Simiane Sumudai vom Mandlaril-Feenwasser

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Häuser/Familien

Wappen Familie Feenwasser.svg   

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

Wappen Koeniglich Neerbusch.svg   

Namen und Anrede:
Voller Name:
Simiane Sumudai vom Mandlaril (Geburtsname)
Titulatur:
Wohlgelehrte Dame
Stand und Lehen:
Stand:
Magus
Lehen:
Edle zu Waldlingen
Magische Ränge:
Adepta Major
Ämter und Würden:
Ämter:
Hofmagierin und Leibärztin am Königlichen Hof zu Neerbusch
Daten:
Alter:
62 Jahre
Tsatag:
15. Tsa 978 BF
Geburtshoroskop:
Simia, Levthan, Kor, Eidechse
Familie:
Kinder:
Edorian (Symbol Tsa-Kirche.svg26. Fir 997 BF), Salina Wilimai (Symbol Tsa-Kirche.svg9. Bor 1003 BF), Thalia Elida (Symbol Tsa-Kirche.svg25. Hes 1005 BF), Aurentian Hal (Symbol Tsa-Kirche.svg26. Ing 1006 BF)
Ausbildung:
Ehemalige Schüler:
Erscheinung:
Augen:
weißblond
Haare:
bernsteinfarbend
Größe:
179
Gewicht:
59
Herausragende Werte:
Eigenschaften:
Intuition 17, Klugheit 15, Charisma 14
Talente:
Sinnschärfe, Lehren, Sagen und Legenden, Magiekunde
Hintergründe:
Verwendung im Spiel:
ist an der hochelfischen Vergangenheit Waldsteins interessiert und sammelt vermeintlich hochelfische Artefakte
Kurzbeschreibung:
herausragende Verständigungsmagierin, kompetente Heilsmagierin
Beziehungen:
hinlänglich (in Magier- und Gelehrtenkreisen)
Sonstige Bünde:
gildenlos
Schwächen:
Angst vor Nagetieren
Besonderheiten:
Abgängerin des Seminars der elfischen Verständigung und natürlichen Heilung zu Donnerbach, Anconitin
Briefspiel:
Ansprechpartner:

Allgemeines

Simiane Sumudai vom Mandlaril lebt auf dem Edlengut Waldlingen in Königlich Neerbusch, das ihrem Gemahl Lares Sigman von Feenwasser zum Lehen gegeben wurde. Dieser lässt sich allerdings schon seit vielen Götterläufen nicht mehr hier blicken und genießt statt dessen sein Leben in Gareth. So steht es also schlecht mit dem Traviabund der beiden, aber Simiane scheint dies mit (halb-)elfischen Gleichmut hinzunehmen.

Die Abgängerin des Seminars der elfischen Verständigung und natürlichen Heilung zu Donnerbach hat gute Beziehungen zu den waldsteiner Elfensippen, ist doch ihre Leidenschaft alles wissenswerte über die untergegangen Hochkultur der Hochelfen zu erfahren. Auch eignet sie sich als Auftraggeberin um das ein oder andere vemeintlich hochelfische Artefakt zu beschaffen.

Die aus Donnerbach stammende Magierin ist Mitglied der Anconiten und als solche viel im nordwestlichen Waldstein unterwegs um der einfachen Bevölkerung bei ihren großen und kleinen Wehwehchen beizustehen, was ihr eine große Beliebtheit eingebracht hat.

Ahnen und Kinder

Vater von Mayana Schwalbenflug Mutter von Mayana Schwalbenflug
Rondradan vom Mandlaril Wappen Graeflich Silz.svg Schwalbenflug Mayana.jpg Wappen Graeflich Silz.svg
Mayana Schwalbenflug vom Mandlaril
Symbol Tsa-Kirche.svg30. Tsa 898 BF
Wappen Familie Feenwasser.svg Bild blanko.svg Wappen Koeniglich Neerbusch.svg
Simiane Sumudai vom Mandlaril (Geburtsname)
Symbol Tsa-Kirche.svg15. Tsa 978 BF
Wappen Familie Feenwasser.svg Edorian von Feenwasser.jpg Wappen Junkertum Eibenhain.svg
Edorian von Feenwasser zu Eibenhain und zu Grünweiden
Symbol Tsa-Kirche.svg26. Fir 997 BF
Wappen Familie Hartwalden-Feenwasser.svg Bild blanko.svg Wappen Edlenherrschaft Perainelob.svg
Salina Wilimai von Feenwasser
Symbol Tsa-Kirche.svg9. Bor 1003 BF
Wappen Familie Feenwasser.svg Feenwasser Thalia.jpg Wappen Koeniglich Njertal.svg
Thalia Elida von Feenwasser
Symbol Tsa-Kirche.svg25. Hes 1005 BF
Wappen Familie Feenwasser.svg Aurentian von Feenwasser.jpg Wappen Herrschaft Falkengrund.svg
Aurentian Hal von Feenwasser zu Falkengrund
Symbol Tsa-Kirche.svg26. Ing 1006 BF

Chronik

Wappen Familie Feenwasser.svg 15. Tsa 978 BF:
Geburt von Simiane Sumudai vom Mandlaril-Feenwasser .

