Kaiserturnier 1041 BF - Thankmar von Nadoret fordert Dragowin Timerlain

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Thankmar schnaubte und sah erneut über die stolze Reihe der Schilde. Er war nur ein einfacher Ritter und konnte nicht einfach einen Baron oder eine Baronin fordern. Aber er wollte auch keinen bedeutend jüngeren Gegner wählen.

Der Große Schröter hatte immerhin fast fünfzig Sommer gesehen und er wusste, dass ein Unglück bei der Tjoste jederzeit jemanden zum Krüppel machen konnte. Thankmar dachte an seinen Sohn und blickte kurz neben sich, wo Wunnemar stand, als dieser ohne zu hadern sein Pferd mit den Schenkeln in Bewegung setzte und seine eigene Wahl traf. Sein Sohn mochte viel Leid und Schrecken gesehen haben ihm Osten, doch war da immer noch viel Impulsivität in ihm, welche er auf seine Jugend schob. Er war auch so gewesen. Unweigerlich lächelte er und schüttelte gedankenverloren den Kopf. Nein, er würde sich einen gestandenen Mann oder eine ebensolch- erfahrene Frau wählen, die das Leben kannten und wussten was sie erwartete, die gelebt hatten wie er selbst.

Da blieb sein Blick an einem großen und kräftigen Mann in den besten Jahren hängen, dessen Wappen, gespalten in Schwarz und Weiß, darauf in verkehrten Farben Steinbockhörner aus den Nordmarken stammte. Ja, Dragowin Timmerlain war eine gute Wahl befand er und setzte seinerseits sein Streitross in Bewegung um den Rittersmann zu fordern.

Trenner Garetien.svg

Mit zum Gruß erhobener Lanze nickte Dragowin dem Rabenmärker zu, der Lanzengang würde schon zeigen ob Rondra ihm Hold war. Auf jeden Fall würde er es seinem Forderer nicht leichtmachen, immerhin war er für mehr als nur einen Durchgang angereist.

Zugegeben wollte er sich aber auch einfach nicht die Blöße geben, nicht gegenüber seiner Baronin und Base und erst recht nicht gegenüber seinem jüngeren Zwillingsbruder, der nun neben Vea auf der Tribüne saß. Sein kleiner Bruder den er in den letzten fünfundzwanzig Götterläufen so selten gesehen hatte. Sein kleiner Bruder der mit der Gründung des Ordens der Golgariten seine Knappschaft abgebrochen hatte um in dessen Dienste zu treten. Sein kleiner Bruder Boromar dem stillen, dem ernsten Ex-Golgariten der nun in der Ferne über ein kleines Edlengut in der Mark Altzoll gebot.

Texte der Hauptreihe:
K47. Thankmar von Nadoret fordert Dragowin Timerlain
1. Pra 1041 BF zur abendlichen Boronstunde
Thankmar von Nadoret fordert Dragowin Timerlain
Sigiswolf von Flusswacht fordert Ewein Böcklin von Altenfurten

Kapitel 47

Trisdhan Ulaman von Hartsteen fordert Ailsa ni Sceard
Autor: (RekkiThorkarson), (Richtwald)