Zacken und Wall - Gluckenhang und Gnitzenkuhl

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gidiane, Teuerste,
 
 
 
 
mein jährliches Treffen - kann man es schon so nennen, denn es fand erst das zweite Mal statt - bei Rondira Yalagunde von Sturmfels fand statt. Persönlich verstehe ich mich mit der Baronin von Gluckenhang recht gut, wir ticken nicht so unterschiedlich, wie man vielleicht denken könnte.

Ich bin die ewigen Reibereien zwischen den einzelnen Sturmfelser Zweigen satt. Ob darpatisch oder garetisch - wir sind Sturmfelser! Wir sind so verdammt viele, was könnten wir ausrichten, wenn wir alle an einem Strang ziehen würden.

Vielleicht bin ich ein Phantast, aber man darf auch mal nach den Sternen greifen und nach Höherem streben. Ich setzt viel Energie hinein, um die Sturmfelser zu einen. Es wird nicht einfach und wahrscheinlich wird es mir nicht gelingen. Aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt.

Bei gutem Wein und einem phantastischen Hirschgulasch - das Rezept muss ich unbedingt meinen Köchen mitbringen - haben wir umfassend geschnackt, wie man das so im Schlund sagt, wo ich herkomme. Wirklich unterhaltsam. Rondira berichtete, dass sich Geshla zurück ins Familienleben zieht und die große Bühne der Perricumer Politk meidet, was der Sturmfelserin nur recht war - sie standen oder stehen? ja in Fehde.

Morgen besteige ich das Flussschiff auf dem Darpat und fahre zurück.

Ich hoffe Dir geht es gut, bis bald.
 
 
 
 
Hilda

Gegeben Efferd 1041 BF; Baronie Gluckenhang