Die groß-garetische Heerschau - Angriff im Helm sorgt für Unversehrtheit, Entstehung, Harmonie (vielleicht)

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Koenigreich Garetien.svg
Ereignis:
Cantzler Horulf von Luring lässt sich ein Horoskop für das beste Datum einer garetischen Heerschau austellen.
Datum:
23. Bor 1037 BF
Betrifft:

Im Aves-Tempel von Kronling, 23. Boron 1037 BF

Der Tempel war klein und eigentlich zu luftig für die Jahreszeit. Immerhin war das Dach dicht - der Monat Boron war heuer besonders verregnet, so dass nichts richtig trocknete und man immer klamm war. Zwei Knechte befeuerten die mitgebrachten norbardischen Öfen mit Kohle, während sich der Cantzler mit seinen Begleitern in die dicken Umhänge gehüllt hatte und einen Mittdreißiger mit Stirnglatze umlagerten. Horulf von Luring hatte sich vorgebeugt und redete auf den Mann ein:

»Habt Dank, Plenkner, dass Ihr Euch die Zeit genommen habt und sofort nach Kronling reistet. Man hat mir in der Hauptstadt gesagt, Ihr wäret Eurem Grafen stets ein treuer und weiser Berater gewesen.«

»Ich habe ihm treu gedient. Darum war es mir selbstverständlich, Eurem Anliegen sofort Folge zu leisten. Allerdings habt Ihr mir nicht gerade viel Zeit gelassen. Und die Sterne - na ja, denen kann man nicht befehlen so oder so zu stehen, damit man sie besser lesen kann.«

»Das wissen wir, Plenkner, das wissen wir. Aber da die Herrschaften der Madaburg uns die kalte Schulter gezeigt haben und die üblichen Ratgeber der Krone in diesen Belangen derzeit nicht greifbar sind - gewisse Mitglieder des Ordens vom Aufe, wie ihr Euch denken könnt, seid Ihr nunmal …« Luring stockte.

»… das Beste, was Ihr kriegen konntet«, beendete Yaldur Plenkner den Satz und lächelte verlegen.

»Genau. Ihr seid der Beste. Also, legt los!« Luring lehnte sich zurück, tauschte mit Landobristen Marbert von Isppernberg, dem königlichen Bannerträger Gerobald Leuhold von Ruchin und der königlichen Brotmeisterin Treumunde von Eychgras wissende Blicke aus.

Dann holte der Phex-Geweihte aus: »Es galt also, für einen passenden Zeitpunkt einer Heerschau ein Horoskop zu erstellen, oder umgekehrt, ein passendes Horoskop zu finden, zu dem eine Heerschau stattfinden kann. Der kundige Astrologe weiß, dass sowohl Wochentag als auch Monatsfünftel und Tag im Fünftel Wandelsternen zugeordnet sind, und diese wieder der geplanten Unternehmung mit ihren zugeordneten Attributen zu Diensten sind. Verstanden? Gut.

Von den neun Wandelsternen scheidet für eine Heerschau auf den ersten Blick überraschend Kor aus, dieser steht für Streit, genauso Levthan, dem das Scheitern zugeordnet wird.«

Ruchin unterbrach: »Wieso Kor nochmal? Der müsste doch passen?«

»Nein, er würde für Uneinigkeit und Streitsucht unter den Befehligern des Heerbannes sorgen. Kompetenzgerangel und so«, gab Plenkner zur Antwort und setzte dann seine Ausführunge fort: »Marbos Nähe zu ihrem göttlichen Vater wie auch das Attribut Tod ist ebenfalls bedenklich, wenn sie auch als Symbol des Abschlusses den Tod des Erzfeindes bedeuten könnte. Das dem Nandus zugeordnete Attribut von Wissen und Vorsicht sollte angesichts eines solchen Feindes eine gute Wahl sein, doch ist Nandus' Segen für ein garetisches Heer in diesen Zeiten … vielleicht …«

»Schon gut. Auf Nandus pfeifen wir«, grummelte Isppernberg. Ich finde Ihr seid nicht besonders präzise, Plenkner.«

»Verzeiht, Wohlgeboren, aber das ist Astrologie, keine exakte Wissenschaft. Ein Horoskop ist keine Risszeichnung. Da müsst Ihr zu einem Baumeister gehen. Aber das Horoskop will ich sehen!«

Luring griff ein: »Macht weiter, Plenkner, klingt doch bisher alles … nachvollziehbar.«

Plenkner raschelte mit den Papieren auf seinem Schoß und fuhr fort: »Nach diesem Ausschlussprinzip bleiben uns nur noch Aves - der steht für Unversehrtheit, sein Tag ist Windstag, sein Fünftel ist das zweite. Dann Horas – Harmonie, Markttag, 1. Tag jedes Fünftels. Ja, Horas. Ist ein Halbgott. Gut, ich mache weiter: Simia – für Entstehung, Erdstag, I. Fünftel, 2. Tag, und schließlich Ucuri – Triumph, Praiostag, IV. Fünftel, 5. Tag.«

»Das klingt doch brauchbar«, mischte sich Ruchin ein. »Triumph. Welcher Tag wäre das dann?«

