Fremd in der Heimat - Teil 7

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ralon sah ihn an und schüttelte den Kopf. Verflucht, an eine Wache hatten sie nicht gedacht. Noch bevor sie eine Entscheidung treffen konnten, was zu tun sei, öffnete sich das Tor und eine Stimme rief leise: „Nun helft mir schon, der ist verdammt schwer!“
Im Grau des mannsbreiten Spaltes erschien eine Gestalt, die augenscheinlich einen schweren Gegenstand zog. Schnell sprangen zwei der Männer zu Hilfe und schlossen das Tor schnell wieder. Fragend sahen sie den Neuankömmling an, der eben einen leblosen Körper zu Boden sinken ließ und sich dann zu ihnen wandte.