Sturmflug-Orden

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Historie

Der Orden gründete sich am 1. Peraine 1034 BF, aufgrund massiver Überfälle auf Dörfer und Boten innerhalb der nördlichen Kaisermark und seiner Nachbaren, in dessen Zusammenhang auch die Schmähgazette Goldene Postille entstand. Man wollte den Schutz der Wege nicht mehr länger nur der Schutzbefohlenen Goldenen Lanze überlassen, die der Sache nicht mehr Herr zu werden schien und stattdessen nur selber noch höhere Solde verlangte. Ein Jahr später hatte der Orden bereits gute Arbeit geleistet und zusammen mit dem Auszug des Grafen Danos in die Wildermark, diese Überfälle stark eindämmen können. Seit dem widmet sich der Orden stärker dem allgemeinen Schutz der Wege und organisiert den Schutz von Boten und der garetischen Wege etc. Außerdem hat er langsamen, aber stetigen Zufluss neuer Mitglieder.

Seit Ende des Jahres 1035 BF ist ein (weiteres) Hauptaugenmerk des Ordens auch der Schutz des sog. Elfenpfades von der Kaisermark über Waldstein bis nach Greifenfurt. Zu dessen besseren Gewährleistung auch einige waldsteiner Adlige dem Bund beitraten.

Aufgaben des Garetischen Hütebundes zum Schutze des heilig-ucurianischen Botenwesens und der garetischen Verkehrwege zum Sturmflug

Es soll das Bestreben des Ordens sein die Wege Garetiens, speziell der Kaisermark, im Auge zu haben UND für besonders heikle oder wichtige Nachrichten Boten Geleitschutz zu bieten. Zusätzlich sollen auf lange Sicht ausgesuchte Anlaufstellen, wie Botenstationen, Gaststätten und Wegesschreine zu sicheren Zufluchtsorten ausgebaut werden.

Desweiteren soll das Botenwesen Unterstützung erfahren, durch unkonventionelle Methoden wie z.B. durch Hunde, die Praiograder Hütehunde sind bekannt für ihre Lernfähigkeit und Loyalität, durch Falken und Brieftauben, sowie ausgebildete Waldläufer, die Nachrichten auch durch die Wälder bringen können, hierbei ist insbesondere die enge Kooperation mit den Tauristar des Wohlgeboren von Keres zu erwähnen.

Auch ist Magie als Option nicht ausgeschlossen.

Struktur

Zur Finanzierung: Jedes Ordensmitglied steuert einen individuell ausgehandelten Betrag in die Ordenskasse. Dabei verlagerten einige Mitglieder des Ordens zu Beginn Teile ihrer Ausgaben an die Goldene Lanze um. Hinzu kamen am Anfang großzügige Zuwendungen des Klosters St. Ancilla und des Stoerrebrandt-Kontors, welches sich dadurch den Posten des Meister des Goldes sichern konnte. Außerdem sammelt der Ucurianer-Orden allendhalben Spenden im Raulsknochener Tempel einsammeln - was er mittlerweile auch darüber hinaus versucht. Zudem wird für jeden speziellen Schutzauftrag der dem Orden von Außen angetragen wird ein auszuhandelnder Betrag abverlangt.

Dafür dass die Ausgaben die Einnahmen nicht übersteigen, bringt jedes Mitglied jeweils mindestens einen Ritter oder anderweitig dem Zweck des Orden dienstbaren Helfer ein, welcher ohnehin schon im Sold des Mitglieds steht. Um die Beherbergung des Ordens und die damit verbundenen Kosten und Mühen kümmert sich das Junkertum Raulsfeld. Es stellt das Ordenshaus in Raulsknochen zur Verfügung.

Zur Hierarchie: Die Ämter des Ordens haben unterschiedlich starke Befugnisse, die meisten hat dabei natürlich der Meister des Ordens inne. Gefolgt von dem Meister des Schildes, dem Vertreter des Ordensmeisters, welcher gleichgroße Befugnisse wie der Meister des Goldes, welches quasi inoffiziell vom Handelshaus Stoerrebrandt gestellt wird und der ein Mitspracherecht bei allen ordensinternen wie auch -externen Vertagsabschlüssen hat.

