Thuronia von Quintian-Quandt

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Symbol Tsa-Kirche.svg 8. Tsa 969 BF - Symbol Boron-Kirche.svg 1030 BF
Häuser/Familien

Garetien:Haus Quintian-Quandt   

Lehen/Ämter

Wappen Grafschaft Hartsteen.svg   

Orden/Kirchen/Bünde

Symbol Tsa-Kirche.svg   

Namen und Anrede:
Titulatur:
Ew. Hochwohlgeboren
Stand und Lehen:
Stand:
Hochadel
Lehen:
Gräfin zu Hartsteen (997 BF-1026 BF)
Daten:
Alter:
60 Jahre
Tsatag:
8. Tsa 969 BF
Geburtshoroskop:
Marbo, Simia, Aves, Eidechse
Borontag:
1030 BF
Familie:
Geschwister:
Thuronia (Symbol Tsa-Kirche.svg8. Tsa 969 BF-Symbol Boron-Kirche.svg1030 BF), Praiodan (Symbol Tsa-Kirche.svg8. Tsa 969 BF-Symbol Boron-Kirche.svg2. Hes 1022 BF)
Kinder:
Geismar (Symbol Tsa-Kirche.svg12. Tsa 990 BF-Symbol Boron-Kirche.svg1035 BF), Answarth (Symbol Tsa-Kirche.svg9. Tra 992 BF), Lechdan (Symbol Tsa-Kirche.svg30. Eff 994 BF), Udalbert (Symbol Tsa-Kirche.svg17. Fir 998 BF-Symbol Boron-Kirche.svgTra 1035 BF), Tsalinde (Symbol Tsa-Kirche.svg6. Ron 1010 BF-Symbol Boron-Kirche.svg1031 BF)
Ehegatte(n):
Pagol von Bregelsaum (Symbol Travia-Kirche.svgunbekannt-unbekannt)
Ausbildung:
Ehemalige Knappen:
Erscheinung:
Augen:
dunkelbraun
Haare:
grau
Größe:
1,62
Herausragende Werte:
Eigenschaften:
IN
Hintergründe:
Charakter:
ausgleichend, geduldig, neugierig
Kurzbeschreibung:
Um Ausgleich bemühte, stets an einen Nauanfang glaubende Landesmutter
Finanzkraft:
sehr groß (Hausmittel und Grafenschatz)
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Wappen Grafschaft Hartsteen.svg
Gräfin zu Hartsteen
Wappen Haus Quintian-Quandt.svg
Thuronia von Quintian-Quandt
Gräfin 997 BF-1026 BF
Wappen blanko.svg
Geismar II. von Quintian-Quandt
Graf (Anspruch umstritten) 1027 BF-1035 BF
Wappen Haus Quintian-Quandt.svg

Von 997 BF (4 Hal) bis zur unfreiwilligen Absetzung durch ihren Sohn Geismar II. von Quintian-Quandt im Jahre 1026 BF war sie Gräfin der Grafschaft Hartsteen. Sie ist die 959 BF geborene Tochter ihres Amtsvorgängers Adalbert von Quintian-Quandt.

Thuronia war verheiratet mit Pagol von Bregelsaum, wodurch sie die engen Verbindungen nach Darpatien und in die Warunkei, aus denen weite Teile der Familie Quintian-Quandt stammen, noch weiter intensivieren konnte. Mit ihm hat sie fünf Kinder: Geismar, Answarth, Lechdan, Udalbert und Tsalinde.

Besonders geschickt gilt ihre Vermittlung der Verbindung von Thesia von Quintian-Quandt mit Barnhelm von Rabenmund, wodurch sie ebenfalls das darpatische Fürstenhaus, welches bereits seit langer Zeit mit dem Haus Hartsteen in Fehde liegt, auf die Seite der Quintian-Quandt ziehen konnte.

Thuronia war stets auf Ausgleich bedacht: Sie ließ den Tsa-Tempel in der Stadt Hartsteen erbauen. Nach ihrem - durchaus zweifelhaften - Verschwinden kochte die Fehde zwischen den Häusern Quintian-Quandt und Hartsteen erst wieder richtig hoch.

War von 986 BF (7 vor Hal) bis 992 BF (1 vor Hal) Lehrherrin des Luidor von Hartsteen.


