Die Falle einer Ratte - Briefwechsel in Syrrenholt

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Burg Zankenblatt, Baronie Syrrenholt, Mitte Peraine 1032BF

In einer Kammer im Südturm der Anlage liegt vor der kleinen Mannpforte ein offener Brief mit folgendem Text:

Werter Herr Gillian,

sicherlich ist Euch zu Ohren gekommen, dass zwischen den beiden Ritterbünden des Reiches eine Unstimmigkeit erwächst, ausgelöst durch unsagbare Äußerungen eines H. von H. - deren Inhalt nichts weiter zur Sache tut.
Wie Wir bereits mehrfach in der Vergangenheit erfahren konnten, haben Wir Euch als verlässlichen Verbündeten in manch heikler Situation erlebt.
Zudem erscheint es Uns, dass Euer Sinnen und Streben dem Wohle Unseres geliebten Königreiches gelte.
Wir beabsichtigen daher, einen bevorstehenden großen Schwertzug im Keime zu unterbinden, in der Art, dass Ausgleichszahlungen Unsererseits in sub rosa offeriert werden.
Wir hoffen auf Euren Anteil bei der Beilegung dieser delikaten Angelegenheit und erwarten Eure Rückmeldung wie üblich - kurzfristig!
Seid versichert, dass Wir Euren Beitrag entsprechend honorieren werden.

Seine hochgeborene Herrschaft, Baron Erlan von Zankenblatt zu Syrrenholt

Bereits in der folgenden Nacht ist der Brief spurlos verschwunden...es scheint, als habe der Fuchs die Nachricht erhalten!