Schwingenrauschens Reden - Wachtwechsel

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(Gemeinsame Intonation des Acht Schwerter Hymnus)

(Hadrumir von Schwingenfels kniet vor dem Altar nieder. Schwingenrauschen nimmt das Schwert und überreicht es mit den Worten:)

Aus Schwingenfels wird Schwingenrauschen.

(Schwingenrauschen hilft Hadrumir von Schwingenfels auf die Beine. Dann dreht er sich zum Altar und spricht kniend die Worte:)

Die Wacht endet.

Die Wacht beginnt.

(Dann holt die vergessene Zeit ihn ein.)

Texte der Hauptreihe:
K3. Wachtwechsel
Autor: JüS