Bekennt euch, Frevler - Die Schritte lenken

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kurz vor/hinter dem Markt Dunkelsfarn, Anfang Ingerimm 1041 BF

Die drei Männer - der Krieger sein Ross führend - hatten den Markt gerade hinter sich gelassen. Ein eingentümliches und doch irgendwie passendes Gespann. Zwei Praioten in einfacher Tracht, einer jung aber schmal und ausgemergelt, der andere alt, aber dafür noch voller Kraft strotzend. Komplettiert durch einen hier fremdländisch wirkenden, großen und adretten Krieger, dessen polierte Rüstung passend zu seinen Gefährten an der rechten Schulter sowie auf der linken Brust ein Greif zierte, denen allerdings - wiederum ungewöhnlich - jeweils eine Sphinx gegenüberstand. Nach den Vorfällen um die Bekenner, die sich zuletzt verstreut in Greifenfurt ereignet hatten, hatte Mahelon eine lange Diskussion mit den Praioten - wie sich herausstellte beides Braniborier - über seine Fragen geführt, während Perainka meist nur wild schimpfend und angewidert die Zustände angeprangert hatte. Vorallem seine Frage danach, warum gerade die Braniborier - dessen vom Pfad der Tugend abgewichene Kinder die Bekenner waren - nicht verstärkt gegen eben diese vorgehen würden, hatte die Gemüter erst erhitzt. Dann aber zu dem Entschluss geführt gemeinsam der Sache nach- und gegen die Irrlehren mit Wort und ggf. Schild oder Schwert vorzugehen. Tatsächlich spürte Mahelon dabei echten Abenteuerdrang eines Kriegers und die Suche nach Gerechtigkeit, doch tatsächlich war es ihm eine willkommene Abwechslung zu seinem neuen Leben an der Seite Perainkas, dem er somit zumindest zeitweise entkommen könnte. Außerdem konnten diese Prediger seinen Schutz benötigen und hatten auch schon eine Spur aufgenommen. Was gerade dem "von Heißwassern" geheissenen Praiot beschäftigte, so doch die Lehren der Bekenner zum Tod seines Bruders geführt hatten. Wohin diese Spuren jedoch führten war noch ungewiss, doch konnte es Zufall sein, dass dies alles genau jetzt passierte, da sich der großgaretische Adel nun auf der Pfalz Kaiserley treffen würde? Sollten sie ihren Schritt dorthin lenken? Ein Rätsel das ihnen das Leben hier aufgab, eines dessen Lösung dem Greifen zum Wohlgefallen wäre. Ein Abenteuer genau nach Mahelons Geschmack.