Übersicht Haus Quintian-Quandt

Ahnen und Kinder

Geismar von Quintian-Quandt Rudane Germine von Hirschenrode
Wappen Haus Quintian-Quandt.svg Bild blanko.svg Wappen Grafschaft Hartsteen.svg
Adalbert von Quintian-Quandt
Symbol Tsa-Kirche.svg912 BF
Symbol Boron-Kirche.svg997 BF
Praioburga von Hardenfels
Wappen Grafschaft Hartsteen.svg THURONIA VON QUIN.JPG Wappen Grafschaft Hartsteen.svg
Thuronia von Quintian-Quandt
Symbol Tsa-Kirche.svg8. Tsa 969 BF
Symbol Boron-Kirche.svg1030 BF
(1 Geschwister)
Wappen Haus Quintian-Quandt.svg Geismar 2 Q-Q.JPG Wappen Grafschaft Hartsteen.svg
Geismar II. von Quintian-Quandt
Symbol Tsa-Kirche.svg12. Tsa 990 BF
Symbol Boron-Kirche.svg1035 BF
Wappen Haus Quintian-Quandt.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Answarth von Quintian-Quandt
Symbol Tsa-Kirche.svg9. Tra 992 BF
Wappen Haus Quintian-Quandt.svg Bild blanko.svg Wappen Junkertum Koenigsgrund.svg
Lechdan von Quintian-Quandt
Symbol Tsa-Kirche.svg30. Eff 994 BF
Wappen Haus Quintian-Quandt.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Udalbert von Quintian-Quandt
Symbol Tsa-Kirche.svg17. Fir 998 BF
Symbol Boron-Kirche.svgTra 1035 BF
Wappen Haus Quintian-Quandt.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Tsalinde von Quintian-Quandt
Symbol Tsa-Kirche.svg6. Ron 1010 BF
Symbol Boron-Kirche.svg1031 BF

Chronik

Wappen Grafschaft Hartsteen.svg 8. Tsa 969 BF:
Geburt von Thuronia von Quintian-Quandt .

Wappen Haus Quintian-Quandt.svg 12. Tsa 990 BF:
Geburt von Geismar II. von Quintian-Quandt.

Wappen Haus Quintian-Quandt.svg 30. Eff 994 BF:
Geburt von Lechdan von Quintian-Quandt .

Wappen Grafschaft Hartsteen.svg 997 BF:
Thuronia von Quintian-Quandt wird Gräfin zu Hartsteen.

Wappen Haus Quintian-Quandt.svg 17. Fir 998 BF:
Geburt von Udalbert von Quintian-Quandt .

Wappen Haus Quintian-Quandt.svg 6. Ron 1010 BF:
Geburt von Tsalinde von Quintian-Quandt .

Wappen Grafschaft Hartsteen.svg 1030 BF:
Tod von Thuronia von Quintian-Quandt .

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1021 BF

Wappen Baronie Natzungen.svg Die feierliche Eröffnung
Der Konvent auf Schloss Nacia wird unter großer Anteinahme eröffnet.
Zeit: 12. Pra 1021 BF zur abendlichen Firunstunde / Autor(en):
Wappen Baronie Natzungen.svg Verrat - Eröffnung mit Hindernissen

Zeit: 13. Pra 1021 BF zur mittäglichen Ingerimmstunde / Autor(en):
Wappen Baronie Natzungen.svg Nächtlicher Appell

Zeit: 13. Pra 1021 BF zur nächtlichen Rahjastunde / Autor(en):
Wappen Baronie Natzungen.svg Morgenstund hat Gold im Mund

Zeit: 12. Pra 1021 BF / Autor(en):

1022 BF

Wappen Grafschaft Hartsteen.svg Verwirrung in Hartsteen
Berichte über die Gräfin, die Pfalzgrafschaft Puleth sowie Vorkommnisse in Reichsgau und Natzungen
Zeit: 10. Hes 1022 BF / Autor(en):

1024 BF

Symbol Praios-Kirche.svg Ad absurdum in Hartsteen
Praiotische Betrachtung zum Siegestempel
Zeit: 24. Eff 1024 BF / Autor(en): Fil

1025 BF

Wappen Haus Hartsteen.svg Schreiben an die Gräfin von Hartsteen

Zeit: 1. Phe 1025 BF / Autor(en): Hartsteen
Wappen Haus Hartsteen.svg Zu Sertis im Frühjahr

Zeit: 1. Ing 1025 BF / Autor(en): Hartsteen
Wappen blanko.svg Aus dem Leben eines Garetischen Ritters

Zeit: 1026 BF / Autor(en): Schwingenfels
Wappen Kaiserlich Raulsmark.svg Neulich in der Villa Geldana

Zeit: 10. Rah 1025 BF / Autor(en): Hartsteen, Oldebor

1026 BF

Wappen Haus Hartsteen.svg Spätes Glück - Traviabund zwischen Weyringhaus und Hartsteen
Hochzeit im hause Hartsteen und Stühlerücken in den Ämtern
Zeit: 16. Pra 1026 BF / Autor(en): Hartsteen
Wappen Pfalz Puleth.svg Rumort es im Hartsteenschen?

