Sinya Phexiane von Aschenfeld

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Symbol Tsa-Kirche.svg 14. Pra 995 BF - Symbol Boron-Kirche.svg 24. Pra 1040 BF
Häuser/Familien

Wappen Familie Aschenfeld.svg   

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

Symbol Phex-Kirche.svg   

Namen und Anrede:
Voller Name:
Sinya Phexiane von Aschenfeld-Streitzig j.H. zur Greifenklaue
Andere Namen:
Sinya Phexiane von Aschenfeld (Geburtsname)
Titulatur:
Hochgeboren
Stand und Lehen:
Stand:
Hochadel
Lehen:
Edle von Aschenfeld und Uslenried, Baronsgemahlin des Barons von Uslenried
Kirchliche Ränge:
geheime Geweihte des Phex
Ämter und Würden:
Ämter:
Baronin zu Uslenried (durch Heirat)
Daten:
Alter:
45 Jahre
Tsatag:
14. Pra 995 BF
Geburtshoroskop:
Ucuri, Simia, Kor, Greif
Borontag:
24. Pra 1040 BF
Weihetag:
9. Phe 1009 BF
Familie:
Geschwister:
Cern (Symbol Tsa-Kirche.svg992 BF), Sinya Phexiane (Symbol Tsa-Kirche.svg14. Pra 995 BF-Symbol Boron-Kirche.svg24. Pra 1040 BF)
Kinder:
Corian (Symbol Tsa-Kirche.svg11. Phe 1021 BF), Anyara Mailena (Symbol Tsa-Kirche.svg22. Eff 1024 BF-Symbol Boron-Kirche.svg21. Bor 1030 BF), Ailyn Maitena (Symbol Tsa-Kirche.svg22. Eff 1024 BF), Firjan (Symbol Tsa-Kirche.svg7. Fir 1031 BF)
Ehegatte(n):
Wulf von Streitzig (Symbol Travia-Kirche.svg12. Tra 1013 BF)
Ausbildung:
War Schüler bei:
Alruna Nella von Aschenfeld
Erscheinung:
Augen:
eisblau
Haare:
blond, leicht gelockt
Größe:
1,63
Gewicht:
58
Herausragende Werte:
Liturgien:
Liturgiekenntnis 17
Hintergründe:
Charakter:
zurückhaltend, gut, selbstbewusst-loyal
Beziehungen:
groß
Finanzkraft:
groß
Besonderheiten:
Sinya Phexiane beherrscht eine knappe Hand voll Phex-Liturgien, die Geheimwissen der Familie Aschenfeld sind
Briefspiel:
Ansprechpartner:

Ihre Kindheit verbrachte Sinya Phexiane zumeist auf den heimatlichen Besitztümern der Familie in der darpatischen Baronie Aschenfeld. Als jüngster der fünf Aschenfelder Geschwister im stetigen Trubel aufgewachsen weiß sie heuer Tage der Ruhe besonders zu schätzen. Ungeachtet dessen verdankt sie diesem Umstand ihre Fähigkeit, sich durchzusetzen, was je nach Situation wohl überlegt oder auch sehr impulsiv erfolgen kann. Sie sich auch meisterlich darauf, sich zu verstellen und kann im einen Augenblick noch unauffällig und in sich gekehrt wirken, derweil sie im nächsten ganz aus sich herausgeht und notfalls auch mit der Faust auf den Tisch zu schlagen versteht.

Sinya folgt zudem einer langen Familientradition der Familie Aschenfeld. Schon seit Generationen gilt Phex als Schutzgott der Hauses, und so ist es kaum verwunderlich, dass zumindest ein Nachkomme des Barons und Familienoberhauptes in den Dienst des göttlichen Fuchses tritt. Wie ihre Mutter Alruna Nella und zuvor auch deren Eltern empfing Sinya schließlich die Weihen des nächtlichen Gottes; ein Umstand, der allerdings höchlich geheim gehalten wird.

Während eines Besuchs beim Grafen von Ochsenwasser lernte sie schließlich den jungen Wulf von Streitzig j.H. zur Greifenklaue kennen und lieben, mit welchem sie nunmehr seit mehreren Jahren im Traviabund vereint ist.

Obwohl nicht mehr dort wohnhaft war die Eroberung der heimatlichen Baronie Aschenfeld ein schwerer Schlag für Sinya, und ebenso schlimm war der Meucheltod ihrer Mutter während der Blutnacht von Rommilys. Der Hochverrat ihre drei ältesten Geschwister – ihre Schwester wurde dabei gar als Mörderin der Mutter überführt – hat sie sehr betrübt, so dass sie sich zur Einkehr und Besinnung auf Burg Greifenklaue zurückgezogen hat. Ihre ganze Liebe gilt nun ihrem Gemahl, ihrem Sohn Corian und dem einzig verblieben Bruder Cern.

