In Travias Namen 5

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rondra 1010 BF auf Gut Hommern

Als Giselbert zwei Tage später in Hommern eintraf, um seinen ungehorsamen Junker zur Rechenschaft zu ziehen, lag das Dorf wie ausgestorben vor ihm. Langsam ritt er in das Dorf ein, zwei seiner Bewaffneten begleiteten ihn. Am Straßenrand sah er Kinder sitzen und auf den Boden starren.

Je näher er dem Dorfplatz kam, um so bedrückender wurde es. Die Einwohner Hommerns saßen vor ihren Häusern und schienen seine Ankunft nicht im Mindesten zu würdigen. Langsam stieg Wut ihn ihm auf. Verwaltete Elgeon von Hommern so sein Gut? Ließ er die Leute einfach in den Tag hinein träumen? Wütend sprang er vom Pferd und stieß einen der herumstehenden Bauern zu Boden.

"Habt ihr nichts zu tun? Warum haltet ihr Maulaffen feil? Euch fehlt wohl der rechte Antrieb …", sprachs und zog seine Reitgerte vom Sattel.

"Baron!"

Die Stimme ließ Giselbert innehalten. Langsam drehte er sich um. Elgeon von Hommern war aus seinem Haus getreten.

"Ah, da ist ja der feine Herr Junker, der sich nicht um die Anweisungen seines Barons kümmert!" Giselbert ließ den Bauern los. "Vielleicht sollte ich Euch damit Gehorsam lehren." Der Baron hob seine Reitgerte.

Ungerührt blieb Elgeon stehen: "Tut, was ihr nicht lassen könnt. Aber nicht heute. Heute verlasst ihr mein Dorf und lasst mich und meine Leute in Ruhe trauern."

Giselbert runzelte die Stirn, dann begriff er.

"Eure Frau ...?"

"... starb, bevor ich hier eintraf", vollendete Elgeon den Satz.

Der Baron ließ die Reitgerte sinken.

"Geht!" Über Elgeons Gesicht rannen Tränen, seine Fäuste waren geballt, die Knochen traten weiß hervor.

Giselbert schaute sich um. Einige der Bauern hatten sich erhoben und schauten ihn feindselig an. Giselbert nickte. Er drehte sich um, bestieg sein Pferd und verließ Hommern.

Er sah nicht mehr, wie Elgeon auf die Knie fiel und hemmungslos um seine tote Frau weinte.

 Wappen Mittelreich.svg  Wappen Koenigreich Garetien.svg   Wappen Grafschaft Eslamsgrund.svg   Wappen Baronie Fremmelsfelde.svg   Wappen blanko.svg  
 Dorf.svg
 
Texte der Hauptreihe:
K1. Teil 1
K2. Teil 2
K3. Teil 3
K4. Teil 4
K5. Teil 5
K6. Teil 6
K7. Teil 7
K8. Teil 8
K9. Teil 9
K10. Teil 10
1010 BF
Teil 5
Teil 4

Kapitel 5

Teil 6
Autor: Goswin,Samia