Die weiteren Posten sind eher Fachposten, die auf ihren Spezialgebieten besondere und größere Befugnisse haben.

Zur Reichweite und Lokalisierung:...

Hierarchie

++++Meister des Ordens (Vorsitz): Rimiona von Heiterfeld
+++Meister des Schildes (2. Vorsitz): Lomena von Sturmfels-Feuerfang (vakant seit 1039/40 BF)
+++Meister des Goldes: Travin Lefzke
++Meister der Lande (Geo-/Kartograph): Hal von Ockerbeck (Zwischen ING 1036 BF und Hes 1039 BF vorläufig vom Posten zurück getreten.)
++Meister des Falken (Ucuriat): Brandane von Arkenaue
++Meister der Klingen: Yosmina Belona von Isppernberg-Sommerheide (vakant seit 1039/40 BF)
++Meister der Methodik: Udalbert von Cletzau
+Meister der Korrespondenz „Goldenen Lanze“: Rowena von Fuchswalden
+Meister der Korrespondenz „Tauristar“: Herdan Druberpfad (vakant seit 1038 BF)

Die Reihenfolge und Anzahl der Sterne kennzeichnen die Hierarchie. (Gleiche Anzahl von Sternen = ähnliche Befugnisse)

Aufgaben der Posten

...


Verbündete

Wichtige Ansprechpartner / Verbündete:
Balrik von Keres, Gerion von Keres, Raulbrin von Hartwalden-Hartsteen

Mitglieder

Verstorbene

Bedeutende Personen

Lebende Mitglieder

Familie:
Wappen Haus Eberstamm.svg
Lehen/Amt:
Wappen Kaiserlich Ochsenblut.svg
Mitglied:
Wappen Zedernkabinett.svg
Alara vom Eberstamm (Symbol Tsa-Kirche.svg30. Rah 992 BF)
früher vergleichsweise unscheinbar und kleinlaut, hat sich die Burggräfin grundlegend verändert.
Burggräfin zu Ochsenblut (seit Bor 1032 BF)
Eberstamm Alara.gif
Familie:
Wappen Herrschaft Arkenaue.svg
Lehen/Amt:
Symbol Praios-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Brandane von Arkenaue (Symbol Tsa-Kirche.svg23. Fir 1000 BF)
Vorsteherin der Halle der Sonne St. Raulis (seit 1036 BF)
Familie:
Wappen Familie Aurenstein.svg
Lehen/Amt:
Wappen Familie Aurenstein.svg
Mitglied:
Wappen Orden Sturmflug.svg
Gisbert Rondrowin von Aurenstein (Symbol Tsa-Kirche.svg25. Ron 966 BF)
Junker von Aurenwald (seit 991 BF)
Aurenstein Gisbert.jpg
Familie:
Wappen Familie Wingeren.svg
Lehen/Amt:
Wappen Familie Wingeren.svg
Mitglied:
Wappen Orden Sturmflug.svg
Klabor Simming von Wingeren (Symbol Tsa-Kirche.svg12. Fir 982 BF)
Junker von Wingertsheim (seit 1003 BF)
Familie:
Wappen Familie Hagenbronn.svg
Lehen/Amt:
Wappen Junkertum Hagenau.svg
Mitglied:
Wappen Orden Sturmflug.svg
Bernfried von Hagenbronn (Symbol Tsa-Kirche.svg11. Per 982 BF)
Junker von Hagenau (seit 1017 BF)
Hagenbronn Bernfried.gif
Familie:
Wappen Herrschaft Sommerheide.svg
Lehen/Amt:
Wappen Herrschaft Kallerhag.svg
Mitglied:
Wappen Orden Sturmflug.svg
Alrik Lobesam von Sommerheide (Symbol Tsa-Kirche.svg6. Ing 983 BF)
Ritter von Kallerhag (seit 1003 BF)
Familie:
Wappen Familie Zweifelfels.svg
Lehen/Amt:
Wappen Stadt Osenbrueck.svg
Mitglied:
Wappen Orden Sturmflug.svg
Raulbart von Zweifelfels (Symbol Tsa-Kirche.svg13. Phe 986 BF)
alternder Ritter mit wachsenden merkantilen Gespür
Erbvogt der Stadt Osenbrück (seit 1027 BF)
Zweifelfels Raulbart.jpg
Familie:
Wappen Junkertum Heiterfeld.svg
Lehen/Amt:
Wappen Junkertum Heiterfeld.svg
Mitglied:
Wappen Orden Sturmflug.svg
Voltan Praiosfried von Heiterfeld (Symbol Tsa-Kirche.svg11. Ron 995 BF)
Seneschall von Ochsenblut (seit 1034 BF), Junker von Heiterfeld (seit 1019 BF)
Heiterfeld Voltan.png
Familie:
Wappen Haus Berg Kaisermark.svg
Lehen/Amt:
Wappen Familie Schellenpfort.svg
Mitglied:
Wappen Orden Sturmflug.svg
Lechmin Selissa vom Berg (Symbol Tsa-Kirche.svg15. Fir 997 BF)
Junkerin von Schellenpfort (seit 1018 BF)
Berg Lechmin Selissa.gif
Familie:
Wappen Familie Trenck.svg
Lehen/Amt:
Wappen Junkertum Untergardeln.png
Mitglied:
Wappen Orden Sturmflug.svg
Alrik Leuwin von Trenck (Symbol Tsa-Kirche.svg20. Rah 998 BF)
Junker von Untergardeln (seit 1023 BF)
Trenck Alrik Leuwin.jpg
(weitere)

