Tallin Fuchslieb

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Häuser/Familien

(keine)

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

Symbol Phex-Kirche.svg   

Neueste Briefspieltexte:
(mit dieser Person gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Stand und Lehen:
Stand:
Klerus
Kirchliche Ränge:
Daten:
Alter:
33 Jahre
Tsatag:
1009 BF
Herausragende Werte:
Eigenschaften:
Charisma
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
jovialer und herzlicher Geweihter
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt

Der Phex-Tempel von Rabensbrück wurde erst nach dem Angriff auf Gareth durch unbekannte Spender gegründet. Der Tempelschatz wächst schnell in den Tagen, in denen viele Händler um Beistand des listigen Göttes bei ihren Reisen durch Hartsteen bitten, auch wenn der Gott der Händler die Bitten der Reisenden zu oft nicht erhört.

Der junge Geweihte kam als absolut Unbekannter nach Rabensbrück, aber seine joviale, herzliche Art im Umgang mit seinen Mitmenschen haben ihn schnell in das Zentrum der städtischen Gemeinschaft befördert. Durch seine aufgeschlossene Art zieht er die Menschen mit seinen ungewöhnlichen Predigten in seinen Bann und erfreut sich einer wachsenden Anhängerschaft in Rabensbrück und den umliegenden Gütern.

Meisterinformationen (markieren zum Anzeigen):

Dass Phex den Händlern, die bei Tallin Fuchslieb ihre Spende abgeben, nicht sonderlich hold ist, mag daran liegen, dass der junge Geweihte mit seinem Herzen einem ganz anderen Gott zugewandt lebt und unter dem Altarraum des Tempels ein geheimer Betsaal für den Gott ohne Namen ist. Tallin versucht eine verschwiegene Gemeinschaft aufzubauen und hat erst jüngst angefangen ausgewählten Bürgern, die er für besonders anfällig hält, dem "wahren" Gott näher zu bringen.

Ahnen und Kinder

Vater von Tallin Fuchslieb Mutter von Tallin Fuchslieb
Symbol Phex-Kirche.svg Bild blanko.svg Symbol Phex-Kirche.svg
Tallin Fuchslieb
Symbol Tsa-Kirche.svg1009 BF

Chronik

Symbol Phex-Kirche.svg 1009 BF:
Geburt von Tallin Fuchslieb .

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige