Yasinthe Elayoê von Feenwasser

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Häuser/Familien

Wappen Familie Feenwasser.svg   

Lehen/Ämter

Wappen Klosterherrschaft Gruenau.svg   

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Neueste Briefspieltexte:
Namen und Anrede:
Titulatur:
Gelehrte Dame
Stand und Lehen:
Stand:
Niederadel
Sonstiges:
Gelehrte
Ämter und Würden:
Ämter:
Vögtin zu Grünau (seit 1038 BF)
Daten:
Alter:
29 Jahre
Tsatag:
13. Hes 1012 BF
Geburtshoroskop:
Simia, Horas, Kor, Schlange
Familie:
Geschwister:
Hesine Rahjalieb (Symbol Tsa-Kirche.svg12. Phe 1009 BF), Olinai Rohalia (Symbol Tsa-Kirche.svg3. Tra 1011 BF), Yasinthe Elayoê (Symbol Tsa-Kirche.svg13. Hes 1012 BF), Linai Josmine (Symbol Tsa-Kirche.svg13. Ron 1015 BF)
Kinder:
Valerion (Symbol Tsa-Kirche.svg17. Eff 1035 BF), Haldana Olinai (Symbol Tsa-Kirche.svg11. Hes 1036 BF), Rowan (Symbol Tsa-Kirche.svg6. Fir 1038 BF)
Ehegatte(n):
Yerodin von Eschenborn (Symbol Travia-Kirche.svg30. Hes 1034 BF)
Ausbildung:
Erscheinung:
Erscheinungsbild:
trägt bevorzugt Grün- und Goldtöne
Augen:
grün
Haare:
braun
Größe:
1.69
Gewicht:
70
Hintergründe:
Charakter:
nüchtern, pragmatisch, korrekt, gebildet, zeigt unerwartet emotionale Regungen wenn es um die hesindianischen Künste geht
Kurzbeschreibung:
kompetente Verwalterin mit Organisationstalent
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Wappen Klosterherrschaft Gruenau.svg
Vögtin zu Grünau
Daria von Feenwasser
Vögtin 1029 BF-1038 BF
Wappen Familie Feenwasser.svg
Wappen Familie Feenwasser.svg

Allgemeines

Yasinthe wuchs als Tochter von zwei Hesinde-Geweihten im Kloster St. Ancilla auf, wo sie als gelehrige Schülerin Zugang zu der wohl größten Bibliothek Garetiens hatte. So hatte sie alle Freiheiten und konnte ihren Wissensdurst nach Belieben befriedigen und schlug letztendlich die Gelehrtenlaufbahn ein und nicht, wie womöglich von ihren Eltern erhofft, die Laufbahn einer Geweihten. Dennoch verblieb Yasinthe als Laie im Kloster um ihre Studien fortzusetzen.

Die gelehrte Edeldame hält im Klostergut Grünau regelmäßig Treffen mit Gleichgesinnten ab. Zu ihren engsten Freunden zählt u.a. die Lyrikerin Caldare von Falkenstein, wie auch der Freigeist Quendan Hesindrago von Herzgrund.

Ahnen und Kinder

Radulf Babek Uthjane Fuxfell Sumudan der Graue Duridanya von Eibenhain
Wappen Familie Feenwasser.svg Bild blanko.svg Wappen Junkertum Eibenhain.svg
Sigman von Feenwasser
Symbol Tsa-Kirche.svg22. Eff 948 BF
Symbol Boron-Kirche.svg30. Rah 1032 BF
Wappen Familie Feenwasser.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Elaya von Feenwasser
Symbol Tsa-Kirche.svg30. Hes 955 BF
Vater von Olinai von Mylamas Mutter von Olinai von Mylamas
(1 Geschwister) Wappen Familie Feenwasser.svg Adran von Feenwasser.jpg Wappen Kloster Ancilla.svg
Adran von Feenwasser
Symbol Tsa-Kirche.svg19. Hes 982 BF
Wappen Familie Feenwasser.svg Bild blanko.svg Symbol Hesinde-Kirche.svg
Olinai von Mylamas
Symbol Tsa-Kirche.svg6. Tra 981 BF
Wappen Familie Feenwasser.svg Bild blanko.svg Wappen Klosterherrschaft Gruenau.svg
Yasinthe Elayoê von Feenwasser
Symbol Tsa-Kirche.svg13. Hes 1012 BF
(3 Geschwister)
Wappen Familie Eschenborn.png Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Valerion von Eschenborn
Symbol Tsa-Kirche.svg17. Eff 1035 BF
Wappen Familie Eschenborn.png Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Haldana Olinai von Eschenborn
Symbol Tsa-Kirche.svg11. Hes 1036 BF
Wappen Familie Eschenborn.png Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Rowan von Eschenborn
Symbol Tsa-Kirche.svg6. Fir 1038 BF

Chronik

Wappen Familie Feenwasser.svg 13. Hes 1012 BF:
Geburt von Yasinthe Elayoê von Feenwasser .

Wappen Familie Feenwasser.svg 30. Hes 1034 BF:
Yerodin von Eschenborn schließt den Traviabund mit Yasinthe Elayoê von Feenwasser.

Wappen Familie Eschenborn.png 17. Eff 1035 BF:
Geburt von Valerion von Eschenborn .

Wappen Familie Eschenborn.png 11. Hes 1036 BF:
Geburt von Haldana von Eschenborn .

Wappen Klosterherrschaft Gruenau.svg 1038 BF:
Yasinthe Elayoê von Feenwasser wird Vögtin zu Grünau.

Wappen Familie Eschenborn.png 6. Fir 1038 BF:
Geburt von Rowan von Eschenborn .

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1036 BF

Wappen Klosterherrschaft Gruenau.svg Daria & Anshelm
Der Ritter aus Perricum fügt sich seinem Schicksal
Zeit: 23. Ing 1036 BF zur mittäglichen Traviastunde / Autor(en): Bega, Tomira