Verstorbene Mitglieder

Wappen:
Symbol Praios-Kirche.svg
Lehen/Amt:
Symbol Praios-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Raulafan Brauhus (Symbol Tsa-Kirche.svg30. Ing 975 BF-Symbol Boron-Kirche.svg29. Hes 1036 BF)
Vorsteher der Halle der Sonne St. Raulis ( bis 1036 BF)
Familie:
Wappen Herrschaft Arkenaue.svg
Lehen/Amt:
Wappen Herrschaft Surburg.png
Mitglied:
Wappen Alriksritter.svg
Linnert von Arkenaue (Symbol Tsa-Kirche.svg16. Phe 998 BF-Symbol Boron-Kirche.svg23. Rah 1039 BF)
mutiger, kleiner Mann
Ritter zur Surburg (1037 BF bis 1039 BF)
Familie:
Wappen Familie Vierok.svg
Lehen/Amt:
Wappen Ritterherrschaft Achenpflock.png
Mitglied:
Wappen Orden Sturmflug.svg
Barnhold von Vierok (Symbol Tsa-Kirche.svg24. Eff 1006 BF-Symbol Boron-Kirche.svg18. Rah 1035 BF)
genügsamer Ritter mit großem Appetit, ausgeglichenem Wesen und geringen Ambitionen
Ritter von Achenpflock (1029 BF bis 1035 BF)
Familie:
Wappen Familie Isppernberg.svg
Lehen/Amt:
Wappen Herrschaft Sommerheide.svg
Mitglied:
Wappen Orden Sturmflug.svg
Yosmina Belona von Isppernberg-Sommerheide (Symbol Tsa-Kirche.svg27. Hes 990 BF-Symbol Boron-Kirche.svg24. Pra 1040 BF)
Trägerin des Schwertes Mondenglanz (1021 BF bis 1040 BF), Ritterin von Sommerheide (1029 BF bis 1040 BF)
Familie:
Wappen Haus Sturmfels Garetien.svg
Lehen/Amt:
Wappen Junkertum Raulsfeld.svg
Mitglied:
Wappen Orden Sturmflug.svg
Lomena von Sturmfels-Feuerfang (Symbol Tsa-Kirche.svg1. Pra 1002 BF-Symbol Boron-Kirche.svg24. Rah 1039 BF)
Junker zu Raulsfeld (21. Hes 1030 BF bis Rah 1039 BF)
Lomena.png
Familie:
Wappen Familie Sienen-Folk.svg
Lehen/Amt:
Wappen Familie Sienen-Folk.svg
Mitglied:
Wappen Orden Sturmflug.svg
Salva Pritessa von Sienen-Folk (Symbol Tsa-Kirche.svg27. Phe 978 BF-Symbol Boron-Kirche.svg19. Phe 1037 BF)
nicht auf den mundgefallene Ritterin
Ritterin von Sienen-Folk (1019 BF bis 1037 BF)
Familie:
Wappen Haus Sturmfels Garetien.svg
Mitglied:
Wappen Orden Sturmflug.svg
Rudegar von Sturmfels (Symbol Tsa-Kirche.svg5. Per 1002 BF-Symbol Boron-Kirche.svg24. Pra 1040 BF)
Familie:
Wappen Familie Feuerfang.svg
Lehen/Amt:
Wappen Herrschaft Kuppelblick.svg
Mitglied:
Wappen Orden Sturmflug.svg
Praiowart von Feuerfang (Symbol Tsa-Kirche.svg17. Tra 999 BF-Symbol Boron-Kirche.svg28. Ing 1035 BF)
Edler zu Kuppelblick (1026 BF bis 1035 BF)
Praiowart.png
Herdan Druberpfad (Symbol Tsa-Kirche.svg17. Bor 1009 BF-Symbol Boron-Kirche.svgPer 1038 BF)
kompetenter Jäger, durchschnittlicher Verbindungsoffizier

