Spenden für die Ostmarken – Barbiergespräche: Der Steinfelder

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Morgen des 23. Ingrimm 1040 vor Gareth

Praiodans untere Gesichtshälfte troff von weißem Seifenschaum. Vor seiner Heimkehr aus Korgond hatte er eine anständige Rasur mal dringend nötig und sein Gefolge war gerade damit beschäftigt, die beim Spendenball so überraschend gewonnene Ferrara-Eisenherr wieder zu beladen. So hatte er sich kurzerhand in eines der Barbierzelte im Tross begeben. Der südländische Barbier setzte gerade sein Messer an, um den Bart zurecht zu stutzen, da offenbarte der Spiegel, wie drei Kleeblätter auf einem weißen Wappenrock in das Zelt stolzierten. Das konnte nur der Ingerimmsschlunder Landvogt sein.

"Ah, Steinfelde, hier finde ich euch! Eine anständige Rasur ist eine gute Idee, bevor wir nach Gareth kommen", er ließ sich auf den Rasierstuhl neben Praiodan fallen und schnipste mit dem Finger nach dem anderen Aranier und begrüßte diesen mit einem "As-salâmu rastuleikum!"

Der Gehilfe antwortete mit einem "Wa rastuleikum us-salâm!", während er einen Umhang um die Schultern seines neuen Kunden legte und dann begann, seine Rasierutensilien bereit zu legen.

Von Hinn lehnte sich derweil etwas zu seinem Nachbarn rüber, der das Auftauchen des Schlunders mit einem von Seifenschaum gedämpften Brummen kommentiert hatte, da er schon dem Impuls, schnell das Weite zu suchen, nicht nachgeben konnte.

"Wusstet ihr, dass die beiden Baburen sind? Sprecht sie bloß nicht auf die politischen Entwicklungen bei den Nebachoten an! Den Fehler habe ich beim letzten Mal gemacht.“

Wiederum ertönte das undefinierte Brummen des Steinfelders, diesmal mit dem Unterton eines gerade in seiner Winterruhe gestörten Bäres. Unbeirrt fuhr von Hinn fort: „Wie ich hörte, verlasst ihr uns bald in Richtung Heimat? Ich habe gestern mit den anderen Almosaren die Rückreise besprochen und wie wir die ganzen Spenden, die wir auf Schloss Gerbaldsaue sammeln, nach Rommilys bekommen. Wir fürchten, dass einige Räuberbanden nach dem Zerfall von Haffax’ Heer regen Zulauf von Veteranen erfahren haben und jetzt auf der Lauer liegen, um sich zu bedienen. Wir brauchen daher verlässliche Wege und Leute, die sich um die Sicherheit bis nach Rommilys kümmern. Bevor Ihr abreist, hätte ich Euch gerne als Wegevogt Hartsteens mit im Boot. Der Heiterfeld war zwar nicht so gut auf euch Hartsteener zu sprechen, aber vielleicht könnt ihr ja die Scharte etwas auswetzen.“

„Wir brauchen keine Boote in Hartsteen. Wir haben eine Brücke“, schnaubte der Wegevogt, so dass kleine Seifenblasen davonstoben, „Und wenn irgendwelches Räuberpack so dummdreist sein sollte, seine langen Finger nach den gesammelten Spenden auszustrecken, werden wir ihnen so darauf klopfen, dass sie zu dergleichen nie wieder in der Lage sein werden. Das könnt Ihr dem Herrn von Heiterfeld ruhig ausrichten.“

„Gewiss“, von Hinn nickte zustimmend, „Apropos Brücke: Ich selbst werde den Spendenzug von Gerbaldsau nach Wandleth führen.. Unter den gegenwärtigen Umständen könnt Ihr Euch jedoch vorstellen, dass es für mich politischer Selbstmord wäre, wenn ich persönlich im Rahja den Zug von Wandleth über eure Brücke nach Rommilys bringe. Das heißt, ich würde gerne jemand anderem die Sicherheit der Spenden des Reiches für dieses Teilstück der Reise und die Führung für die Fahrt über die Brücke und durch Hartsteen anvertrauen. Wäre das nicht etwas für Euch, Steinfelde?“

„Fürwahr eine ehrenvolle Aufgabe – für die nicht viel Vorbereitungszeit zur Verfügung steht. Aber Hartsteen wird sie zu meistern wissen, darauf könnt Ihr Euch verlassen“, Praiodan wirkte etwas nachdenklicher und schielte zu dem sich unbeteiligt gebenden Barbier, „Über die Details sprechen wir später.“

 Wappen Mittelreich.svg  Wappen Koenigreich Garetien.svg   Wappen Kaisermark Gareth.svg  
 Reichsstadt.svg 
 
Texte der Hauptreihe:
K41. Geißel
K50. Im Loch
K64. 2 Selos
K72. Barbiergespräche: Der Steinfelder
24. Ing 1040 BF 08:00:00 Uhr
Barbiergespräche: Der Steinfelder
List ist eine Tugend

Kapitel 72

Keres Augen
Die Luringen

Kapitel 2

Keres Augen