Weiler Esslingen

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Neueste Briefspieltexte:
Politik:
Einwohner:
15
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Gar-I-03-8d(Heg)

Zwei Reihen aus dichten Hecken, durchbrochen von zwei Toren, umgaben großzügig die Häuser, Scheunen, die Schenke, eine kleine Schmiede und auch einige kleine Weideflächen. Auch hier waren die Häuser aus gepflegten Fachwerk und genauso waren die Flächen um den Weiler herum mit niedrigen Feldsteinmauern umgeben. Großzügige Obsthaine, satte Äcker und saftiges Weideland boten den Bewohnern des Weilers alles was sie zum Leben brauchten und mehr.

Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Bedeutende Personen

Chronik

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1042 BF

Wappen Neu Auenwacht.svg Ein erster Blick auf Neu-Auenwacht
Erstmals besucht Reichsritter Leubrecht sein Gut Neu-Auenwacht.
Zeit: 30. Ron 1042 BF / Autor(en): Vairningen