Wilbur vom See

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Häuser/Familien

(keine)

Lehen/Ämter

Wappen Fuerstentum Kosch.svg   Wappen Fuerstentum Kosch.svg   

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Namen und Anrede:
Voller Name:
Wilbur Arbelius vom See
Titulatur:
Hochgeboren
Stand und Lehen:
Stand:
Hochadel
Lehen:
Graf zu Hügellande (seit 1029 BF), Baron zu Zwischenwasser (seit 1029 BF)
Ämter und Würden:
Daten:
Alter:
27 Jahre
Tsatag:
2. Tra 1015 BF
Geburtshoroskop:
Ucuri, Simia, Simia, Gans
Familie:
Erscheinung:
Augen:
rehbraun
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
unerfahrener Graf
Freunde:
Yolpert von Trade-Tannenheim (Geliebter), Adran von Feenwasser (wohlmeinender Abt von St. Ancilla)
Besonderheiten:
verweilt seit Phex 1041 BF die meiste Zeit im Garetischen.
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Wappen Fuerstentum Kosch.svg
Wilbur vom See
Baron seit 1029 BF
Wappen blanko.svg
Wappen Fuerstentum Kosch.svg
Wilbur vom See
Graf seit 1029 BF
Wappen blanko.svg

Der junge Wilbur, Graf der Koscher Grafschaft Hügellande, verbringt seine Zeit ungern mit Regierungsgeschäften, sondern ist eher den feinen Künsten und dem gelehrten Disput zugetan. Sein enger Vertrauter und vermutlich auch Geliebter ist der Ritter Yolpert von Trade-Tannenheim. Seitdem sich zwischen den beiden jungen Männern ein starkes Band entwickelt hat, verbringt Wilbur viel Zeit im garetischen auf dem Schloss Falkengrund, ganz in der Nähe des Klosters St. Ancilla, dessen freigeistige Atmosphäre er schätzt.

Mehr über Wilbur in der Koschwiki

Ahnen und Kinder

Nottel vom See Elida von Herbonia
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Bild blanko.svg Wappen Fuerstentum Kosch.svg
Wilbur Arbelius vom See
Symbol Tsa-Kirche.svg2. Tra 1015 BF

Chronik

Wappen Fuerstentum Kosch.svg 2. Tra 1015 BF:
Geburt von Wilbur vom See .

Wappen Fuerstentum Kosch.svg 1029 BF:
Wilbur vom See wird Baron zu Zwischenwasser.

Wappen Fuerstentum Kosch.svg 1029 BF:
Wilbur vom See wird Graf zu Hügellande.

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1041 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Trauer auf Grauensee
Auf Grauensee trauert man um den Tod des Fürsten, doch auch zahrte Bande entstehen
Zeit: Hes 1041 BF / Autor(en): Sindelsaum
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Eine Reise die ist lustig
Graf Wilbur reist in die Kaisermark und ist gekommen um zu bleiben
Zeit: Phe 1041 BF / Autor(en): Sindelsaum
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Die letzte Ritterin des Fürsten
Die Braut kommt der Werbung des Hutter Barons nach und die Hochzeit wird in die Wege geleitet
Zeit: 5. Rah 1041 BF / Autor(en):
Wappen Haus Hartsteen.svg Nee, ich meine den anderen
Eine Hochzeit wird geplant und zwei Schlunder Junker sind gestorben
Zeit: 29. Rah 1041 BF / Autor(en): Hartsteen

1042 BF

Wappen Haus Hartsteen.svg Gemeinsame Verlautbarung der Grafen
Der Adel des ganzen Mittelreiches wird eingeladen - bis auf den Schlund
Zeit: 1. Pra 1042 BF / Autor(en): Hartsteen
Wappen Baronie Baerenau.svg Bärenauer Besuch
Aus Bärenau wird der Vogt der Baronie und der Stadtvogt erwartet
Zeit: 10. Pra 1042 BF / Autor(en): Treumunde