimlichte sie die Geburt ihrer Kinder und gab sie in die Hände der zwei Märkischen Hauptkirchen. So wurde Aldec Baldur gen Hexenhain in das Kloster "Scraan am Blauen Laach" gebracht, während seine Schwester in das Kloster Perainenfried gebracht wurde. Erst nach der Schlacht am Stein (1034) wurde die Familie wieder zusammengeführt.

Als zweitgeborenes Kind der Markgräfin ist sie nach dem Tod ihres älteren Bruders Ulfried Halmdahl die aktuelle Thronanwärterin der Mark.

Ahnen und Kinder

Wappen Haus Quintian-Quandt.svg Bild blanko.svg Wappen Grafschaft Hartsteen.svg
Answin von Quintian-Quandt
Symbol Tsa-Kirche.svg928 BF
Symbol Boron-Kirche.svg977 BF
Solva von Mersingen Vater von Shazar der Pflanzer Wappen Haus Wertlingen.svg Bild blanko.svg Wappen Markgrafschaft Greifenfurt.svg
Madalieb von Wertlingen
Symbol Tsa-Kirche.svg947 BF
Symbol Boron-Kirche.svg1004 BF
Vater von Meltraudis von Wertlingen Mutter von Meltraudis von Wertlingen
Blasius vom Eberstamm Wappen Haus Eberstamm.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Gunelida von Eberstamm
Symbol Tsa-Kirche.svg23. Tsa 968 BF
Symbol Boron-Kirche.svg17. Rah 998 BF
(2 Geschwister) Wappen Haus Wertlingen.svg Bild blanko.svg Wappen Markgrafschaft Greifenfurt.svg
Shazar der Pflanzer
Symbol Tsa-Kirche.svg3. Per 973 BF
Symbol Boron-Kirche.svg3. Per 1025 BF
Wappen Haus Wertlingen.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Meltraudis von Wertlingen
Symbol Tsa-Kirche.svg17. Pra 968 BF
Symbol Boron-Kirche.svg1017 BF
(1 Geschwister) Wappen Haus Wertlingen.svg Edelbrecht klein.jpg Wappen blanko.svg
Edelbrecht vom Eberstamm
Symbol Tsa-Kirche.svg17. Rah 998 BF
Wappen Haus Wertlingen.svg Irmenella Wertlingen.JPG Wappen Markgrafschaft Greifenfurt.svg
Irmenella von Wertlingen
Symbol Tsa-Kirche.svg15. Ron 999 BF
Wappen Haus Wertlingen.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Madalieb Thalessia von Eberstamm-Wertlingen
Symbol Tsa-Kirche.svg12. Tra 1032 BF
(4 Geschwister)

Chronik

Wappen Haus Wertlingen.svg 12. Tra 1032 BF:
Geburt von Madalieb Thalessia von Wertlingen .

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1035 BF

Wappen Markgrafschaft Greifenfurt.svg Handelsgespräche

Zeit: Phe 1035 BF / Autor(en): Wertlingen

1036 BF

Wappen Familie Keilholtz.svg Mehr Gäste und unerwartete Geschenke
Es kommt noch mehr Adel.
Zeit: 7. Tra 1036 BF / Autor(en): Gramhild, Robert O., Wertlingen
Wappen Markgrafschaft Greifenfurt.svg Brunis Bunter Bilderbogen 37
Brunis Bunter Bilderbogen in der 37. Ausgabe des Herolds verbreitet wieder Klatsch, dass sich die Humpen biegen.
Zeit: 5. Bor 1036 BF / Autor(en): Wertlingen
Wappen Markgrafschaft Greifenfurt.svg Brunis Bunter Bilderbogen Ausgabe 38
Bruni holt wieder einmal zu einem Rundumschag aus und streift jeden Klatsch und Tratsch von Rang
Zeit: 24. Fir 1036 BF / Autor(en): Wertlingen

 Wappen Markgrafschaft Greifenfurt.svg Wertlingen  15:03, 26. Feb. 2012 (CET)