»Der 11. Phex 1038 BF, aber ich bin noch nicht fertig. Als weiterer Faktor sollte der Einfluss der Sternbilder, vor allem aus dem Zwölfkreis, nicht außer Acht gelassen werden. Aus logistischen Überlegungen sind die Wintermonde – Boron, Hesinde, Firun, Tsa – ausgeschlossen, die Sternenleere, die ja dem Wiedersacher zugeordnet ist, schließt sich von selbst aus. Ebenfalls für eine Heerschau eher ungeeignet halte ich den Delphin (Veränderung) und den Storch (Fürsorge, Wachstum). Zusätzlich scheiden wegen der An- oder Abreise in den Namenlosen Tagen Greif (Gesetz, Ordnung) oder Stute (Leidenschaft) aus. Damit bleiben diese Monde: Rondra (mit den Attributen Schwert und Angriff), Travia (mit Gans und Schutz), Phex (mit Fuchs und Freiheit) und schließlich Ingerimm (mit Hammer und Amboss sowie Beständigkeit).«

Plenkner unterbrach sich, um zu überprüfen, ob der Cantzler und seine Berater ihm, gefolgt waren. Das sah nicht so aus, aber er würde ja alles nochmal schriftlich machen. Darum setzte er nach: »Zuletzt sollte man die Phasen des Madamals nicht berücksichtigen, gilt doch insbesondere die Tote Mada als schlechtes Orakel. Am besten wäre meiner Meinung nach das Madamal im Helm, nicht nur wegen der offensichtlichen Analogie zur Rüstung, sondern auchweil diese Phase die abnehmende Mada symbolisiert, also für abnehmende magische Mächte. Das dürfte für Haffax schlechter sein als für uns.

Unter Ausschluss aller oben genannten ungeeigneten Symbole bleiben dann nur noch diese Daten übrig (in der Reihenfolge: Mada, Zwölfkreis, Wochentag, Fünftel, Fünfteltag), ich habe es Euch aufgeschrieben:

  • Windstag, 1. RON 1038 BF (Helm, Angriff, Unversehrtheit, Entstehung, Harmonie)
  • Erdtag, 2. RON 1038 BF (Helm, Angriff, Entstehung, Entstehung, Entstehung)
  • Markttag, 20. TRA 1038 BF (Helm, Schutz, Harmonie, Triumph, Entstehung)
  • Praiostag, 11. PHE 1038 BF (Helm, Freiheit, Triumph, Unversehrtheit, Triumph)
  • Praiostag, 7. ING 1038 BF (Helm, Beständigkeit, Triumph, Unversehrtheit, Harmonie)
  • Windstag, 11. ING 1038 BF (Helm, Beständigkeit, Unversehrtheit, Unversehrtheit, Triumph)«

Plenkner reichte Luring einen Zettel und ließ sich zurücksinken. Der Cantzler besah sich den Zettel, sah dann zum Phex-Geweihten, ohne den Kopf zu heben, mit diesem skeptischen Luring-Blick: »Seid Ihr sicher?«

»Nein.«

»Was soll das heißen?« Lurings Stimme war ungehalten. Er hatte etwas erstens nicht ganz verstanden und zweitens eine unpräzise Auskunft erhalten - zwei Dinge, die ihn mit Müdigkeit und Gereiztheit erfüllten.

»Das soll heißen, Exzellenz, dass ich hier nur ein erstes Horoskop erstellt habe. Die Daten müssen alle überprüft werden.«

»Und wie?«

»Ihr müsstet … mal eine Hesinde-Geweihte fragen, vielleicht den Niobara-Tempel, die Madaburg …« Plenkner war Kleinlaut geworden und verstummte mitten im Satz.

»Kacke«, fasste Isppernberg die Situation mit einem Wort zusammen. »Da haben wir noch gut zu tun.«

»Danke, Plenkner, das reicht soweit. Ihr sollt für Eure Mühen gut entlohnt werden.« Und nachdem der Geweihte gegangen war, wendete sich Luring an seine Berater: »Lennt Ihr noch jemanden, den man fragen kann - außer den Kuttenträgern in der Madaburg oder im Niobara-Tempel?«

Wappen Koenigreich Garetien.svg
Ereignis:
Horulfs 1. Terminvorschlag für eine Heerschau (Windstag, Helm, Angriff, Entstehung, Entstehung, Entstehung)
Datum:
1. Ron 1038 BF
Betrifft:
Wappen Koenigreich Garetien.svg
Ereignis:
Horulfs 2. Terminvorschlag für eine Heerschau (Erdtag, Helm, Angriff, Entstehung, Entstehung, Entstehung)
Datum:
2. Ron 1038 BF
Betrifft:
Wappen Koenigreich Garetien.svg
Ereignis:
Horulfs 3. Terminvorschlag für eine Heerschau (Markttag, Helm, Schutz, Harmonie, Triumph, Entstehung)
Datum:
20. Tra 1038 BF
Betrifft:
Wappen Koenigreich Garetien.svg
Ereignis:
Horulfs 4. Terminvorschlag für eine Heerschau (Praiostag, Helm, Freiheit, Triumph, Unversehrtheit, Triumph)
Datum:
11. Phe 1038 BF
Betrifft:
Wappen Koenigreich Garetien.svg
Ereignis:
Horulfs 5. Terminvorschlag für eine Heerschau (Praiostag, Helm, Beständigkeit, Triumph, Unversehrtheit, Harmonie)
Datum:
7. Ing 1038 BF
Betrifft:
Wappen Koenigreich Garetien.svg
Ereignis:
Horulfs 6. Terminvorschlag für eine Heerschau (Windstag, Helm, Beständigkeit, Unversehrtheit, Unversehrtheit, Triumph)
Datum:
11. Ing 1038 BF
Betrifft: