Raschtulswaller Ränke - Der Senneschall verkündet

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mitte Peraine 1042 BF Höret! Höret! Höret!

Im Namen der Markgrafschaft Perricum

Im Namen des Markgrafen Rondrigan Paligan

verkünden wir, der Senneschall der Markgrafschaft Perricum

solle folgendes geschehen

Zum fünften Peraine 1042 BF haben wir das Rücktrittsgesuch ihrer Hochgeboren Korhilda von Sturmfels zu Sturmfels angenommen. Sie trägt mit fünften Ingerimm 1042 BF nicht mehr die Baronskrone von Sturmfels und die Bürde des Oberhauptes des garetischen Hauses Sturmfels. Der Markgraf dankt ihr für ihre geleisteten Dienste.

Zum fünften Peraine 1042 BF verkünden wir, werden die in der Baronie Wasserburg neugeschaffenen Lande Landjunkertum Wildengrund mit dem Landjunker Romin von Tikaris besetzt.

Sein inhaftierter Vater, als Familienoberhaupt, darf - dies gebührt dem Respekt vor dem adligen Geblüt und die Ehre selbst einem Verbrecher - einen Vogt ernennen, der bis zur Volljährigkeit des Jungen die Amtsgeschäfte führen wird.

Zum fünften Peraine 1042 BF ziehen wir die Sonderrechte der Barone von Wasserburg um die Freiherrliche Stadt Wasserburg ein.

Zum fünften Peraine 1042 BF verkünden wir die Belehnung von Korhilda von Sturmfels mit der Baronie Wasserburg. Bis zur vollständigen Genesung ihrer Hochgeboren von Sturmfels, wird Damina von Drosselpfort, die Amtsgeschäfte der Baronie Wasserburg als Vögtin leiten.

So sei es!

Gegeben zu Schloss Perringrund

05. Peraine 1042 BF

Zordan von Rabicum Senneschall der Markgrafschaft Perricum