Treumunde von Eychgras

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Häuser/Familien

Wappen Familie Eychgras.svg   

Lehen/Ämter

Wappen Baronie Baerenau.svg   Wappen Junkertum Dragenfels.svg   Wappen Pfalz Puleth.svg   

Orden/Kirchen/Bünde

Wappen Pulethaner.svg   Wappen Concilium Koeniglicher Voegte.svg   

Namen und Anrede:
Voller Name:
Treumunde Rotha von Eychgras
Titulatur:
Wohlgeboren, Exzellenz
Stand und Lehen:
Stand:
Hochadel
Lehen:
Baronin (umstritten) zu Bärenau (1029 BF-5. Pra 1036 BF), Vögtin auf dem Dragenfels (1034 BF-1039 BF)
Ämter und Würden:
Ämter:
Kronvögtin zu Puleth (seit 1041 BF), eh. Königliche Brotmeisterin (1033-1040)
Daten:
Alter:
38 Jahre
Tsatag:
24. Phe 1003 BF
Geburtshoroskop:
Horas, Marbo, Ucuri, Fuchs
Familie:
Geschwister:
Treumunde Rotha (Symbol Tsa-Kirche.svg24. Phe 1003 BF), Praioslob Udilhelm (Symbol Tsa-Kirche.svg10. Eff 1007 BF), Helmdahl Hal (Symbol Tsa-Kirche.svg7. Pra 1010 BF), Wulf Eberhelm (Symbol Tsa-Kirche.svg17. Tsa 1012 BF)
Kinder:
Thuronia Travialexa (Symbol Tsa-Kirche.svg17. Ing 1031 BF), Hagen Lahor (Symbol Tsa-Kirche.svg5. Pra 1035 BF), Rondirai (Symbol Tsa-Kirche.svg11. Rah 1036 BF)
Ehegatte(n):
Lahor Vandass vom Dragenfels (Symbol Travia-Kirche.svg1023 BF-1034 BF), Tolak Karfenck (Symbol Travia-Kirche.svg1036 BF),
Ausbildung:
Erscheinung:
Augen:
graugrün
Haare:
langes blondes Haar
Herausragende Werte:
Eigenschaften:
KL 14, CH 14
Talente:
sehr gute Wissens-, Handwerks- und Sprachtalente
Hintergründe:
Charakter:
geschäftstreibend, aufstrebend
Kurzbeschreibung:
ehrgeizige Eslamsgrunder Edle, die nach Höherem strebt
Sonstige Bünde:
Pulethaner
Besonderheiten:
Mitglied im Concilium Königlicher Vögte , erkaufter Abschluss an der Hohen Kriegskunst derer vom Berg in Eslamsgrund, Pulethaner
Briefspiel:
Ansprechpartner:
Wappen Baronie Baerenau.svg
Baronin (umstritten) zu Bärenau
Brander von Bärenau
Baron 1011 BF-1027 BF
Wappen Familie Baerenau.svg
Treumunde von Eychgras
Baronin (umstritten) 1029 BF-5. Pra 1036 BF
Wappen Familie Eychgras.svg
Alderan von Bärenau
Vogt seit 1. Pra 1042 BF
Wappen Familie Baerenau.svg
Wappen Junkertum Dragenfels.svg
Hagen von Despiona
Burgvogt 19. Ing 1021 BF-1027 BF
Wappen blanko.svg
Treumunde von Eychgras
Vögtin 1034 BF-1039 BF
Wappen Familie Eychgras.svg
Wappen Pfalz Puleth.svg
Kronvögtin zu Puleth
Hadrumir von Schwingenfels
Kronvogt 1032 BF-20. Ing 1040 BF
Wappen Familie Schwingenfels.svg
Treumunde von Eychgras
Kronvögtin seit 1041 BF
Wappen Familie Eychgras.svg
Turnierwerte

Tjoste

  • Lanzenreiten: unerfahren
  • Sattelfestigkeit: erfahren
  • Stil: offensiv

Fußkampf

  • Schwert:erfahren
  • Stil: offensiv

Hintergrund

Biografische Daten:

Datum Ereignis
1013 BF Aufnahme an der Kriegerakademie Haus der hohen Kriegskunst derer vom Berg in Eslamsgrund
1021 BF Abschluss und Erhalt des Kriegerbriefes
1023 BF Traviabund mit dem Junker Lahor Vandass vom Dragenfels
1026 BF Einstieg in die Garethisch-Gräfliche-Graf-Ingramms-Steg-Gesellschaft
1027 BF Teilnahme an der Schlacht bei Puleth, in der Treumunde schwer verwundet wurde
1029 BF Ernennung zur Baronin von Bärenau durch Geismar II. von Quintian-Quandt
ab 1029 BF Feldzug zur Eroberung der Baronie Bärenau
1031 BF Geburt der Tochter Thuronia vom Dragenfels
1033 BF Aufnahme im Bund zur Wahrung der praiosgefälligen Ordnung zu Puleth
Ende 1033 BF Ernennung zur Königlichen Brotmeisterin
Ingerimm 1034 BF Tod ihres Gatten. Sie wird zur Vögtin des Junkertums Dragenfels ernannt, bis ihre Tochter das Erwachsenenalter erreicht hat.
Rahja 1036 BF Heirat mit dem bürgerlichen Kontorleiter Tolak Karfenck
Neujahr 1041 BF Ernennung zur Kronvöhtin auf Puleth

Kindheit und Jugend

Treumunde Rotha von Eychgras wurde geboren am 24. Phex 10 Hal und wuchs die ersten Götterläufe auf dem großelterlichen Junkersgut Eychgras in der Vogtei Königlich Halhof auf.

