Spenden für die Ostmarken - Steinreich

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Baronie Gorbingen, Stadt Morgan, 7. Hes 1040BF



"Ihr habt wahrlich viel gewagt zu dieser Jahreszeit hier her zu kommen. Firun ist nicht immer so gnädig mit Reisenden."

-"Nun, was sein muss muss sein. Aber ich gebe zu, dass ich nicht bedacht habe, dass zu dieser Jahreszeit hier so viel Schnee liegt." -

"Und dabei ist er dieses Jahr recht spät gefallen... Am Darpat ist das Wetter ja generell milder. Aber wenn man länger hier oben wohnt gewöhnt man sich an den Jahreslauf. Ich hoffe nur, dass Euch der Kräuterwein schmeckt und eure durchgefrorenen Glieder erwärmt. Und solange das Wetter euch hier bindet möchte ich Euch wenigstens eine gute Gastgeberin sein. Also gebt Bescheid sollte euch etwas fehlen."

-"Ihr seid wirklich zu gütig, unser Dank ist euch gewiss. Aber um auf unser Anliegen zurück zu kommen - "-

"Ihr habt recht, wir sollten über Wichtigeres reden. Entschuldigt, aber es ist selten, dass ich hier so hohe Gäste empfangen kann." '-*rascheln von Papier und ein räuspern*- "Ich habe nach eurem Ankündigungsschreiben sofort meine Bücher bemüht und kann euch letztlich leider nur Edelsteine im Wert von 20 Dukaten überreichen. Dazu möchte ich aber nochmals Naturalien in Höhe von 10 Dukaten mit bei geben. Ihr müsste verstehen, dass Land hier oben ist karg und es ist schwer ihm was ab zu ringen. Das ist wahrlich alles was ich euch mitgeben kann."

~*langes Schweigen*~

-"Ich werde eure Bemühungen und den Beitrag entsprechend lobend erwähnen.... Welche Art von Naturalien gedenkt ihr beizusteuern?"-

"Natürlich das was wir hier in Massen haben - Steine."

 Wappen Mittelreich.svg  Wappen Markgrafschaft Perricum.svg  
 Wappen Baronie Gorbingen.svg
 
Texte der Hauptreihe:
K37. Steinreich
K41. Geißel
K50. Im Loch
K64. 2 Selos
Autor: Ani