Waldsteiner Grafenhof

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allgemeines

Gefolge, Ingesinde und Würdenträger am Waldsteiner Grafenhof versammeln sich seit Jahrzehnten weniger auf dem Grafensitz Burg Silz, der alten Festung am Rande des Reichsforstes, auf der heuer die elfische Gräfin herrscht, als vielmehr im Grafenpalas in der Reichsstadt Hirschfurt und dem nahegelegenen Gut Grafenruh, wo es weniger verwunschen und den alten waldsteiner Tugenden verbunden ist wie die Grafenburg und auch nicht so sehr im Wald versteckt.

Die Gräfin

Hofämter

Das ritterliche Gefolge - die Hausritter

Knappen am Grafenhof

Gesinde, Bedienstete, Geweihte und Fahrende

frühere Angehörige des Grafenhofs

frühere Inhaber von Hofämtern

Chronik

Wappen Grafschaft Waldstein.svg 17. Per 1037 BF:
Hinter dem Rücken ihrer Familienoberhäupter schmieden Rondriga von Zweifelfels und Giselbert von Streitzig j.H. die Waldesdunkle Allianz.

Mächtegruppen in Waldstein