Es hätte ein unbeschwertes Leben werden können, doch ständige Streitereien innerhalb dieser Familie ließen dieses nicht unbedingt immer zu. Ihr Onkel Connar war äußerst praiosgläubig und leider meistens ziemlich unausstehlich. An eine Frau an seiner Seite konnte sich Treumunde bei bestem Willen nicht erinnern. Es mag vielleicht daran liegen, dass Connar ein sehr verschlossener Zeitgenosse war, der mit fast keinem auf dem Gut ein Leben lang ein Wort gewechselt hatte.

Ihre Mutter Kunigunde und ihre Großmutter Delana verband leider nur eines - die gegenseitige Abneigung zu einander. Treumundes Großtante Praiosgolda musste schon ihr ganzes diplomatisches Geschick aufwenden um den Disput nicht in der Öffentlichkeit eskalieren zu lassen. Auch Treumundes diplomatische Fähigkeiten sind wohl in dieser Zeit begründet. Wie sich jedoch später auch herausstellte, hatte Delana mit all ihren Schwiegertöchtern so ihre Probleme.

Zu ihrem Vater und ihrem Großvater hatte Treumunde ein herzliches Verhältnis. Beide versuchten den Zwist ihrer beiden Gattinnen in Anwesenheit der Enkelkinder zu verdrängen. Was leider nicht immer gelang. Da Eberhelm als Hauptmann der Kaiserlichen Armee nun auch nicht immer auf dem Hof weilte, entzog er sich schon ein wenig aus dem weiblichen Kleinkrieg. Treumunde lebte zusammen mit ihrem vier Götterläufe jüngeren Bruder, wenn man mal die Streitigkeiten in der Familie weglässt, ein ruhiges und behütetes Leben. Ab ihrem zehntem Geburtstag besuchte Treumunde das Haus der Hohen Kriegskunst derer vom Berg in Eslamsgrund um ihren Kriegerbrief zu erhalten. Auch wenn Treumunde zu erst mit der Entscheidung nicht glücklich war, dass ihr nun die Kriegerlehre bevorstand, genoss sie die Götterläufe weit weg von den familiären Zwistigkeiten. Sie bemühte sich redlich die Anforderungen der Kriegerschule zu erfüllen. War sie recht geschickt mit Pferd und Bogen, mangelte es ihr doch im Umgang mit dem Schwert. Da es jedoch eine Schande für die Familie gewesen wäre, wenn ein Spross den Abschluss nicht geschafft hätte, wurde nun ihr Großvater tätig. Er spendete der Akademie ein wenig Geld zur Renovierung des Ostflügels und seine Enkeltochter erhielt noch im gleichen Götterlauf ihren Kriegerbrief.

Erwachsenenjahre

Nach dem Abschluss trat sie erstmal die Heimreise nach Eychgras an. Die Zeiten waren von Trauer überschattet. Borbarads Heer wurde einige Götterläufe zuvor zwar besiegt, doch musste das Mittelreich starke Verluste melden. Darunter auch zwei mögliche Kandidaten eines Traviabundes. Zu Hause angekommen erfuhr sie dann von einem neuen Bewerber... Lahor Vandass vom Dragenfels. Viel wusste sie bisher noch nicht von dem Schlunder Junker. Jung sollte er sein.

Hocherfreut war Treumunde, als sie sah, dass selbst ihre Kaiserliche Majestät Alara Paligan an den Hochzeitsfeierlichkeiten teilnahm. Doch hatte diese Nachricht auch zur Folge, dass Treumunde ihren zukünftigen Gatten als zu gute Partie einschätzte. Die pompösen Feierlichkeiten auf Burg Mardershöh trugen ihren Teil dazu bei. Lahor Vandass hinterließ auch einen guten ersten Eindruck bei ihr. Er war stets höflich, wenn auch etwas tollpatschig, doch stets um ihr Wohlbefinden besorgt.

Nach dem Traviabund und der Verabschiedung ihrer Familie machte sich der Tross des Hauses Dragenfels auf den Weg zurück in die Schlunder Berge. Mit Entsetzen musste Treumunde feststellen, dass das Edelgut Dragenfels hoch oben in den Bergen lag. Der Aufstieg erforderte eine Menge Überwindungskraft, da Treumunde doch an sehr großer Höhenangst litt. So wohnten die Beiden von nun an auch in dem untersten Stockwerk des Turmes.