Wappen Familie Feenwasser.svg 26. Fir 997 BF:
Geburt von Edorian von Feenwasser .

Wappen Familie Hartwalden-Feenwasser.svg 9. Bor 1003 BF:
Geburt von Salina Wilimai von Feenwasser .

Wappen Familie Feenwasser.svg 25. Hes 1005 BF:
Geburt von Thalia Elida von Feenwasser .

Wappen Familie Feenwasser.svg 26. Ing 1006 BF:
Geburt von Aurentian Hal von Feenwasser.

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1034 BF

Wappen Junkertum Eibenhain.svg Schlange & Eidechse

Zeit: Eff 1034 BF / Autor(en): Bega
Wappen Junkertum Eibenhain.svg Aufbruch nach Linara

Zeit: 3. Tra 1034 BF / Autor(en): Bega
Wappen Baronie Linara.svg Unter vier Augen

Zeit: 5. Tra 1034 BF zur nächtlichen Ingerimmstunde / Autor(en): Bega, Tahlmare
Wappen Familie Feenwasser.svg Travias Segen über Eibenhain

Zeit: 30. Tsa 1034 BF / Autor(en): Bega, Tahlmare
Wappen Familie Waidbrod.svg Bracken wohin man schaut

Zeit: 3. Per 1034 BF / Autor(en): Bega
Wappen Grafschaft Waldstein.svg Madas Segen über Waldstein - vom heilenden Wirken der Anconiten
Segensreiches Wirken der Heilmagie in Waldstein
Zeit: Rah 1034 BF / Autor(en): Bega

1035 BF

Wappen Koeniglich Neerbusch.svg Aufbruch nach Neerbusch

Zeit: 14. Pra 1035 BF / Autor(en): Bega
Wappen Koeniglich Neerbusch.svg Totgesagte leben länger

Zeit: 20. Bor 1035 BF / Autor(en): Bega
Wappen Koeniglich Neerbusch.svg Zur Jagd IV.

Zeit: 14. Rah 1035 BF zur abendlichen Phexstunde / Autor(en): Bega
Wappen Koeniglich Neerbusch.svg Zur Jagd I.

Zeit: 14. Rah 1035 BF / Autor(en): Bega

1036 BF

Wappen Junkertum Eynweiher.svg Turnierunfall überschattet das Eynweiher Brandlöschen
Baronin Tahlmare von Leustein wird bei einem Turnierunfall schwer verletzt
Zeit: 12. Pra 1036 BF / Autor(en): Bega
Wappen Grafschaft Waldstein.svg Waldstein unter Travias Segen

Zeit: 30. Rah 1036 BF / Autor(en): Bega

1037 BF

Wappen Kloster Ancilla.svg Licht und Dunkelheit
Der Abt erfüllt seinen Teil der Abmachung gegenüber der Magierin
Zeit: 11. Hes 1037 BF zur abendlichen Firunstunde / Autor(en): Bega

1038 BF

Wappen Koeniglich Neerbusch.svg Totenwache
Eine Tochtetr trauert um ihre Mutter und wird dabei von einem ungebetenen Gast gestört
Zeit: 21. Bor 1038 BF / Autor(en): Bega
Wappen Koeniglich Neerbusch.svg Gesucht, Verloren
Wichtige Dokumente sind nicht mehr an ihrem angestammten Platz
Zeit: 19. Hes 1038 BF zur morgendlichen Phexstunde / Autor(en): Bega
Wappen Koeniglich Neerbusch.svg Im Bade
Das Leben am Hofe zu Neerbusch spielt sich im Bade ab
Zeit: 15. Phe 1038 BF zur abendlichen Firunstunde / Autor(en): Bega
Wappen Familie Zweifelfels.svg Wein aus Perricum
Vorbereitungen für ein Fest werden gemacht
Zeit: 10. Ing 1038 BF / Autor(en): Bega

1039 BF

Wappen Mittelreich.svg Teilnehmer des Heerbanns wider Haffax

Zeit: 21. Ing 1039 BF / Autor(en):

1040 BF

Wappen Koeniglich Neerbusch.svg Heimsuchungen aus der Vergangenheit
Das Umfeld von Leomar macht sich große Sorgen, denn dieser wird von Schatten aus der Vergangenheit heimgesucht
Zeit: 27. Pra 1040 BF zur nächtlichen Rahjastunde / Autor(en): Bega
Wappen Koeniglich Neerbusch.svg Blick in die Zukunft
Neue Lebensgeister erwachen in dem Kronvogt, aber zu welchem Preis?
Zeit: 27. Pra 1040 BF zur nächtlichen Rahjastunde / Autor(en): Bega