Zeit: Ron 1026 BF / Autor(en): Hartsteen
Wappen Grafschaft Hartsteen.svg Grafenzug zu Hartsteen
Beschreibung des berühmten Grafenfrieses in Hartsteen
Zeit: 2. Ron 1026 BF zur mittäglichen Praiosstunde / Autor(en): Hartsteen
Wappen Haus Quintian-Quandt.svg Auf der gräflichen Feste Feidewald

Zeit: 1. Eff 1026 BF / Autor(en): BB
Wappen blanko.svg Familienrat des Hauses Quintian-Quandt

Zeit: 10. Tsa 1026 BF / Autor(en): BB
Wappen Reichsstadt Hartsteen.svg Die Reichsstadt Hartsteen stimmt für eine Notstandskasse

Zeit: 15. Tsa 1026 BF / Autor(en): Visitezmatente
Wappen Haus Quintian-Quandt.svg Hartsteen bei Quintian-Quandt
Gespräch zwischen Graf Geismar II. und dem Hartsteener Stadtmeister
Zeit: 15. Phe 1026 BF / Autor(en): Visitezmatente
Wappen blanko.svg Pfalzgraf Bernhelm von Wetterfels – eine Biographie

Zeit: 15. Phe 1026 BF / Autor(en):

1027 BF

Wappen Grafschaft Hartsteen.svg Gedenktag in Hartsteen

Zeit: Eff 1027 BF / Autor(en): Hartsteen
Wappen Grafschaft Hartsteen.svg Graf Geismar bringt die Fehde
Gräfin Thuronias Verschwinden und die schnelle Inthronisation setzen die Zeichen in Hartsteen auf Sturm und Fehde
Zeit: 15. Tra 1027 BF / Autor(en): BB
Wappen Graeflich Feidewald.svg Verdacht eines Inquisitors

Zeit: 20. Bor 1027 BF / Autor(en): Hartsteen, Fil
Wappen Reichsstadt Hartsteen.svg Gespräch in einer Hartsteener Schenke, abends um 8
Graf Geismar löst Burg Natterndorn aus der Pfandschaft beim Rat der Reichsstatdt Hartsteen aus.
Zeit: 5. Phe 1027 BF zur abendlichen Phexstunde / Autor(en): Hartsteen
Wappen Pfalzgrafschaft Reichsgau.svg Der Pfalzgraf erntet den Sturm - Teil 3

Zeit: 5. Per 1027 BF / Autor(en):
Wappen blanko.svg Das Band ist zerrissen – die Fehde ist erklärt!

Zeit: 10. Per 1027 BF / Autor(en): Hartsteen

1029 BF

Wappen Schwingenfels.jpg Familientreffen

Zeit: 29. Fir 1029 BF / Autor(en): Schwingenfels

1030 BF

Wappen blanko.svg Tsas Tränen über Hartsteen

Zeit: 15. Per 1030 BF / Autor(en): Hartsteen
Wappen Grafschaft Hartsteen.svg Tsas Tränen über Hartsteen!
Das Erscheinen der Heiligen Thuronia bringt kurzzeitigen Frieden
Zeit: Ing 1030 BF / Autor(en): Hartsteen

1031 BF

Wappen Familie Eychgras.svg Erbfolge

Zeit: 17. Fir 1031 BF / Autor(en): VolkoV
Wappen Grafschaft Hartsteen.svg Reaktionen in Hartsteen auf die Morde auf Schloss Reinherz
Harsteener Reaktionen auf die Morde auf Schloss Reinherz
Zeit: 6. Per 1031 BF / Autor(en): Hartsteen

1032 BF

Wappen blanko.svg Öl in die Hartsteener Glut

Zeit: Eff 1032 BF / Autor(en): Hartsteen

1033 BF

Wappen Haus Mersingen.svg Buße

Zeit: 10. Tra 1033 BF / Autor(en): Hartsteen
Wappen Haus Mersingen.svg Heiliger Eid

Zeit: 10. Tra 1033 BF / Autor(en):
Wappen Haus Quintian-Quandt.svg Brüderliche Zweifel

Zeit: 2. Phe 1033 BF zur abendlichen Boronstunde / Autor(en): Schwingenfels
Wappen Junkertum Feldrungen.svg Mörder oder Held

Zeit: 6. Per 1033 BF zur morgendlichen Hesindestunde / Autor(en): Schwingenfels, Steinfelde

1034 BF

Wappen Reichsstadt Hartsteen.svg Der Architekt als Entdecker
Im Friedenstempel zu Hartsteen werden Zeugnise aus dem Königreich Luring und von der Königin Roana gefunden.
Zeit: Fir 1034 BF / Autor(en): BB

1035 BF

Wappen Reichsstadt Hartsteen.svg Anselms Gabe

Zeit: 1. Tra 1035 BF / Autor(en): Steinfelde
Wappen Grafschaft Hartsteen.svg Die Feidewalder Fehde
Die Fehde der Familien Schwingenfels udn Ruthberg erschüttern Hartsteen und führen zum Untergang der Ruthberger
Zeit: Tra 1035 BF / Autor(en): Balrik
Wappen Koenigreich Garetien.svg Alrik von Gareth

Zeit: 20. Ing 1035 BF zur mittäglichen Praiosstunde / Autor(en): Hartsteen, BB

1038 BF

Wappen Junkertum Sturmwacht.svg Die Seele Groß-Garetiens
Der Nettersqueller Baron Rondradan von Rommilys-Nettersquell ruft den Adel auf, sich zur Heerschau in der Reichsstadt Hartsteen zu versammeln.
Zeit: 26. Pra 1038 BF / Autor(en): Hartsteen