Ebenfalls erschreckte es sie, wie Satinavs Hörner doch schon an der riesigen Burg gefressen hatten. Bei einem Blick in die Finanzbücher des Junkers, zerplatzte dann endgültig Treumundes "Rosa Wolke". Hier war viel zu tun. Der Junker, so liebevoll er war, hatte keine Ahnung wie man ein Junkersgut regiert. So nahm Treumunde die Aufgabe an sich und intensivierte den Handel und die Diplomatie mit den umlegenden Ortschaften und auch mit den Ferkinas. Dem Junker kam dieses gut gelegen, so konnte er doch seine ausgedehnten Reisen fortsetzen.

Mit Einstieg in die Garethisch-Gräfliche-Graf-Ingramms-Steg-Gesellschaft kam nun vor einigen Götterlauf wieder das erste richtige Gold in die leeren Kassen. Gerade richtig, da der Feind aus dem Osten sich wieder regte. Da die schlechten Zeiten nun wieder einmal Einkehr in das Mittelreich bekommen sollten, wollte Treumunde dieses Mal nicht tatenlos bleiben und folgte ihrem Ehegatten und den anderen garethischen Adligen um gegen den Feind zu bestehen.

Bei der Schlacht von Puleth, bei der sich ein Heer der garethischen Adligen gegen den Feind stellte wurde Treumunde schwer verwundet. Nur durch den heldenhaften Einsatz des Hauptmanns Darian Hinterfelder, der sie rettete, ins Lazarett und anschließend zum Dragenfels brachte, konnte Treumunde gerettet werden.

Die großen Schlachten waren nun erstmal vorbei. Und Treumunde hoffte endlich auf ein ruhiges Familienleben. Doch Ihr Ehegatte Lahor schaffte es mit einer einzigen Entscheidung ihren Traviabund fast zum Zusammenbruch zu bringen. Als der Ursupator Answin von Rabenmund wieder erschien, schloss sich der Junker ihm an. Dieses war für Treumunde unverzeihlich, da ihr ganzes Herz dem Königreich Garetien und Rohaja gehört.

So zog sie unbeachtet der Treueschwüre des Junkers wieder zurück zu ihrem Familiengut in Eychgras und sollte erst zurückkehren als der Junker an der Schwelle des Todes stand.

Um die Gunst der Stunde eines Reiches im Kriegszustand zu nutzen, entschloss sich die Familie Eychgras ihr Vermögen einzusetzen um in der Adelshierachie aufzusteigen. Es gelang in zähen Verhandlungen Graf Geismar II. von Quintian-Quandt davon zu überzeugen Treumunde mit der Baronie Bärenau zu belehnen.

Daher befindet sich ihre Familie mit einem sehr gemischten Trupp zusammen mit ihrem Gatten Lahor Vandass vom Dragenfels in diesen Zeiten in der Baronie Bärenau auf Burg Bärenau. Zusätzlich zu der Ernennung zur Baronin von Bärenau stand ein weiteres glückliches Ereignis an, die Geburt ihrer Tochter Thuronia Travialexa von Eychgras-Dragenfels, die vor kurzem das Licht Deres erblickte.

Im Frühling 1033 BF verlor sie ihr Standbein in Bärenau, während sie mit einigen Getreuen der Pulethaner einen Angriff auf die Baronie Hirschfurten durchführte.

Doch Aufgeben gehört nicht zu Treumundes Eigenschaften, weshalb sie sich anderweitig Freunde schaffte, die ihr das Amt der Königlichen Brotmeisterin zuschusterten.

Im Ingerimm 1036 BF verspielte sie die Feste Dragenfels beim Boltanspiel an Orlan den Wiesel, eine zwielichtige Person der Garether Unterwelt. In Folge dessen heiratete sie Ende 1036 BF den bürgerlichen Kontorleiter Tolak Karfenck. Die Gassen Gareths erzählen sich, dass eine Menge Dukaten geflossen sein, gleichfalls fanden nun einige Waren der Karfencks den Weg an die königliche Tafel

Treumunde in Werten

Treumunde in Werten

Ahnen und Kinder

Wappen Familie Leuenwald.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Adrianus von Leuenwald
Symbol Tsa-Kirche.svg7. Ing 936 BF
Symbol Boron-Kirche.svg9. Eff 1004 BF
Wappen Familie Eychgras.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Rotha von Eychgras
Symbol Tsa-Kirche.svg17. Tra 940 BF
Symbol Boron-Kirche.svg30. Rah 1006 BF
Vater von Delana von Eychgras-Fahrnfurt Mutter von Delana von Eychgras-Fahrnfurt
(2 Geschwister) Wappen Familie Eychgras.svg Eberhelm von Eychgras.jpg Wappen Junkertum Eychgras.svg
Eberhelm Praioslob von Eychgras
Symbol Tsa-Kirche.svg23. Per 959 BF
Wappen Familie Eychgras.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Delana von Eychgras-Fahrnfurt
Symbol Tsa-Kirche.svg13. Pra 966 BF
Symbol Boron-Kirche.svg2. Hes 1036 BF
(16 Geschwister) Wappen Familie Eychgras.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Eberhelm von Eychgras d.J.
Symbol Tsa-Kirche.svg5. Tsa 985 BF
Symbol Boron-Kirche.svg1032 BF
Kunigunde von Rovennis
Wappen Familie Eychgras.svg Treumunde von Eychgras.png Wappen Junkertum Dragenfels.svg
Treumunde Rotha von Eychgras
Symbol Tsa-Kirche.svg24. Phe 1003 BF
(3 Geschwister)
Wappen Familie Dragenfels.svg Bild blanko.svg Wappen Junkertum Dragenfels.svg
Thuronia Travialexa vom Dragenfels
Symbol Tsa-Kirche.svg17. Ing 1031 BF
Wappen Familie Dragenfels.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Hagen Lahor vom Dragenfels
Symbol Tsa-Kirche.svg5. Pra 1035 BF
Wappen Familie Eychgras.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Rondirai von Eychgras
Symbol Tsa-Kirche.svg11. Rah 1036 BF

Chronik

Wappen Familie Eychgras.svg 24. Phe 1003 BF:
Geburt von Treumunde von Eychgras .

Wappen Lahor Vandass vom Dragenfels.svg 1023 BF:
Treumunde von Eychgras schließt den Traviabund mit Lahor Vandass vom Dragenfels.

Wappen Baronie Baerenau.svg 1029 BF:
Treumunde von Eychgras wird Baronin (umstritten) zu Bärenau.

Wappen Familie Dragenfels.svg 17. Ing 1031 BF:
Geburt von Thuronia vom Dragenfels .

Wappen Schloss Drak.svg Pra 1032 BF:
Nach der Eroberung und Vertreibung der namenlosen Schergen errichten die Golgariten unter ihrem Landmeister ein neues Kloster in dem Jagdschloss Drak.

Wappen Junkertum Dragenfels.svg 1034 BF:
Treumunde von Eychgras wird Vögtin auf dem Dragenfels.

Wappen Familie Dragenfels.svg 5. Pra 1035 BF:
Geburt von Hagen vom Dragenfels .

Wappen Familie Karfenck.svg 1036 BF:
Treumunde von Eychgras schließt den Traviabund mit Tolak Karfenck.

Wappen Familie Eychgras.svg 11. Rah 1036 BF:
Geburt von Rondirai von Eychgras .

Wappen Pfalz Puleth.svg 1041 BF:
Treumunde von Eychgras wird Kronvögtin zu Puleth.

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1023 BF

Wappen Koeniglich Mardershoeh.svg Traviabund auf dem Dragenfels

Zeit: Tra 1023 BF / Autor(en): VolkoV
Wappen Familie Dragenfels.svg Schlunder Bilderbogen - Sonderausgabe zum Traviabund
Die Dragenfelser Hochzeit - für Analphabeten aufgeschrieben
Zeit: 30. Per 1023 BF / Autor(en):

1024 BF

Wappen Junkertum Dragenfels.svg Reaktionen auf dem Dragenfels

Zeit: 26. Ing 1024 BF zur abendlichen Tsastunde / Autor(en): VolkoV

1025 BF

Wappen Junkertum Dragenfels.svg Dragenfels zur Ferkinajagd

Zeit: 18. Bor 1025 BF zur mittäglichen Ingerimmstunde / Autor(en): VolkoV
Wappen Baronie Hoellenwall.svg Der Junker aus dem Wall

Zeit: 20. Bor 1025 BF zur abendlichen Boronstunde / Autor(en): Malepartus

1027 BF

Wappen Koeniglich Mardershoeh.svg Teil 2

Zeit: 17. Per 1027 BF / Autor(en): VolkoV
Wappen Koeniglich Mardershoeh.svg Teil 1

Zeit: 17. Per 1027 BF / Autor(en): VolkoV
Wappen Koeniglich Mardershoeh.svg Reaktionen auf den Heerbann in Dragenfels

Zeit: 20. Per 1027 BF / Autor(en): VolkoV
Wappen Koeniglich Mardershoeh.svg Neuigkeiten aus der Provinz
Geschehnisse auf dem Dragenfels
Zeit: 25. Rah 1027 BF / Autor(en): VolkoV
Wappen Junkertum Dragenfels.svg Ein ungewöhnliches Geschenk
Der nebachotische Baron von Brendiltal macht dem Junker vom Dragenfels ein Ross zum Geschenk
Zeit: 2. Nam 1027 BF / Autor(en): VolkoV

1028 BF

Wappen Koeniglich Halhof.svg Dragenfelser Schutztruppe
Der Erbe Erlenstamms wird nach Eychgras in Sicherheit gebracht
Zeit: Ron 1028 BF / Autor(en): Treumunde
Wappen Koeniglich Halhof.svg Heimkehr der Eychgraser Truppen
Die Eychgraser Truppen kehren mit großen Verlusten in die Heimat zurück.
Zeit: 10. Ron 1028 BF / Autor(en): Treumunde
Wappen Koeniglich Mardershoeh.svg Ein Brief an Graf und Vögtin
Der Dragenfelser schildert seine Bemühungen um den Erben Erlenstamms
Zeit: 5. Eff 1028 BF / Autor(en): VolkoV
Wappen Familie Eychgras.svg 'Hilfe' aus Eychgras
Treumunde von Eychgras muss mit den aufständischen Bauern an der Grenze zu Höllenwall umgehen
Zeit: 12. Eff 1028 BF / Autor(en): Treumunde
Wappen Koeniglich Mardershoeh.svg Neuigkeiten vom Dragenfels

Zeit: 1. Bor 1028 BF / Autor(en): Treumunde
Wappen Koeniglich Mardershoeh.svg Antwort zum Dragenfels

Zeit: 10. Bor 1028 BF / Autor(en): VolkoV
Wappen Baronie Puleth.svg Bitterer Winter
Der Junker von Dragenfels sieht sich vor einer schweren Wahl
Zeit: 1. Hes 1028 BF / Autor(en): VolkoV
Wappen Koeniglich Mardershoeh.svg Heimkehr zum Feuer
Der Dragenfels brennt
Zeit: 1. Hes 1028 BF / Autor(en): VolkoV
Wappen Koeniglich Mardershoeh.svg Heimkehr zum Dragenfels
Der Junker von Dragenfels wird zurückerwartet
Zeit: 28. Ing 1028 BF / Autor(en): VolkoV
Wappen Baronie Erlenstamm.svg Raubmörder

Zeit: 20. Rah 1028 BF / Autor(en): Praioslob

1029 BF

Wappen Koeniglich Halhof.svg Drei Reiter in der Nacht

Zeit: 16. Ron 1029 BF / Autor(en): Praioslob
Wappen Familie Eychgras.svg Friedensvertrag Eychgras/Erlenstamm
Die Familie Eychgras und die baronin von Erlenstamm vereinbaren Sühnezahlung und Unfehdebedingungen.
Zeit: 9. Hes 1029 BF / Autor(en): Eberhelm
Wappen Familie Eychgras.svg Streben nach Höherem

Zeit: 20. Per 1029 BF / Autor(en): Treumunde
Wappen Haus Quintian-Quandt.svg Antwort Geismars

Zeit: 15. Ing 1029 BF / Autor(en): Flippah
Wappen Schwingenfels.jpg Kriegsrat

Zeit: 22. Ing 1029 BF / Autor(en): Schwingenfels
Wappen Familie Eychgras.svg Zurück in Eychgras

Zeit: 25. Ing 1029 BF / Autor(en): Treumunde
Wappen Familie Eychgras.svg Truppenaushebung in Eychgras

Zeit: 19. Rah 1029 BF / Autor(en): Praioslob
Wappen Baronie Erlenstamm.svg Alissas Beitritt

Zeit: 19. Rah 1029 BF / Autor(en): Alissa
Wappen Familie Dragenfels.svg Bund mit den Ferkinas

Zeit: 29. Rah 1029 BF / Autor(en): Treumunde
Wappen Familie Dragenfels.svg Raubritter

Zeit: 30. Rah 1029 BF / Autor(en): VolkoV
Wappen Familie Eychgras.svg Eychgraser Aufbruch

Zeit: 30. Rah 1029 BF / Autor(en): Treumunde
Wappen Haus Hartsteen.svg Kein Bund mit Luidor

Zeit: 30. Rah 1029 BF / Autor(en): Hartsteen
Wappen Familie Eychgras.svg Einmarsch in Bärenau

Zeit: 30. Rah 1029 BF / Autor(en): Treumunde
Wappen Familie Eychgras.svg Ludegars letzter Ritt

Zeit: 30. Rah 1029 BF / Autor(en): Treumunde
Wappen Familie Eychgras.svg Verdammtes Hartsteen!

Zeit: 30. Rah 1029 BF / Autor(en): Praioslob
Wappen Familie Dragenfels.svg Dragenfelser Aufbruch

Zeit: 30. Rah 1029 BF / Autor(en): VolkoV
Wappen Familie Eychgras.svg Ein Plan muss reifen

Zeit: 30. Rah 1029 BF / Autor(en): Treumunde
Wappen Familie Eychgras.svg Der Troll von Trollingen

Zeit: 30. Rah 1029 BF / Autor(en): Treumunde
Wappen Familie Eychgras.svg Ein wahrer Ritter für Bärenau

Zeit: 30. Rah 1029 BF / Autor(en): Praioslob
Wappen Familie Eychgras.svg Die Krone des Bären

Zeit: 30. Rah 1029 BF / Autor(en): Treumunde
Wappen Familie Dragenfels.svg Treffen der Wilden

Zeit: 30. Rah 1029 BF / Autor(en): Treumunde
Wappen Familie Eychgras.svg Im Blick der Stadt

Zeit: 30. Rah 1029 BF / Autor(en): Alissa
Wappen Simiona di Silastide-Marvinko.svg Erwachen in Finsternis

Zeit: 30. Rah 1029 BF / Autor(en): Nimmgalf von Hirschfurten
Wappen Simiona di Silastide-Marvinko.svg Ein Bote aus Bärenau

Zeit: 30. Rah 1029 BF / Autor(en): Nimmgalf von Hirschfurten

1030 BF

Wappen Baronie Hoellenwall.svg Verliebt, verlobt, verheiratet!

Zeit: 26. Ron 1030 BF zur nächtlichen Ingerimmstunde / Autor(en): Malepartus

1031 BF

Wappen Familie Dragenfels.svg Ein Abend in Bärenau

Zeit: 15. Pra 1031 BF / Autor(en): VolkoV
Wappen Haus Hartsteen.svg Eine wohlfeile Braut

Zeit: 25. Tra 1031 BF / Autor(en): Hartsteen
Wappen Familie Dragenfels.svg Am Königsweyher

Zeit: 15. Fir 1031 BF / Autor(en): VolkoV
Wappen blanko.svg Stellungsspiele

Zeit: 7. Phe 1031 BF / Autor(en): Praioslob
Wappen Baronie Baerenau.svg Epilog

Zeit: 20. Rah 1031 BF / Autor(en): Treumunde

1032 BF

Wappen blanko.svg Der erste Kontakt

Zeit: 1. Pra 1032 BF / Autor(en): Treumunde
Wappen Familie Eychgras.svg Ein Eychgraser in Ketten

Zeit: 12. Pra 1032 BF / Autor(en): Treumunde
Wappen blanko.svg Turniereinladung

Zeit: 15. Pra 1032 BF / Autor(en): Treumunde
Wappen Baronie Uslenried.svg Riva-Spiel

Zeit: 9. Ron 1032 BF / Autor(en): Treumunde
Wappen Haus Quintian-Quandt.svg Eychgraser Antwort auf den Aufruf

Zeit: 4. Eff 1032 BF / Autor(en): Treumunde
Wappen Pfalzgrafschaft Koenigsgau.svg Gedanken einer Pfalzgräfin
Die neue Pfalzgräfin auf Königsgau richtet sich gedanklich ein.
Zeit: 2. Ing 1032 BF / Autor(en): Caris
Wappen Pulethaner.svg Unwichtige Steine im Moor

Zeit: 5. Ing 1032 BF / Autor(en): Treumunde

1033 BF

Wappen Gut Baranathin.svg Verlockende Schollen

Zeit: Pra 1033 BF / Autor(en): Treumunde
Wappen Gut Baranathin.svg Erste Runde der Tjoste

Zeit: 17. Pra 1033 BF zur mittäglichen Praiosstunde / Autor(en): Eslam, Tomira
Wappen Gut Baranathin.svg Zweite Runde der Tjoste

Zeit: 17. Pra 1033 BF zur mittäglichen Rondrastunde / Autor(en): Eslam, Tomira
Wappen Gut Baranathin.svg Dritte Runde der Tjoste

Zeit: 17. Pra 1033 BF zur mittäglichen Efferdstunde / Autor(en): Eslam, Tomira
Wappen Gut Baranathin.svg Massagen in Rashia'Hal

Zeit: 17. Pra 1033 BF zur abendlichen Tsastunde / Autor(en): Eslam
Wappen Haus Ochs.svg Ganggeflüster

Zeit: 20. Tsa 1033 BF / Autor(en): Treumunde
Wappen Baronie Baerenau.svg Rückkehr eines Erben

Zeit: Per 1033 BF / Autor(en): Treumunde
Wappen Familie Eychgras.svg Schlechte Nachrichten

Zeit: 1. Per 1033 BF / Autor(en): Treumunde
Wappen Baronie Baerenau.svg Planspiele

Zeit: 5. Per 1033 BF / Autor(en): Treumunde
Wappen Baronie Baerenau.svg Puppenspieler

Zeit: 10. Ing 1033 BF / Autor(en): Treumunde
Wappen Koenigreich Garetien.svg Königliche Brotmeisterin ernannt
Ein seltenes Hofamt, das des Brotmeisters, wird mit der gescheiterten Treumunde von Eychgras besetzt.
Zeit: 5. Rah 1033 BF / Autor(en): Treumunde
Wappen Haus Hartsteen.svg Hartsteener Zwiespälte

Zeit: 20. Rah 1033 BF / Autor(en): Hartsteen
Wappen Koenigreich Garetien.svg Tock, tock, tock

Zeit: 1. Nam 1033 BF / Autor(en): BB
Wappen blanko.svg Hinterhältiges Biest

Zeit: 2. Nam 1033 BF / Autor(en): Treumunde
Wappen blanko.svg Stachelige Dornen

Zeit: 5. Nam 1033 BF / Autor(en): Treumunde

1034 BF

Wappen Junkertum Raulsfeld.svg Die Warenschau

Zeit: 22. Eff 1034 BF / Autor(en): Jan
Wappen Kaiserlich Halsmark.svg Abschlußbankett
Das Abschlussbankett der Feierleichkeiten ist ein Schaulaufen gesprächsfreudiger garetischer Aristokraten
Zeit: 7. Tsa 1034 BF zur abendlichen Phexstunde / Autor(en): Balrik
Wappen Kaiserlich Halsmark.svg Ort und Zeit
Balrik von Keres und Irian von Goyern geraten in Hader
Zeit: 7. Tsa 1034 BF zur abendlichen Phexstunde / Autor(en): Balrik
Wappen Baronie Brendiltal.svg 8 Tage

Zeit: Ing 1034 BF / Autor(en): Jan, Eslam, Tomira
Wappen Baronie Brendiltal.svg Feld des Blutes und der Erinnerung

Zeit: Ing 1034 BF / Autor(en): Jan, Eslam, Tomira, Marnion
Wappen Baronie Brendiltal.svg Trauer in Brendiltal

Zeit: Ing 1034 BF / Autor(en): Jan, Eslam, Tomira
Wappen Baronie Brendiltal.svg Bestattung

Zeit: Ing 1034 BF / Autor(en): Jan, Eslam, Tomira, Marnion
Wappen Reichsstadt Alt-Gareth.svg Ein unmoralisches Angebot

Zeit: 15. Ing 1034 BF / Autor(en): Treumunde

1035 BF

Wappen Pulethaner.svg Der Rat zu Gallstein

Zeit: Ron 1035 BF / Autor(en): Eslam, BB, Gallstein, Treumunde, Jan
Wappen Pulethaner.svg Böses Erwachen

Zeit: Ron 1035 BF / Autor(en): Eslam, BB, Gallstein, Treumunde, Jan

1036 BF

Wappen Familie Eychgras.svg Methumische Mandelpflaumen zur Mittagsstund

Zeit: 30. Eff 1036 BF zur mittäglichen Praiosstunde / Autor(en): Treumunde
Trippelwappen2013.svg Eindrücke der königlichen Brotmeisterin

Zeit: 30. Eff 1036 BF zur abendlichen Perainestunde / Autor(en): Treumunde
Trippelwappen2013.svg Den Garether Ausrufern zugehört
Stimmen und Gerüchte rund um das Konkordat zum Verbot der Nanduskirche
Zeit: Ing 1036 BF / Autor(en): VolkoV
Wappen Nandus-Kirche.svg Nach der Konklave am Feuer

Zeit: 23. Ing 1036 BF / Autor(en): Tomira, Jan
Wappen Nandus-Kirche.svg Vor dem Bankett

Zeit: 23. Ing 1036 BF zur abendlichen Tsastunde / Autor(en): Tomira, Jan
Wappen Nandus-Kirche.svg Zwei abgehalfterte Boltanspieler unter sich

Zeit: 23. Ing 1036 BF zur abendlichen Tsastunde / Autor(en): Treumunde, Jan

1037 BF

Trippelwappen2014.svg Bruchstücke
Magister Anaxios von Ochs erstellt daraufhin eine detaillierte Übersicht über Bruchstücke und Besitzer...
Zeit: 8. Tra 1037 BF zur mittäglichen Praiosstunde / Autor(en): VolkoV
Trippelwappen2014.svg Angriff im Helm sorgt für Unversehrtheit, Entstehung, Harmonie (vielleicht)
Der garetische Kanzler lässt vom Besten, den er bekommen kann, ein Horoskop erstellen.
Zeit: 23. Bor 1037 BF zur mittäglichen Rahjastunde / Autor(en): BB, VolkoV
Wappen Familie Karfenck.svg Für Ähre und Ehre

Zeit: 5. Hes 1037 BF zur mittäglichen Ingerimmstunde / Autor(en): Treumunde
Wappen Kloster Ancilla.svg Der Fuchs im Hort der Schlange
Eines der Reliefstücke wird unter der Hand zum Verkauf angeboten
Zeit: 8. Hes 1037 BF zur mittäglichen Praiosstunde / Autor(en): Bega
Wappen Kloster Ancilla.svg Isidians Angebot
Isidian Winterkalt unterbreitet ein Angebot im Namen der Groterians
Zeit: 8. Hes 1037 BF zur abendlichen Boronstunde / Autor(en): Balrik, Bega
Wappen Kloster Ancilla.svg Göttlicher Druck
Eine Travia-Geweihte redet Tolak ins Gewissen
Zeit: 8. Hes 1037 BF zur abendlichen Hesindestunde / Autor(en): Great-l
Wappen Kloster Ancilla.svg 3, 2, 1 ... verkauft!
Eines der Reliefstücke wechselt den Besitzer
Zeit: 8. Hes 1037 BF zur abendlichen Firunstunde / Autor(en): Bega
Trippelwappen2014.svg Ars Geomantiae
Der Kanzlernund seine Berater sinnieren über einen geeigneten Ort für die Heerschau und ziehen dafür diverse Schriften und Beispiele vergangener Schlachten heran - mit mäßigem Erfolg.
Zeit: 19. Hes 1037 BF / Autor(en): BB, VolkoV
Wappen Junkertum Dragenfels.svg Der neue Burgherr

Zeit: 1. Phe 1037 BF zur abendlichen Boronstunde / Autor(en): VolkoV
Wappen Baronie Gluckenhang.svg Das Seufzen der kleinen Glucke

Zeit: 16. Phe 1037 BF / Autor(en): Jan
Trippelwappen2014.svg Bruchstücke II
Zusammengesetztes Reliefbild, dessen Interpretationsversuche und Besitzer von Reliefsteinen
Zeit: 30. Ing 1037 BF zur mittäglichen Praiosstunde / Autor(en): VolkoV

1038 BF

Trippelwappen2015.svg Haffax' Kumpane nach Bogenbrück
... ehe er im Bad mit der Natter auf die Idee gebracht wird, Haffax' Kumpane nach Bogenbrück bringen zu lassen.
Zeit: 17. Ron 1038 BF zur abendlichen Hesindestunde / Autor(en): BB
Trippelwappen2015.svg Geladene
Das Zedernkabinett bespricht, welche Weggeföhrten nach Bogenbrück gebracht werden könnten oder sollten.
Zeit: 29. Eff 1038 BF zur mittäglichen Rahjastunde / Autor(en): BB
Trippelwappen2015.svg Cantzlers Vertraute
Horulf von Luring spricht mit seinen Leuten über die "Vertrauten der Krone" auf Bogenbrück.
Zeit: 6. Fir 1038 BF zur abendlichen Perainestunde / Autor(en): BB

1039 BF

Wappen Mittelreich.svg Teilnehmer des Heerbanns wider Haffax

Zeit: 21. Ing 1039 BF / Autor(en):

1040 BF

Trippelwappen2017.svg Über Ucurius
Zwei unterschiedliche Erzählungen der selben Legende und deren Interpretationen
Zeit: 1. Pra 1040 BF zur mittäglichen Praiosstunde / Autor(en): VolkoV
Wappen Familie Amselhag.svg Der Flug der Amsel
Eine Amsel beobachtet Gestalten am Dragenfels
Zeit: 1. Pra 1040 BF zur abendlichen Hesindestunde / Autor(en): Amselhag

1041 BF

Wappen Koenigreich Garetien.svg Neujahrs Erwachen
Rohajas Personalentscheidungen erzürnen so manchen
Zeit: 1. Pra 1041 BF zur mittäglichen Rondrastunde / Autor(en): BB
Wappen Koenigreich Garetien.svg Im Namen der Zwölfgötter
Rohajas Personalentscheidungen im Wortlaut der Urkunde
Zeit: 1. Pra 1041 BF zur mittäglichen Efferdstunde / Autor(en): BB
Trippelwappen2018.svg Die einen lieben ihn, die anderen hassen ihn
Vier gut informierte Damen tauschen Neuigkeiten über Sigman von Lüstern aus
Zeit: 10. Ron 1041 BF / Autor(en): BB
Wappen Koenigreich Garetien.svg Stets zu Diensten, Exzellenz
Horulf von Luring verpflichtet seie dienstbaren Geister
Zeit: 11. Per 1041 BF zur abendlichen Boronstunde / Autor(en): BB
Wappen Herrschaft Rettelsrode.svg Brachenhüter
Horulf von Luring vermisst seine guten Helfer und besoricht sich über die Nachricht von den Brachenwächtern
Zeit: 12. Per 1041 BF / Autor(en): BB
Wappen Pfalz Puleth.svg Stets zu Diensten, Hochwolgeboren (sic!)
Die Kronvögtin auf Puleth ist ebenfalls stets zu Diensten
Zeit: 15. Per 1041 BF 07:00:00 Uhr / Autor(en): BB
Wappen Alriksritter.svg Brief an die Alriksritter
Baron Schallenberg gibt den handschuh nicht heraus, sondern ruft die Alriksritter zusammen.
Zeit: 16. Per 1041 BF / Autor(en): Lichtbote
Wappen Alriksritter.svg Alrikshandschuh-Versammlung
Die Alriksritter verständigen sich auf eine Lösung des Problems
Zeit: 22. Per 1041 BF / Autor(en): Lichtbote, Treumunde

1042 BF

Wappen Familie Stippwitz.svg Gunst der Stunde
Ein Jahresbericht des Handelskontores in Bärenau
Zeit: 10. Pra 1042 BF / Autor(en): Treumunde
Wappen Herrschaft Landehr.svg Die Perricumer kommen II
Die fremden Perricumer treffen in ihrer neuen Heimat ein.
Zeit: 9. Bor 1042 BF / Autor(en): Jan
Wappen Herrschaft Landehr.svg Die Perricumer kommen III
Nach der Eingewöhnung hat der Anführer der Perricumer eine Idee.
Zeit: 1. Hes 1042 BF / Autor(en): Jan