Alte und neue Grafen 3

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Olruk hatte den dunklen Raum betreten, in dessen Kamin nur noch ein wenig Glut vor sich hin glimmte. Eilig schritt er heran um seine vom Ritt fröstelnden Hände daran zu wärmen.

"Ich sehe dass Ihr Eurer Familie treu ergeben seid!" Olruk fuhr erschrocken herum. Vom Feuer geblendet konnte er jedoch nur kurz einen dunklen Schatten im Raum wahrnehmen.

Entschlossen dem Unbekannten seine Anonymität zu lassen, blickte er wieder zurück ins Feuer.

"Wie es sich für einen von Eslamsgrund gehört!" entgegnete Olruk schnippisch.

"Und doch habt Ihr euch dem wilden Hause abgewannt. Ihr sucht Euer Glück im Buckeln und Kriechen?"

"Die Zeit wird beweisen, dass dies der richtige Weg war!", rechtfertigte sich Olruk.

"Mein lieber Olruk! Ich gönne Euch Titel und Lehen, doch vergesst nie, dass es anderer bedarf, die die Dinge zurechtrücken wenn etwas nicht nach Euren Vorstellungen verläuft."

"Sprecht Ihr von der anstehenden Hochzeit des Grafen?" entgegnete Olruk, dem seit Wochen nichts anderes mehr Kopfzerbrechen verursachte. Schließlich würde dieses dem Grafen neue finanzielle Mittel und sogar einen Nachfolger bescheren können.

"Stellt dies etwa ein Problem für Euch dar?" Die Frage war ruhig, aber dennoch provokativ gestellt. "Dann handelt! Wir werden Euch nur weitere Unterstützung gewären, wenn wir davon überzeugt sind, dass Ihr die Dinge auch selbst vorrantreibt."

Die Tür fiel ins Schloß. Olruk drehte sich reflexartig um und starrte in die dunkle Leere.

10. Bor 1030 BF
Alte und neue Grafen 3
Alte und neue Grafen 2

Kapitel 3

Alte und neue Grafen 4
Autor: Alex S.