Sinya hat blondes, lockiges Haar und strahlend blaue Augen. Sie liebt Schmuck, insbesondere aus dem phexgefälligen Silber, und trägt immer mehrere Ohringe, Ringe Armreifen und Ketten, die sie jedoch so geschickt zu platzieren weiß, dass ihre natürliche Ausstrahlung nicht dahinter verblasst. Sie pflegt engen Kontakt zu den Geweihten des Uslenrieder Phextempels, die als Mitbrüder- und Schwestern natürlich um ihre Weihe wissen. Sehr zum Verdruß ihres Gemahls ist sie ihm mit dem Rapier überlegen, versteht sich aber auch mit Dolch und Degen zu verteidigen. Wann immer sie Zeit dafür findet widmet sie sich dem Lautenspiel, am liebsten in den Abendstunden bei Kerzenschein und einem Bescher süßen Weines.

Die Entwicklungen der jüngeren Vergangenheit - insbesondere ihren Gemahl betreffend - bereiten ihr etwas Sorge...

Ämter & Würden

Sinya ist stellvertretende Vogtvikarin des Uslenrieder Phextempels.

Chronik

Ahnen und Kinder

Vater von Alruna Nella von Aschenfeld Mutter von Alruna Nella von Aschenfeld
Ehegatte von Alruna Nella von Aschenfeld Wappen Familie Aschenfeld.svg Bild blanko.svg Symbol Phex-Kirche.svg
Alruna Nella von Aschenfeld
Symbol Tsa-Kirche.svg10. Jhd. BF
Symbol Boron-Kirche.svg30. Hes 1022 BF
Wappen Sinya Phexiane von Aschenfeld.svg Bild blanko.svg Symbol Phex-Kirche.svg
Sinya Phexiane von Aschenfeld-Streitzig j.H. zur Greifenklaue
Symbol Tsa-Kirche.svg14. Pra 995 BF
Symbol Boron-Kirche.svg24. Pra 1040 BF
(1 Geschwister)
Wappen Haus Streitzig Jung.svg Bild blanko.svg Wappen Baronie Uslenried.svg
Corian von Streitzig j.H. zur Greifenklaue
Symbol Tsa-Kirche.svg11. Phe 1021 BF
Wappen Haus Streitzig Jung.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Anyara Mailena von Streitzig j.H. zur Greifenklaue
Symbol Tsa-Kirche.svg22. Eff 1024 BF
Symbol Boron-Kirche.svg21. Bor 1030 BF
Wappen Haus Streitzig Jung.svg Streitzig Ailyn.jpg Symbol Phex-Kirche.svg
Ailyn Maitena von Streitzig j.H. zur Greifenklaue
Symbol Tsa-Kirche.svg22. Eff 1024 BF
Wappen Haus Streitzig Jung.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Firjan von Streitzig j.H. zur Greifenklaue
Symbol Tsa-Kirche.svg7. Fir 1031 BF

Chronik

Wappen Sinya Phexiane von Aschenfeld.svg 14. Pra 995 BF:
Geburt von Sinya Phexiane von Aschenfeld .

Wappen Sinya Phexiane von Aschenfeld.svg 12. Tra 1013 BF:
Wulf von Streitzig schließt den Traviabund mit Sinya Phexiane von Aschenfeld.

Wappen Haus Streitzig Jung.svg 11. Phe 1021 BF:
Geburt von Corian von Streitzig (Uslenried).

Wappen Haus Streitzig Jung.svg 22. Eff 1024 BF:
Geburt von Ailyn Maitena von Streitzig (Uslenried).

Wappen Haus Streitzig Jung.svg 22. Eff 1024 BF:
Geburt von Anyara Mailena von Streitzig (Uslenried).

Wappen Haus Streitzig Jung.svg 7. Fir 1031 BF:
Geburt von Firjan von Streitzig .

Wappen Sinya Phexiane von Aschenfeld.svg 24. Pra 1040 BF:
Tod von Sinya Phexiane von Aschenfeld .

