Einen Verräter zu fangen - Findet den Mann!

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Burg Mardershöh, Hesinde 1038 BF

„Was!“ entfuhr es Rondred Löwenhaupt, dem Konnetabel des Kronvogts. „Ein Spitzel des Reichserzverräters Helme Haffax treibt sich im Schlund um?“

„Ja, meine Quelle bestätigt die Vermutung von Anaxios von Ochs. Es handelt sich um offenbar um Perainor zu Stippwitz-Sappenstiel. Gelehrte Dame Dorc, könnt ihr uns etwas zum Hintergrund des Subjekts zum Besten geben?“ wandte sich der Kronvogt nun an Quisira Dorc, seine Kanzlerin.

Hastig schaute Quisira Dorc von ihrem Briefstapel auf, der vor ihr lag. „Ja, ähh, ja. Das Subjekt ist Pfalzgraf von Drachengau, mutmasslicher Borbaradianer, zählt über 70 Jahre und entstammt der weitverzweigten Familie der Stippwitz, einer reichen Händlerdynastie aus dem Kosch, die sich erdreistet, auch in Garetien sich in die Politik einzumischen.“

„Ich danke Euch. Ich habe bereits Boten zu den Junkern der Vogtei ausgesendet, um sich auf der Mardershöh zu sammeln. Wir brauchen jede Frau und jeden Mann, damit wir dem Subjekt habhaft werden können. Leicht wird es nicht. Ich denke, es wird sich in den Bergen verstecken. Deshalb habe ich auch unsere Ifirn-Geweihte Alandriel Schwanenflug gebeten, uns bei der Suche zu helfen.“

Als der Kronvogt den Namen der Ifirn-Geweihten aussprach, rutschte Bosper von Herzgrund beinahe vom Stuhl. Es war kein Geheimnis, dass er für die äusserst attraktive Halbelfe mehr als nur eine harmlose Schwärmerei empfand.

Der Kronvogt liess Alandriel Schwanenflug eintreten.

„Ihr habt meinen Bericht gelesen?“ fragte der Kronvogt die Ifirn-Geweihte.

Sie nickte. „Es scheint für euch sehr wichtig zu sein, diesen Mann zu fangen?“ versicherte sich Alandriel.

„Ja. Ich glaube, dass er eine mögliche Route für Haffax‘ Armee auskundschaften soll. Ich denke zwar, dass Haffax als Dämonenbündler keine allzu grosse Mühe haben wird, die Rabenbrücke für seine Bedürfnisse passierbar zu machen. Aber Haffax ist Stratege, er wird immer Alternativen in Betracht ziehen.“

Die Halbelfe nickte abermals. „Das, was ihr von mir verlangt, ist nicht einfach.“ Sie biss sich leicht auf die Unterlippe, bevor ihr Gesicht entspannte Züge annahm. „Aber ich versuche es. Es ist ungewöhnlich für Schwäne, bei dieser Kälte zu fliegen, und dazu noch im Gebirge. Ihr sollt eure Informationen bekommen, ich melde mich bei euch.“ Und mit einem Lächeln verschwand sie wieder aus der Tür.


Meisterinformation: Als Ifirn-Geweihte kann die Halbelfe die Gestalt eines Schwanes annehmen und so Aufklärungsflüge anstellen.

 Wappen Mittelreich.svg  Wappen Koenigreich Garetien.svg   Wappen Grafschaft Schlund.svg   Wappen Koeniglich Mardershoeh.svg   Wappen Stadt Mardershoeh.svg   Stadt.svg  
 Burg.svg
 
10. Hes 1038 BF zur mittäglichen Ingerimmstunde
Findet den Mann!
Geheimauftrag

Kapitel 4

Pass auf dich auf!
Autor: Rahjadan