Chronik

Wappen Kaiserlich Ochsenblut.svg 1. Per 1034 BF:
In Raulsknochen wird der Sturmflug-Orden gegründet.

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1034 BF

Wappen Orden Sturmflug.svg Erste Ordensgespräche

Zeit: Ing 1034 BF / Autor(en): Jan, Balrik

1035 BF

Wappen Kaisermark Gareth.svg Wege wieder sicherer

Zeit: Hes 1035 BF / Autor(en): Jan
Wappen Kaiserlich Ochsenblut.svg Unterstützung aus der Kaisermark

Zeit: Fir 1035 BF / Autor(en): Bega, Jan
Wappen Herrschaft Kuppelblick.svg Edler von Kuppelblick ermordet
Der Edle von Kuppelblick wurde ermordet
Zeit: Ing 1035 BF / Autor(en): Jan
Wappen Ritterherrschaft Achenpflock.png Im Unterholz
Das Ende eines Sturmflugritters kommt jäh
Zeit: Rah 1035 BF / Autor(en): Jan
Wappen Grafschaft Waldstein.svg Der Elfenpfad

Zeit: 5. Rah 1035 BF / Autor(en): Bega

1036 BF

Wappen Grafschaft Waldstein.svg Wie geht es mit dem Elfenpfad voran?

Zeit: Per 1036 BF / Autor(en): Bega, Jan
Wappen Kaiserlich Ochsenblut.svg Hesindekirche bricht Untersuchung um den mythischen Kaltensporn ab

Zeit: 12. Rah 1036 BF / Autor(en): Jan

1040 BF

Wappen Kaiserlich Gerbaldsmark.svg Wege des Erfolgs
Reichsvogt Reto von Aimar-Gor treibt sein Anliegen voran
Zeit: 2. Bor 1040 BF / Autor(en): Bega, Jan
Wappen Grafschaft Waldstein.svg Waldstein sammelt
Yalinda von Lichtenhayn-Zweifelfels wird zu waldsteiner Almosenmeisterin ernannt
Zeit: 10. Bor 1040 BF / Autor(en): Bega
Wappen Herrschaft Hohenfelden.svg Politische Einordnung
Lehrstunde für die Unwissenden
Zeit: 25. Bor 1040 BF / Autor(en): Bega