Baronie Finsterrode

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hof.svg   Wappen Baronie Finsterkamm.svg   Wappen Baronie Finsterrode.svg   Wappen Baronie Beldenhag.svg   Wappen Baronie Helbrache.svg   Wappen Baronie Dergelstein.svg   Wappen Baronie Schnayttach.svg   Wappen Baronie Dunkelsfarn.svg   Wappen Baronie Reichsweg.svg   Wappen Baronie Wehrfelde.svg   Wappen Baronie Quastenbroich.svg   Wappen Baronie Eslamsroden.svg   Reichsstadt.svg   Wappen Baronie Orkenwall.svg   Wappen Mark Greifenfurt 3.svg   Reichsstadt.svg   Wappen Baronie Kressenburg.svg   Wappen Pfalzgrafschaft Koenigsgau.svg   Wappen Baronie Feldharsch.svg   Wappen Baronie Zalgo.svg   Wappen Baronie Nardesfeld.svg   Wappen Baronie Hexenhain.svg   Wappen Baronie Hesindelburg.svg   Wappen Baronie Donfanger.svg   Wappen Markgraeflich Breitenbruck.svg   Wappen Markgraeflich Weihenhorst.svg   Wappen Baronie Greifenberg.svg   Wappen Baronie Greifenhorst.svg   Wappen Baronie Nebelstein.svg   Wappen Baronie Hundsgrab.svg   
Politik:
Obrigkeit:
Baronin Fastrada von Kieselholm zu Finsterrode (seit 1027 BF)
Einwohner:
1400
Blasonierung:
Unter viergezacktem weißem Schildhaupt, auf schwarzem Grund drei silbernen Baumstümpfe
Infrastruktur:
Größte Ortschaften:
Bedeutende Klöster und Tempel:
Emmeranstreu (55 EW)
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Gre-I-02
Dorf.svg   Dorf.svg   Markt.svg   Binge.svg   

Lehensbeschreibung

Finsterrode hat zwei deutlich unterscheidliche Gesichter. Der nordwestliche Teil wird beherrscht von den bewaldeten Ausläufern des Finsterkamms. Hier finden vor allem Jäger, Fallensteller und Köhler ihr Auskommen. Im Südosten sind hingegen große Flächen gerodet. Auf den kargen Böden findet man denn auch Ackerbau mit genügsamen Kulturpflanzen, aber vor allem Vieh- und Weidewirtschaft vor.

Die Lebensader der Baronie ist der Markenstieg, jener im Schatten des Finsterkamms verlaufende Handelsweg von Greifenfurt nach Weiden, welcher beim Hauptort Waldrast die Grenze quert. Die hier fälligen Zolleinnahmen bescheren der Baronin einen bescheidenen Wohlstand.

Seit einigen Götterläufen ist der Orden der Wahrung zu Rhodenstein im Wehrkloster Emmeranstreu ansässig.

Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Markt.svg Märkte

Waldrast - (300 Einwohner)

Dorf.svg Dörfer

Gamsdrift - größerer Ort in der Baronie Finsterrode (140 Einwohner)
Radulfshausen - (70 Einwohner)

Tempel.svg Sakralbauten

Kloster des Ordens zur Wahrung - Filiation des Rhodenstein (55 Einwohner)

Karte des Lehens


Bedeutende Personen

Hochadel

Familie:
Wappen Familie Kieselholm.svg
Lehen/Amt:
Wappen Baronie Finsterrode.svg
Fastrada von Kieselholm (Symbol Tsa-Kirche.svg1000 BF)
Baronin zu Finsterrode (seit 1027 BF)

Niederadel

Praiodane Haldora von Sturmquell (Symbol Tsa-Kirche.svg27. Rah 1023 BF)

Chronik

Wappen Baronie Finsterrode.svg 1012 BF:
Genzmer von Radulfshausen wird Baron zu Finsterrode.

Wappen Baronie Finsterrode.svg 1027 BF:
Fastrada von Kieselholm wird Baronin zu Finsterrode.

Kalendarium

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Wappen Baronie Finsterrode.svg Gre-I-02 Baronie Finsterrode 1.400 Baronin Fastrada von Kieselholm zu Finsterrode (seit 1027 BF) Baronskrone2.svg
Wappen blanko.svg Gre-I-02 Dorf Gamsdrift 140 Dorf.svg
Wappen blanko.svg Gre-I-02(Heg) Dorf Radulfshausen 70 Dorf.svg
Wappen blanko.svg Gre-I-02(Heg) Markt Waldrast 300 Markt.svg
Kloster.svg   
Wappen blanko.svg Gre-I-02(Heg) Binge Finsterkoppen Binge.svg

Raulskrone2.svg Kaiserliches Lehen Markgrafenkrone2.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone2.svg Gräfliches Lehen Baronskrone2.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone2.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone2.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone2.svg Kirchliches Lehen Hof.svg Hof

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1020 BF

Wappen Baronie Finsterrode.svg Grässliche Monstrosität in Finsterrode
Eine grässliche Monstrosität treibt in Finsterrode ihr Unwesen.
Zeit: Phe 1020 BF / Autor(en):

1022 BF

Wappen blanko.svg Gebete nicht erhört
Quackyalber treiben Schindluder mit dem Leiden der Baronin - und erfüllen ihr Schicksal
Zeit: 20. Pra 1022 BF / Autor(en):

1026 BF

Wappen Baronie Finsterrode.svg Der Nôrnstieg

Zeit: Rah 1026 BF / Autor(en): Wertlingen

1027 BF

Wappen Markgrafschaft Greifenfurt.svg Von Sieg und Verlust und von einer Geburt

Zeit: Pra 1027 BF / Autor(en): Wertlingen
Wappen Baronie Finsterrode.svg Das geheime Versteck der Räuberbande ist gefunden!
Die Bande des Blutigen Habicht kann aus ihrem Versteck ausgeräuchert werden, auch wenn er selbst nicht gefasst wird.
Zeit: 30. Tra 1027 BF / Autor(en): Falkenblick, Hundsgrab
Wappen Baronie Orkenwall.svg Gerüchte aus Finsterrode und Umgebung
Gerüchte aus Finsterrode verwirren die Mark
Zeit: 1. Ing 1027 BF / Autor(en):

1028 BF

Wappen Baronie Finsterrode.svg Von Hundsgrab nach Finsterrode
Junker Anselm trifft einen alten Freund
Zeit: 4. Tra 1028 BF / Autor(en): Hundsgrab

1034 BF

Wappen Markgrafschaft Greifenfurt.svg Märker im Nebel

Zeit: 1. Phe 1034 BF / Autor(en): Hundsgrab