Perricumer Ratsgeschichten - Innere Einkehr

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Reichsstadt Perricum, Ratssaal

Am Anschlagbrett zu finden ist folgender Aushang mit zahlreichen schwungvollen Unterschriften

An die Zwölfgötterfürchtigen Ratsmitglieder!
 
 
 
 
Wie kann es sein, dass im Angesicht der drohenden Gefahr durch strategisch Geschulte des ehedem reichstreuen Helme Haffax ein jeder nur noch an seine eigenen Pfründe denkt und kleingeistig beginnt sich in Kalkül und Mißgunst zu suhlen, als sei es das, was die Situation erfordert?

Sollten wir nicht gemeinsam die Stadt lenken und Entscheidungen zu ihrem Wohle herbeiführen? Beweisen, dass wir den Göttern nah und den Künsten und Wissenschaften verbunden sind, wie es Perricum schon so lange ist?

Denkt an das Schiff, dessen Mannschaft meutert! Die Fähigen, die die es aus dem Sturm lenken könnten, werden entmachtet, und stattdessen regiert der Pöbel. Das Schiff wird kentern! Hier will eine Adlige nun dafür Sorge tragen, dass ein Fest zu Ehren Efferds am 1. Tag seines Mondes gelingt! Glaubt ihr denn gar nicht mehr an das, was der Oberste Euch lehrte? Wollt ihr das Unterste zu Oberst kehren? Ist das, was Ihr unter Neuerung und Aufbruch proklamiert nicht viel mehr umstürzlerisches Gedankengut?

Geht in Euch und prüft Eure Gesinnung! Sucht Rat bei der Geweihtenschaft der Reichsstadt und denkt an Euer künftiges Seelenheil.

Wenn die Zwölfe Ihren Blick hier von uns abwenden, so haben wir eine Schlacht, die noch kommen mag, schon verloren bevor sie beginnt.
 
 
 
 
Für die gesamte Geweihtenschaft Perricums gezeichnet

Efferdan dylli Turakis
Rahjan von Turatal
Yacuban von Creutz-Hebenstreyt
Shenila Yachmarsunni

Adara von Rabicum