Haus Wertlingen

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mit dem Tod des letzten Fürsten aus dem Hause Wertlingen im Jahr des Feuers und dem Verlust der Baronie Fremmelsfelde wie auch der Ausgliederung der Landgrafschaft Greifenfurt endete die Geschichte der Familie in Garetien vor wenigen Jahren.

Obwohl die Familie ihr bereits faktisch verlorenes Fürstentum bereits in den Reformen des Reichskanzlers Randolph von Rabenmund nun auch juristisch abgeben musste, durfte sich das jeweilige Oberhaupt der Familie auch weiterhin mit "Fürst" titulieren lassen, verbunden mit allen dazugehörigen Rechten und im gleichen Rang wie die Fürsten von Kosch, Albernia, Almada, Darpatien und Aranien.

Kaiser Retos Reformen schließlich bereiteten diesem Sonderfall ein Ende. Während er das wichtigste Lehen der Familie auf der einen Seite reichsunmittelbar zur Markgrafschaft erhob, gestand er seinem neuen Marschall Udalbert von Wertlingen als letztem Mitglied der Familie zu, den Titel "Fürst" bis zum Tode zu tragen. Dessen Sohn Ludalf von Wertlingen trug einigr Zeit, in Anerkennung seiner großen Verdienste und Loyalität gegenüber Reich und Kaiserhaus, den nichterblichen Titel eines 'Prinzen zu Greifenfurt'.

Stammbaum

Bedeutende Personen

Lebende Mitglieder

Familie:
Wappen Haus Wertlingen.svg
Lehen/Amt:
Wappen Markgrafschaft Greifenfurt.svg
Mitglied:
Wappen Garaphani.svg
Irmenella von Wertlingen (Symbol Tsa-Kirche.svg15. Ron 999 BF)
Markgräfin zu Greifenfurt (seit 1014 BF)
Irmenella Wertlingen.JPG
Familie:
Wappen Haus Wertlingen.svg
Madalieb Thalessia von Wertlingen (Symbol Tsa-Kirche.svg12. Tra 1032 BF)
Familie:
Wappen Haus Wertlingen.svg
Raul Shazar von Wertlingen (Symbol Tsa-Kirche.svg5. Hes 1035 BF)
Familie:
Wappen Haus Wertlingen.svg
Ludalf Baregrond von Eberstamm-Wertlingen (Symbol Tsa-Kirche.svg1. Fir 1036 BF)
Familie:
Wappen Haus Wertlingen.svg
Boronhard von Wertlingen (Symbol Tsa-Kirche.svg24. Eff 988 BF)
brillanter Nautiker und Kenner der Blutigen See

Verstorbene Mitglieder

Familie:
Wappen Haus Wertlingen.svg
Lehen/Amt:
Wappen Mittelreich.svg
Aldec Praiofold II. (Symbol Tsa-Kirche.svg272 BF-Symbol Boron-Kirche.svg348 BF)
Kaiser des Raulschen Reiches (335 BF bis 348 BF)
Aldec Praiofold Stanarts.jpg
Familie:
Wappen Haus Wertlingen.svg
Vertlinger (Symbol Tsa-Kirche.svg317 vBF-Symbol Boron-Kirche.svg230 vBF)
Familie:
Wappen Haus Wertlingen.svg
Lehen/Amt:
Wappen Markgrafschaft Greifenfurt.svg
Madalieb von Wertlingen (Symbol Tsa-Kirche.svg947 BF-Symbol Boron-Kirche.svg1004 BF)
Landgräfin zu Greifenfurt (976 BF bis 982 BF), Markgräfin zu Greifenfurt (982 BF bis 1004 BF)
Familie:
Wappen Haus Wertlingen.svg
Lehen/Amt:
Wappen Haus Wertlingen.svg
Udalbert von Wertlingen (Symbol Tsa-Kirche.svg944 BF-Symbol Boron-Kirche.svg29. Per 1027 BF)
Titularfürst der Wertlinger Fürstenlande (Ende 10. Jhd. BF bis 1027 BF), Kaiserlicher Marschall Garetiens (1000 BF bis 1007 BF)
Udalbert von Wertlingen.jpg
Familie:
Wappen Haus Wertlingen.svg
Lehen/Amt:
Wappen Markgrafschaft Greifenfurt.svg
Mitglied:
Symbol Peraine-Kirche.svg
Shazar der Pflanzer (Symbol Tsa-Kirche.svg3. Per 973 BF-Symbol Boron-Kirche.svg3. Per 1025 BF)
Markgraf von Greifenfurt (1004 BF bis 1014 BF)
Familie:
Wappen Haus Wertlingen.svg
Meltraudis von Wertlingen (Symbol Tsa-Kirche.svg17. Pra 968 BF-Symbol Boron-Kirche.svg1017 BF)
Familie:
Wappen Haus Wertlingen.svg
Branovalian (Symbol Tsa-Kirche.svg431 vBF-Symbol Boron-Kirche.svg365 vBF)
Familie:
Wappen Haus Wertlingen.svg
Lehen/Amt:
Wappen Wildermark.svg
Ludalf von Wertlingen (Symbol Tsa-Kirche.svg17. Per 982 BF-Symbol Boron-Kirche.svgBor 1035 BF)
integerer Charakter von außergewöhnlicher Loyalität, charismatischer Heerführer, mit Verwaltungsdingen überfordert
Kaiserlicher Protektor der Wildermark (1031 BF bis 1035 BF), Marschall der Reichsarmee (1027 BF bis 1035 BF)
Ludalf von Wertlingen.jpg
Familie:
Wappen Haus Wertlingen.svg
Luminellus Vertlinger (Symbol Tsa-Kirche.svg160 vBF-Symbol Boron-Kirche.svg88 vBF)
Familie:
Wappen Haus Wertlingen.svg
Lehen/Amt:
Wappen Korgond.svg
Vulpinus Vertlinger (Symbol Tsa-Kirche.svg1. Phe 449 BF-Symbol Boron-Kirche.svg1040 BF)
Kronjunker und Wächter zu Korgond (6. Jhd. BF bis 1040 BF), Träger des Schwertes Schwingenrauschen (6. Jhd. BF bis 1040 BF)
(weitere)

Chronik

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1040 BF

Wappen Garetia.svg Garetia Superior
Kronvogt Leomar sinniert über ein Großgaretien
Zeit: 1. Eff 1040 BF zur nächtlichen Rahjastunde / Autor(en): Bega
Wappen Korgond.svg Der Heilige Altar von Korgond
Der Achterkreis zu Korgond hat sich zusammenfunden
Zeit: 13. Ing 1040 BF / Autor(en): Bega

1041 BF

Trippelwappen2018.svg Erfolgreiche Jagd
Auch die Diener des unteilbaren Landes haben während der Langen Jagd mitgemischt
Zeit: 22. Ing 1041 BF / Autor(en): Bega