Stadt Rubreth

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Politik:
Einwohner:
850
Infrastruktur:
Tempel:
, Rondra, Travia, Peraine, Ingerimm, Praios
Gasthäuser:
Gasthaus ‘Sub muro’ (Q7, P8, B10, A4), Gasthaus ‘Land un Leut’ (Q3, P2, B15, A5), Gasthaus ‘Zur witten Fru’ (Q6, P7, B16, A6), Hotel ‘Goldner Adler’ (Q7, P9, B25, A11), Schenke ‘Bierstube’ (Q5, P4, B2, A4), Taverne ‘Zum Jäger’ (Q8, P9, B-, A5), Taverne ‘Zum fröhlichen Trinkhorn’ (Q6, P7, B1, A5), Schenke ‘Ferdoker’ (Q4, P3, B1, A3), Taverne ‘Bei Botram’ (Q4, P4, B-, A2)
Besondere Gebäude:
Burg Rubreth außerhalb der Stadt
Sonstiges:
Besonderheiten:
Stadtgründung: 212 BF; Verwaltung: Vogtin Melina von Ehrenstein
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Gar-IV-07-5(Heg)

Die Stadt Rubreth stellt einen wichtigen Handelsknotenpunkt innerhalb des gräflichen Landes dar. Der große Marktplatz ist Umschlagsort für vielerlei Waren; hauptsächlich tauschen hier die Bauern der näheren Umgebung ihre Erzeugnisse gegen Güter aus den großen Städten wie Gareth oder Ferdok. Am östlichen Rande des Marktplatzes erhebt sich das Magistratsgebäude, dessen Frontseite von einer Statue des Kaiser Menzel geziert wird. Als würde die Figur über sie wachen, sitzen unterhalb die Marktverwalter, die bei Streitigkeiten unter den Händlern Recht sprechen. Zur Vollstreckung steht gleich daneben ein Schandkragen.

Burg Rubreth liegt etwas außerhalb der Stadt.

(C. Bünte)

Als Umschlagplatz für Waffen aus zwergischer Fertigung, die von Ferdok kommend in die Hauptstadt weitergereicht werden, hat sich in Rubreth das Handwerk der Graveure etabliert. Gerade Gravuren auf Klingen, wie göttergefällige Sprüche, schöne Muster oder ähnliche Verzierungen werden hier in einer Schönheit produziert, wie sie im Reich ansonsten unerreicht ist. Die Zunftmeisterin Griffona Ferdesiek ist eine der einflussreichsten Personen im Magistrat.

Der Rondra-Tempel der Stadt ist sehr klein, allerdings erst seit den großen Verlusten in den Schlachten gegen den Dämonenmeister. Derzeit finden sich hier ein alter und eien junge Geweihte sowie drei Novizen. Darunter Alwene von Grenstade.

Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Bedeutende Personen

Niederadel

Familie:
Wappen Herrschaft Nordingen.png
Mitglied:
Symbol Rondra-Kirche.svg
Alwene von Grenstade (Symbol Tsa-Kirche.svg17. Tra 1023 BF)

Sonstige

Griffona Ferdesiek (Symbol Tsa-Kirche.svg19. Tra 973 BF)
Wappen:
Wappen Graeflich Rubreth.svg
Mitglied:
Wappen Graeflich Rubreth.svg
Erlan Falkenberg (Symbol Tsa-Kirche.svg28. Tra 991 BF)

Chronik

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1020 BF

Wappen Haus Luring.svg Ein Versprechen
Praiodan von Luring fordert von Graf Danos ein erstes Versprechen - Schloss Morgenfels
Zeit: 10. Pra 1020 BF zur abendlichen Boronstunde / Autor(en): BB
Wappen Haus Luring.svg Ein weiteres Versprechen
Praiodan von Luring fordert ein zweites Versprechen von Graf Danos - die Zukunft des Hauses betreffend
Zeit: 10. Pra 1020 BF zur abendlichen Boronstunde / Autor(en): BB

1040 BF

Trippelwappen2017.svg Über Ucurius
Zwei unterschiedliche Erzählungen der selben Legende und deren Interpretationen
Zeit: 1. Pra 1040 BF zur mittäglichen Praiosstunde / Autor(en): VolkoV