Alvide von Espengrund

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Symbol Tsa-Kirche.svg 871 BF - Symbol Boron-Kirche.svg 15. Tra 945 BF
Häuser/Familien

Wappen blanko.svg   

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Neueste Briefspieltexte:
Namen und Anrede:
Andere Namen:
Alvide "die Alveraniarin" von Espengrund
Titulatur:
Ew. Ehrwürden
Stand und Lehen:
Stand:
Klerus
Kirchliche Ränge:
Hochgeweithe des Rondra-Tempels zu Greifenfurt von 898 BF bis 945 BF
Daten:
Alter:
74 Jahre
Tsatag:
871 BF
Borontag:
15. Tra 945 BF
Familie:
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt

Die Hochgeweihte des Rondra-Tempels zu Greifenfurt trug den Ehren- und Beinmaen "die Alveraniarin", weil sie im Kampfe von ihrem Glauben und ihrer Göttin so durchdrungen schien, als würde in ihr ein halbgöttlicher Leu wirken.

Von Ihr ist folgender Ausspruch überliefert: "Trachtet stets danach, euch in den Augen der Göttin für würdig zu erweisen. Seid tapfer, aufrecht und entschlossen, in dem was ihr tut, sei es nun im Frieden wie auch im Kriege. Denn nur denen gebührt ein Platz an Rondras großer Tafel, die auch von ihrem Geiste durchdrungen sind!"

In der Mark gilt sie als Heilige der Rondra-Kirche, auch wenn sie offiziell im Ronmdrarium als solche nicht geführt wird.

Ahnen und Kinder

Vater von Alvide von Espengrund Mutter von Alvide von Espengrund
Wappen blanko.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Alvide von Espengrund
Symbol Tsa-Kirche.svg871 BF
Symbol Boron-Kirche.svg15. Tra 945 BF

Chronik

Wappen blanko.svg 871 BF:
Geburt von Alvide von Espengrund .

Wappen blanko.svg 15. Tra 945 BF:
Tod von Alvide von Espengrund .

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1027 BF

Wappen Kaiserlich Raulsmark.svg Wandel der Zeiten

Zeit: 17. Per 1027 BF zur mittäglichen Efferdstunde / Autor(en): Oldebor, Lassan