Der Bastard - Anfang

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Bastard

Gareth, 25. Praios 1040

Anfang

„Der Junge sieht ganz schön mitgenommen aus Jesco“ ,sagte Irian. „Ja aber er atmet noch“, antwortete Jesco. Die beiden standen in einem der vielen Krankenzimmer die nach der Schlacht unterhalten wurden und begutachteten den verletzte Mann, als dieser das Auge öffnete. Er sah die beiden Männer an „Euer Wohlgeboren? Wo bin ich?“ fragte er. „ In einem Krankenzimmer mein Junge, die Schlacht ist vorbei und Ihr habt Glück, dass Ihr noch lebt. Wenn euch der Gute Jesco hier nicht verteidigt hätte, während ihr bewusstlos am Boden lagt, wärt ihr jetzt Tod und hättet nicht nur ein Auge verloren.“ erklärte Irian. „Habt vielen Dank, Euer Wohlgeboren“ sagte Falk zu Jesco, der nur kurz nickte. Irian beobachtete Falk dabei wie er sein Gesicht betastete und wie er vor Schmerzen zusammenzuckte, wenn er zu stark drückte, eines der Monster hatte ihn, nach der Erzählung von Jesco, am Schädel getroffen und praktisch das linke Auge herausgerissen. Irian war bei der Behandlung des Jungen dabei gewesen, er würde für den Rest seines Lebens mit einer riesigen Narbe die von seinem Scheitel bis an sein Kinn reichte leben müssen.

„Erkläre ihm warum, ich ihn gerettet habe Irian, ich muss wieder zurück“, sagte Jesco als er sich aufmachte das Zimmer zu verlassen, „Ihn habe ich zwar gerettet, aber es gibt viele Opfer zu betrauern“.

Nachdem Jesco das Zimmer verlassen hatte setzte sich Irian zu Falk und begann ihm zu erklären, warum er gerettet wurde, von seiner Schwester Magnata, die seine leibliche Mutter war und über das Junkertum Bratzenstein und das Jesco in mitnehmen werde, sobald er gesund genug für die Reise war. Falk nickte nur, er konnte es wohl nicht verstehen, aber wer könnte so etwas schon.

„Ruh dich aus, bald beginnt dein neues Leben“ verabschiedete sich Irian und verließ das Zimmer.

 Wappen Mittelreich.svg  Wappen Koenigreich Garetien.svg   Wappen Kaisermark Gareth.svg  
 Reichsstadt.svg 
 
Texte der Hauptreihe:
K2. Suche
K3. Mutter
K6. Anfang
25. Pra 1040 BF
Anfang
Gefunden

Kapitel 6

Autor: Falk