Wehrheimer Studienkreis des Nandusgefälligen Irrgartens

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Neueste Briefspieltexte:
Namen:
Irrgärtner

Die an der Wehrheimer Kriegerakademie gegründete Gruppe von Verschwörern richtet sich gegen die Adelsherrschaft und hat als Ziel eine freie und demokratische Staatsodrnung des Mittelreichs zu errichten. Zu diesem Zweck ist man bereit, auch Angriffe auf Leib und Leben von Kontrahenten in Betracht zu ziehen, da innerhalb der Gruppe die Überzeugung herrscht, eine solche Herrschaft des Volkes liesse sich nur gegen den Widerstand der herrschenden Eliten durchsetzen.

Man beruft sich auf eine spezielle Interpretation der Lehren des Nandus, welcher in Wehrheim vor allem wegen seiner Militärwissenschaft bekannt und verehrt wurde. Ebenfalls eine grosse Rolle spielen die verbotenen Lehren des Eslamsgrunder Grafen Yestan von Eslamsgrund, die als Ausgangspunkt für die Errichtung einer Volksherrschaft angesehen werden.

Die Verbindung von jungen Offizieren fand vor der Durchführung einer Initialaktion ein Ende, als der Endlose Heerwurm unter Galotta die Stadt dem Erboden gleich machte.