Dürsten-Darrenfurter Reaktionen auf die Höllenwaller Ferkinas

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Praios und den Anderen göttlichen Elf zum Gruße!

Ruffina von Darben-Dürsten,

Baronin zu Dürsten-Darrenfurt

an seine Hochgeboren Malepartus von Helburg zu Höllenwall

Ich rate dringends von eurem Vorhaben ab oder solltet Ihr es nicht wissen?

Auch wir Perricumer unternahmen diesen selben Schritt, und was heraus kam, war nicht zu unserem Nutzen. Nein, wir verloren alleine vierzehn Soldaten unserer Baronie, aber dank des verantwortungsvollen Handelns Weibel Grimmbrechts konnten mehr Opfer aus Dürsten-Darrenfurt verhindert werden auch der Orden vom Zorne Rondras brachte ein großes Opfer, ihr könnt die Leute des Ordens vom Zorne Rondras bitten etwas zu eurer Unterstützung zu tun aber befehlen könnt ihr ihnen, so wie ihr es indirekt tatet nichts.

Wir standen nicht tatenlos da so wie ihr es nieder geschrieben habt. Wenn ihr nicht von allen Göttern verlassen seit solltet ihr noch mal überdenken und meiner bitte von diesem Unternehmen abzulassen nachkommen.

Wir Garetier sollten Einheit zeigen und einander hören, aber nicht uns weiter selber schwächen und unsere Untertanen in den sicheren Tod schicken, wir sollten das Vorgehen zusammen planen und geschloßen vorgehen, nicht kopflos durch die Wand, vielleicht sollten wir uns irgendwo zusammenfinden.

Gegeben zur Stadt Darrenfurt in der Baronie Dürsten-Darrenfurt.

Es bezeugt der Erste Stadtschreiber von Darrenfurt zugleich Privatsecretarius ihrer Hochgeboren Ruffina von Darben-Dürsten zu Dürsten-Darrenfurt.

Die Zwölfe mit Euch!

Hochachtungsvoll

Ruffina von Darben-Dürsten