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1020 BF

Wappen Herzogtum Weiden Krieg.svg Barone streiten um Dergelquell

Zeit: Phe 1020 BF / Autor(en): Uslenried

1021 BF

Wappen Baronie Natzungen.svg Von Praios’ Ratschluss

Zeit: 13. Pra 1021 BF zur abendlichen Firunstunde / Autor(en):
Wappen Baronie Natzungen.svg Morgenstund hat Gold im Mund

Zeit: 12. Pra 1021 BF / Autor(en):

1022 BF

Wappen Baronie Uslenried.svg Der Zug nach Uslenried
Auch in Uslenried kommen Familien wieder zusammen
Zeit: Ron 1022 BF / Autor(en): Uslenried
Wappen Zedernkabinett.svg Reaktionen zur Blutnacht von Rommilys
Reaktionen in Garettien auf die Blutnacht von Rommilys
Zeit: 30. Hes 1022 BF / Autor(en): Uslenried, BB, Oldebor
Wappen Baronie Uslenried.svg Trauer in Uslenried
Aus Uslenried stammen viele der Opfer der Blutnacht
Zeit: 3. Fir 1022 BF / Autor(en): Uslenried
Wappen Familie Hettfeld.svg Auf der Jagd. Die Waldsteiner Wölfe bewähren sich
Die Waldsteienr Wölfe machen erfolgreich Jagd auf Räuber und Wegelagerer
Zeit: 1. Phe 1022 BF / Autor(en): Uslenried

1023 BF

Wappen Tsa-Kirche.svg Die Aufgabe der Tsa - Eierei
Die Tsa-Prüfung auf dem Convent zu Gallstein
Zeit: 3. Phe 1023 BF zur mittäglichen Efferdstunde / Autor(en):
Wappen Rahja-Kirche.svg Die Feder ist der Minne Schwert
Die Rahja-Prüfung auf dem Convent zu Gallstein
Zeit: 3. Phe 1023 BF zur abendlichen Boronstunde / Autor(en): BB

1024 BF

Wappen Baronie Uslenried.svg Uslenrieder Meinungen

Zeit: 3. Ron 1024 BF zur abendlichen Perainestunde / Autor(en): Uslenried

1025 BF

Wappen Haus Streitzig Jung.svg Ein Rotschopf benimmt sich daneben

Zeit: Eff 1025 BF / Autor(en): Uslenried
Wappen Waldsteiner Woelfe.svg Im Winter reist man nicht gern... oder?

Zeit: 15. Fir 1025 BF zur morgendlichen Perainestunde / Autor(en): Uslenried
Symbol Kor-Kirche.svg Neun Leben

Zeit: 1. Tsa 1025 BF / Autor(en): Uslenried
Symbol Kor-Kirche.svg Ein später Gast in Uslenried

Zeit: 1. Tsa 1025 BF / Autor(en): Uslenried
Symbol Kor-Kirche.svg Ritter, Söldner und Geweihte

Zeit: 5. Tsa 1025 BF / Autor(en): Uslenried

1026 BF

Symbol Phex-Kirche.svg Dunkle Schatten

Zeit: 10. Eff 1026 BF / Autor(en): Uslenried
Symbol Phex-Kirche.svg Phexens Wege

Zeit: 30. Eff 1026 BF / Autor(en): Uslenried, Eslam
Wappen Baronie Uslenried.svg Unter Anklage

Zeit: 14. Tra 1026 BF / Autor(en): Uslenried
Wappen Baronie Uslenried.svg Auf Fuchspfaden

Zeit: 20. Tra 1026 BF / Autor(en): Uslenried
Wappen blanko.svg Tochter Fuchs

Zeit: 10. Bor 1026 BF / Autor(en): Uslenried

1027 BF

Wappen Baronie Uslenried.svg Erinnerungen I – Aufbruch
Der Baron von Uslenried bricht mit seinen Mannen gen Puleth zur Heerschau auf.
Zeit: 22. Phe 1027 BF zur mittäglichen Praiosstunde / Autor(en): Uslenried
Wappen Grafschaft Waldstein.svg Mobilmachung in Waldstein

Zeit: 18. Per 1027 BF / Autor(en): Uslenried

1028 BF

Wappen Baronie Uslenried.svg Erinnerungen IX – Neue Anfänge und Ungewissheiten

Zeit: 3. Ron 1028 BF zur mittäglichen Rondrastunde / Autor(en): Uslenried
Wappen blanko.svg Erinnerungen XIII – Eiseskälte

Zeit: Fir 1028 BF / Autor(en): Uslenried

1029 BF

Wappen blanko.svg Melancholie
Im Gespräch mit seiner Gemahlin versucht Baron Wulf von Streitzig, dass Jahr des Feuers zu verarbeiten.
Zeit: 28. Tra 1029 BF zur abendlichen Hesindestunde / Autor(en): Uslenried
Wappen Baronie Uslenried.svg Morgengrauen
Nachdem der Uslenrieder Baron durch das Gespräch endlich zur Ruhe gefunden hat macht sich seine Gemahlin auf in den Phextempel.
Zeit: 29. Tra 1029 BF zur morgendlichen Hesindestunde / Autor(en): Uslenried

1031 BF

Wappen blanko.svg Freude in Uslenried

Zeit: 7. Fir 1031 BF / Autor(en): Uslenried

1032 BF

Wappen Waldsteiner Woelfe.svg Fünf Rudel Wölfe
Schließlich bricht das Uslenrieder Kontingent auf gen Osenbrück.
Zeit: 1. Per 1032 BF zur mittäglichen Praiosstunde / Autor(en): Uslenried

1033 BF

Wappen Haus Streitzig Jung.svg Der Bart ist ab
Baron Wulf von Streitzig sinniert über die Folgen des Alterns.
Zeit: 5. Tra 1033 BF zur mittäglichen Rahjastunde / Autor(en): Uslenried
Wappen Baronie Uslenried.svg Befehl und Ungehorsam

Zeit: 12. Fir 1033 BF / Autor(en): Uslenried

1034 BF

Wappen blanko.svg Unter anderen Fittichen

Zeit: 25. Pra 1034 BF / Autor(en): Uslenried
Wappen blanko.svg Eine neue Allianz

Zeit: 25. Pra 1034 BF / Autor(en): Uslenried
Wappen Kaiserlich Halsmark.svg Firunsball
Am Abend findet sich die Gesellschaft zum Ball im großen Rittersaal und Balrik von Keres wittert neue Informationsquellen
Zeit: 6. Tsa 1034 BF zur abendlichen Firunstunde / Autor(en): Balrik
Wappen Familie Schallenberg.svg Noch zwölf Tage...

Zeit: 5. Rah 1034 BF / Autor(en): Hartsteen

1035 BF

Wappen Haus Streitzig Jung.svg Einer Ohrschelle Nachhall

Zeit: 25. Pra 1035 BF zur mittäglichen Traviastunde / Autor(en): Uslenried

1036 BF

Wappen Haus Streitzig Jung.svg Vereint
Der Uslenrieder Baron offenbart seiner Gemahlin in einem intimen Augenblick seine unlängst empfangene Weihe.
Zeit: 24. Phe 1036 BF zur nächtlichen Rahjastunde / Autor(en): Uslenried

1037 BF

Wappen Haus Streitzig Jung.svg Das fünfte Rad am Wagen
Erbost über die Machenschaften des garetischen Kanzlers und unzufrieden mit dem Führungsstil des Marschalls des Großgaretischen Heerbanns beschließt der stellvertretende Marschall, im verborgenen einen eigenen Kommandostab "für alle Fälle" einzurichten und zieht die ersten Getreuen ins Vertrauen.
Zeit: 26. Bor 1037 BF zur mittäglichen Traviastunde / Autor(en): Uslenried
Wappen Wulf von Streitzig.svg Es steht in den Sternen
Um den Kanzler mit seinen eigenen Waffen zu schlagen gibt Baron Wulf selbst ein Horoskop zur Bestimmung des optimalen Zeitpunkts der Heerschau in Auftrag, welches er von den Angehörigen seines Hofes erstellen lässt.
Zeit: 28. Bor 1037 BF zur abendlichen Perainestunde / Autor(en): Uslenried
Wappen Kloster Ancilla.svg Die Ankunft der Neun
Neun geheimnisvolle Gestalten reisen nach St. Ancilla, um das Geheimnis der Steine des »Korgonder Reliefs« zu ergründen – und daraus Vorteile zu ziehen.
Zeit: 6. Hes 1037 BF zur abendlichen Boronstunde / Autor(en): Uslenried, Bega
Wappen Kloster Ancilla.svg Der Fuchs im Hort der Schlange
Eines der Reliefstücke wird unter der Hand zum Verkauf angeboten
Zeit: 8. Hes 1037 BF zur mittäglichen Praiosstunde / Autor(en): Bega
Wappen Haus Streitzig Jung.svg Wir sind die Nacht

Zeit: 15. Ing 1037 BF / Autor(en): Uslenried

1039 BF

Wappen Haus Streitzig Jung.svg Sternenpfad

Zeit: 9. Bor 1039 BF zur nächtlichen Praiosstunde / Autor(en): Uslenried

1040 BF

Wappen Haus Streitzig Jung.svg Der Kriegsherrnhandel

Zeit: 20. Pra 1040 BF zur abendlichen Perainestunde / Autor(en): Uslenried
Wappen Haus Streitzig Jung.svg Reichsverrat

Zeit: 20. Pra 1040 BF zur nächtlichen Ingerimmstunde / Autor(en): Uslenried
Wappen Haus Streitzig Jung.svg Allein

Zeit: 24. Pra 1040 BF zur morgendlichen Hesindestunde / Autor(en): Uslenried

1041 BF

Wappen Haus Streitzig Jung.svg Jahresgedenken & -Gedanken
Diverse Angehörige des jüngeren Hauses Streitzig erinnern sich ein Jahr zurück, an den Tag, an dem Baron Wulf und seine Gemahlin gefallen waren.
Zeit: 24. Pra 1041 BF / Autor(en): Uslenried