Greifenfurt:Gryffdan von Praiostann

Aus GaretienWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Häuser/Familien

Wappen blanko.svg   

Lehen/Ämter

Wappen Praiostann.png   

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Neueste Briefspieltexte:
(mit dieser Person gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Namen und Anrede:
Voller Name:
Gryffdan von Praiostann
Titulatur:
Ew. Wohlgeboren
Stand und Lehen:
Stand:
Niederadel
Lehen:
Ritter zu Praiostann (993 BF-1028 BF)
Daten:
Alter:
92 Jahre
Tsatag:
26. Eff 951 BF
Geburtshoroskop:
Ucuri, Simia, Marbo, Delfin
Familie:
Kinder:
Praiomund (Symbol Tsa-Kirche.svg17. Tsa 974 BF-Symbol Boron-Kirche.svg1011 BF), Ucurius (Symbol Tsa-Kirche.svg18. Phe 976 BF-Symbol Boron-Kirche.svg1011 BF), Garadan (Symbol Tsa-Kirche.svg3. Pra 980 BF-Symbol Boron-Kirche.svg24. Per 1027 BF), Badilak (Symbol Tsa-Kirche.svg3. Tsa 989 BF)
Ehegatte(n):
Tsafrieda von Bugenbühl (Symbol Travia-Kirche.svg15. Pra 973 BF-1011 BF)
Hintergründe:
Beziehungen:
einige
Finanzkraft:
gering
Briefspiel:
Ansprechpartner:
Wappen Praiostann.png
Gryffdan von Praiostann
Ritter 993 BF-1028 BF
Wappen Praiostann.png
Braniborian von Praiostann
Ritter 1028 BF-Pra 1035 BF
Wappen Praiostann.png


Ritter Gryffdan war Zeit seines Lebens darauf bedacht im Angesicht des Götterfürsten den rechten Weg für seine Familie vorzugeben. Im Orkensturm verlor er seine Frau und zwei Söhne, vor Wehrheim einen weiteren Sohn und eine Enkeltochter. Um die Stärke des Reiches und die Sicherheit seiner Familie besorgt unterstützte er 1028 BF den zurückgekehrten Answin von Rabenmund. Nach dessen Tod in der Schlacht der drei Kaiser trat er unter Druck seines überlebenden Kindeskinder von der Führung des Lehens zurück um Konsequenzen für die Familie zu vermeiden. Er übergab die Verantwortung offiziell seinem ältesten Enkelsohn, mischt sich aber noch immer gerne verbal in die Tagespolitik mit ein. Mit seinem Altersstarrsinn bringt er die Familie desöfteren dazu ernsthaft über seine Abschiebung zu den Noioniten in Greifenfurt nachzudenken.


Ahnen und Kinder

Praiobur von Praiostann Jolande von Gantenstein
Wappen Praiostann.png Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Gryffdan von Praiostann
Symbol Tsa-Kirche.svg26. Eff 951 BF
Wappen Praiostann.png Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Praiomund von Praiostann
Symbol Tsa-Kirche.svg17. Tsa 974 BF
Symbol Boron-Kirche.svg1011 BF
Wappen Praiostann.png Bild blanko.svg Symbol Praios-Kirche.svg
Ucurius von Praiostann
Symbol Tsa-Kirche.svg18. Phe 976 BF
Symbol Boron-Kirche.svg1011 BF
Wappen Praiostann.png Bild blanko.svg Symbol Praios-Kirche.svg
Garadan von Praiostann
Symbol Tsa-Kirche.svg3. Pra 980 BF
Symbol Boron-Kirche.svg24. Per 1027 BF
Wappen Praiostann.png Bild blanko.svg Symbol Praios-Kirche.svg
Badilak von Praiostann
Symbol Tsa-Kirche.svg3. Tsa 989 BF

Chronik

Wappen Praiostann.png 26. Eff 951 BF:
Geburt von Gryffdan von Praiostann .

Wappen Praiostann.png 15. Pra 973 BF:
Gryffdan von Praiostann schließt den Traviabund mit Tsafrieda von Bugenbühl.

Wappen Praiostann.png 17. Tsa 974 BF:
Geburt von Praiomund von Praiostann .

Wappen Praiostann.png 18. Phe 976 BF:
Geburt von Ucurius von Praiostann .

Wappen Praiostann.png 3. Pra 980 BF:
Geburt von Garadan von Praiostann .

Wappen Praiostann.png 3. Tsa 989 BF:
Geburt von Badilak von Praiostann .

Wappen Praiostann.png 993 BF:
Gryffdan von Praiostann wird Ritter zu Praiostann.

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige