Tochter Fuchs

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Häuser/Familien

(keine)

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

Symbol Phex-Kirche.svg   

Neueste Briefspieltexte:
Stand und Lehen:
Kirchliche Ränge:
Phex-Geweihte und legendenumwobene Ikone der garetischen Phexkirche
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt

Tochter Fuchs ist eine legendenumwobene Gestalt der garetischen Phexkirche und gilt manchen Phexendienern als Hochgeweihte des Nächtlichen Gottes im Königreiche Garetien. Tatsächlich existiert die Legende um Tochter Fuchs schon weit länger als ein Jahrhundert, dennoch hält sich das aber das Gerücht, das sie noch immer durch Garetien streifen soll. Ebenso gibt es Geweihte, welche der nächtlichen Mitschwester bereits begegnet sein sollen - inwieweit dies der Wahrheit entspricht sei einmal dahingestellt.

Ob des Alters der Legende ist anzunehmen, dass sich bereits mehrere Geweihte hinter dieser Legende verborgen haben, zumal ein nicht geringer Teil der garetischen Phexgeweihtenschaft von der Existenz diese Ikone des Kultes überzeugt sind. Doch ganz gleich, ob sich nun um eine ganze Reihe von Phexdienern oder eine einzelne Person handelt sind sich alle einig, dass es eine Frau sein muss...

Meisterinformationen (markieren zum Anzeigen):

Die Tochter Fuchs ist tatsächlich mitnichten eine Legende, sondern eine noch immer lebende Person, deren wahre Identität sich hier findet.